SW Musik (1): "The Joyfully Jawa Junkyard"

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.553
Was macht man an einem Samstagabend auf Tatooine wenn die Wumpratten sich weigern als "lebende Zielscheiben" rauszukommen und man in 4 Himmelsrichtungen nur Wüste und Felsen sieht?
Man hofft das die Jawas mit einem Sandcrawler vorbeikommen, um einem nicht nur schrottige Droiden anzudrehen, sondern auch für das Unterhaltungsprogramm zu sorgen.
Dieser Wunsch setzt schon ein gewisses Maß an Verzweiflung voraus.
Neben Wohnräumen und viel Platz für Schrott, haben sich die Jawas auch eine kleine Bühne gebastelt wo ihre Combo "The Joyfully Jawa Junkyard" auftritt.
Sieht erstmal vielversprechend aus, aber machen wir uns nichts vor.
Es klingt in etwa als wenn man beim Umzug einige Kartons mit Musikinstrumenten 3 Stockwerke die Treppen runterfallen läßt.
Ab und an erschallt dann ein "UTINI!!!" und der Anschlag auf die Trommelfälle geht weiter.
So mancher halb-ausgeschlachteter Droide soll schon um rasche Einschmelzung gebeten haben.
Dann doch lieber die Keule eines Tusken Räuber über den Kopf - tut zwar auch weh, aber wenigstens hört man die nächste halbe Stunde nichts...

Ob in der 4er-Combo sich alle Sterotypen einer Boyband für romantisch-veranlagte Farmmädchen wiederfinden läßt weiß ich nicht.
Unter den müffelnden Kutten kann ich "Den Rebellen", "Den Sensiblen", "Den Romeo"
und "Den Jugendlichen/Jüngsten" nicht ausmachen.

The Joyfully Jawa Junkyard 2
by Hawaii Toad, auf Flickr

The Joyfully Jawa Junkyard 3
by Hawaii Toad, auf Flickr

mfg HT / Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

ranghaal

Aktives Mitglied
Beiträge
111
Tolles Ambiente und ich liebe die Gitarre!
Der launige Text wertet das Moc noch mal auf!

Den braunen Rahmen hätte ich weggelassen - ich denke, dann hätte der Schrott noch besser gewirkt. Vielleicht noch ein Foto nachreichen?
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.553
Danke schön.

Och, als Begrenzung und Auffangbecken für die ganzen Schrotteile passt das schon. Ich habs idR ja nicht so mit den freien/individuellen Grundflächen und begrenze meine Mocs oft in den typischen Abmessungen 16,32, 48 usw.
Aus den ganzen Fotos habe ich grade mal 3 für flickr ausgewählt und nachgebessert. Verschiedene Winkel und mal mit und mal ohne Blitz, aber so passte das schon.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.872
Hi,

das ist mal eine Sandcrawler Band. Echt gut geworden und JA ich hätte den Rahmen weggelassen und eher auf Schüttgut gebaut.

Aber sonst, TOP!

Weiter so

PS. was macht Iron Man dort ? Ist er doch nicht (SPOILER) und wurde von den Jawas zerlegt und als Nerd Sklave verkauft ?

Grüße 3PO
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.553
Schüttgut?
Und den Beweis erschweren, dass ich auf 16x16 geblieben bin? ;)
Passt schon. Ich mag Rahmen und gegen einen eigenen Stil ist ja nix zu sagen. Früher konnte man die Mocer hier ja auch durchaus an ihrer einen oder anderen Eigenart erkennen.

Mit einem Eastergg kommst Du nicht aus, auf der anderen Seite erkannt man aber natürlich auch nicht alle. Ich habe mich aus meiner Box bedient an Kleinteilen mit Technik-Aspekt, die ich eh schon für ein MOC zur Seite gelegt hatte.
Da tummelt sich einiges aus der SW- und Avengers-Welt.

Bin die Gruppen im Kopf durchgegangen, war am Ende bei 4, habe diverse Gegenargumente für die eine oder andere gefunden und so wurden es eben die Jawas.
Idee im Kopf ausgebaut, den Rahmen am Sonntag, den Rest gestern am freien Tag.
6 Wochen Zeitrahmen war da gut und hilfreich.
 
Gefällt mir!: 3PO

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.754
Auch in diesem Beitrag sind die Instrumente wieder mit sehr viel Liebe gebaut worden, auch das Ambiente finde ich sehr gut getroffen und oute mich mal - oh Wunder als Liebhaber der Rahmen. Auch wenn ich ihn dieses Jahr bei meinem großen MOC weglasse ;).

Viele Grüße

Volker
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.553
Danke.

Die Instrumente war ein hin und herwursteln mit Kleinteilen um zu gucken was A passt und was B die Anderen so noch nicht hatten (Bauart, nicht Instrument).
Da wurde einiges wieder verworfen.
Das ich ein Schlagzeug wollte war klar, ebenso was Gitarrenartiges und vielleicht auch Keyboards.
Ob das ganz rechts jetzt Blasinstrument, Mikrofon oder beides ist... keine Ahnung.
Droidenkopf, Lichtschwertgriff, eine Spidey-Spinne und Griffe/Jumper aus den DC-MF-Beuteln und fertig war es.

UTINI!
 
Oben Unten