SWRC Klon 07

Yamato

,,This is why I'm alive!''
Beiträge
206
Moin!
Ich präsentiere meinen Klon aus dem Spiel Star Wars Repuplic Commando. Die Rüstung ist aus Modelliermasse. Gürtel und die blauen Dinger an Arm und Bein sind aus Kabelbinder. Beim Helm habe ich den Kamm mit einem Messer abkeschnitten und bin dann noch einmal mit Schleifpapier rüber gegangen. Die Farbe ist extra so dick aufgetragen, weil die Klone ihre Rüstungen ja selbst bemalt haben, sieht zumindest in der Demo so aus. Das Teil auf dem Rücken ist ein Rucksack, sieht im Spiel halt auch nicht viel anders aus. Oder sollte ich lieber einen Ruksack von Lego nehmen? Die Waffe ist ausm Netz, auf Bildern trägt er manchmal eine Sniper, aber sie können ja die Waffe wechseln :p. Das blau habe ich selbst gemischt, und dass rot ist ein Kirschrot :rofl. Er soll so aussehen als hätte er schon ein Paar Missionen hinter sich, hoffe das erkennt man.
Das wars von mir, jetzt seid ihr dran mit Schreiben^^.
MfG Yamato


Unten ist die 2. Version!



 

Anhänge

batmax

Leidenschaftlicher Bauer
Beiträge
813
Hi Yamato,

meine Rezension teilt sich in 2 Teile auf:
-Rüstung,Gürtel und die "blauen Dinger"
-Bemalung

Der erste Teil ist dir größtenteils wirklich gut gelungen. Hier und da ein paar Unsauberkeiten, ansonsten bleibt alles im Rahmen.
Ich habe leider keine Erfahrung mit Modelliermasse und kann dir demzufolge auch nicht sagen ob du die Arbeit "eben gut" oder schlecht gemacht hast.
Mir gefällt es auf jeden fall.

Kommen wir nun zum zweiten Teil und hier muss ich einfach sagen:
Was soll das?
Hiermit kann ich mich überhaupt nicht anfreunden. Auch wenn Klone ihre Rüstung selber anmalen verstehen diese zumindest etwas von Symmetrie und geraden Strichen. Das fehlt hier leider gänzlich. Es sieht eher so aus als sei irgendetwas wild hingekritzelt worden. Ist meiner Ansicht nach nicht gut.
Hier solltest du nachbessern und vielleicht auch mit Modellbaufarbe arbeiten.

Trotz der Kritik hat dein Custom Klone viel Potenzial, WENN du hier und da nachbesserst wie auch ihn neu bemalst. Sollte das geschehen sein kann ich ihn mir gut als neuen CDM vorstellen...

lg max ;)
 

Yamato

,,This is why I'm alive!''
Beiträge
206
Nabend!
Zum ersten Teil: Dankeschön, es ist nicht so einfach. Aber mir ist gerade eine gute Idee dazu eingefallen...

Zum zweiten: Hier sind die Striche auch nicht sehr gerade! Ist auch ein bischen Sache des Betra. Aber ich setze mich bestimmt noch einmal ran.
MfG Yamato
 
Beiträge
310
Tach Yamato,
ich glaube, dass das Republic Commando noch nicht sehr viel auf IdS aufgetreten ist.

Leider muss ich sagen, das der Custom nicht so gut ist. Der Soldat ist recht unsauber.
Die Rüstungsteile sind nicht richtig aufgeklebt und nicht richtig geformt. Das abschleifen des oberen Teils des Helmes ist gut geglückt.
Das vordere Teil des Helmes wurde auch nicht sehr sauber bearbeitet.
Sorry.
Probiere es nächstes Mal mit Decals.

Gruß: Dark
 

Darth Mundus

Avatar der dunklen Seite
Beiträge
1.141
Hi Yamato,
also dann kommt nun wieder mal der berüchtigte Post von Mundus, darauf wartet man schon gell? :biggrin:
Naja, nun etwas ernsthafter zu deinem ersten Klon-Custom, wenn ich mich rechtt erinnere, ein RC-Klon sogar, den es, wie mein Vorredner schon bemerkte noch nicht so häufig auf IdS gibt. Somit ein recht mutiger Vorstoss, der leider nicht ganz geglückt ist.
Vielleicht erstmal die Sachen, die ich als gelungen ansehe, bzw. die einfach ausgedrückt, ansehnlich geworden ist. Hier kann ich zB. den Helm anführen, den du recht ordentlich von einem regulären Klon-Helm zu einem runden, glatten RC-Helm umfunktioniert hast, nur das Bemalen der Front ist wiederum nur mittelmaß, hier wäre vielleicht der fertige Helm von Al, glaube ich war´s, besser. Die Waffe passt aber jedenfalls wieder, eine DC-17, wenn hier auch die Sniperaufsatz-Version besser gewesen wäre. Auch die selbstangefertigte Rüstung sagt mir eigentlich ganz gut zu, natürlich nicht perfekt, aber ein guter Anfang, auch deswegen, weil das Anfertigen einer plastischen Rüstung per Modeliermasse garnicht so einfach ist.
Womit wir nun schon bei den negativen Punkt wären, nämlich die eigentliche Bemalung, auch wenn im Original "Sev" seine Rüstung selbst bemalt hat und sicher auch kein Künstler war, denke ich sind die Unfeinheiten und unterschiedlichen Abdeckverhalten der Farbe doch zu stark sichtbar, als dass man noch sagen könnte, es würde passend sein. Ansich den Farbton hast du durchaus gut getroffen, auch das Muster selbst hast du drauf, nur die reine Technik der gleichmäßigen und einheitlichen Dicke während des Auftragens der Farbe, dürfte das Problem sein :).
Wie schon geschrieben, ansonsten eigentlich ein recht nettes Teil, denke hier wäre nochmal eine Überarbeitung ganz gut, möglicherweise nach einer kleinen "Trockenübung" an anderen Figuren, zu Verfeinerung der Bemalung. Natürlich wären auch Decals durchaus eine legitime Art der Customierung, was aber an deinem persönlichem Geschmack liegen würde. Ausprobieren könnteste es ja mal trotzdem ;).
Viele Grüße
Darth Mundus
 

André S.

"Master Customizer" Zitat von Cisco
Beiträge
1.116
Nunja ich bemerke das du in allen Bereichen etwas machst, zu deiner hier zu sehenden Figur kann ich mich nur dem User Darkkristall anschließen.

Leider sind deine Modellierten Teile nicht gut gelungen und auch die Kunstotfteile die du aufgebracht hast wirken nicht gut gesetzt, die Lackierung an dieser Figur ist leider weit hinter deinem können, da ich schon bessere Figuren von dir gesehen und beschrieben habe.

Dennoch zählt der Versuch etwas zu machen und dadurch hast du alleine schon meine Hochachtung verdient, da du deine Fantasie freien Lauf lässt und soviel sei gesagt Übung macht den Meister ;)

Ein lieben Gruß von mir :):)
 

Yamato

,,This is why I'm alive!''
Beiträge
206
Moin!
Vielen Dank für eure Beiträge.

Die Rüstung und die belamung sind nocheinmal überarbeitet. So ist jetzt eine ganz neue Figur entstanden. Ich freue mich dann schonmal auf Kritik und vieleicht noch ein Paar Ideen und Tipps.
MfG Yamato
 

Anhänge

André S.

"Master Customizer" Zitat von Cisco
Beiträge
1.116
Auch diese Figur hapert an der Modifizierung der Rüstung und der Lackierung dieser grad genannten, leider muss ich dazu sagen, da es durchaus sein könnte das aus dieser Figur etwas hätte werden können.
Der Rucksackt ist wirklich sehr stark mit roter Farbe geprägt die mehr an Edding erinnert, die Schulterpanzer sind sehr ungleichförmig was den Brustpanzer einschließt, ich gebe dir mal einen Tipp:

Ich als Modellbauer habe immer ein paar Teile alter Modell oder sogar einen kompletten Modellbausatz rumliegen, wo ich nicht die Lust oder Zeit hatte diese Aufzubauen, in diesen Modellbausetzten befinden sich zu meist sehr gut passende Teile die man für derartige Panzerung sehr gut verwenden kann, solltest du mal probieren, da die Modelle mit 10-25€ nun nicht die Welt kosten, halte dich da aber an die Größe/Maßstab 1:48 da diese Größe am besten geeignet ist.

Mit etwas Fantasie und können könntest du aus solch teilen eine sehr gute Figur bauen die dich eine Stufe in diesem Bereich höher hebt.

Gruß Toxic :)
 
Beiträge
25
Schickes Teil!! Vor allem die blutverschmierte Rüstung sieht toll aus. Das die auch so "dick" ist finde ich Super. Wie ein richtiger Elite Colonel! Bestimm steckt viel Arbeit der dahinter. Der Rest seines Teams sollte aber auch mithelfen. [_]
 
Oben Unten