Star Wars Episode VIII

Asoka

-= Sith'ari =-
RLUG Orga
Beiträge
745
Ha :biggrin:

Kinostarts sind ja in Deutschland immer am Donnerstag.... Der erste Donnerstag im Mai 2017 ist der 4. Mai :biggrin:
Na das ist mal Marketing, start in Deutschland am 4. Mai und in Amerika am Tag darauf, wenn nicht sogar am selben Tag. Jaja, Disney treibt das ganze schon auf die Spitze.

Achja; Alles Spekulationen von mir - nicht das jemand fest vom 4. Mai 2017 ausgeht ;)
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.588
Hi,
Asoka schrieb:
Kinostarts sind ja in Deutschland immer am Donnerstag.... Der erste Donnerstag im Mai 2017 ist der 4. Mai :biggrin:
Na das ist mal Marketing, start in Deutschland am 4. Mai und in Amerika am Tag darauf, wenn nicht sogar am selben Tag. Jaja, Disney treibt das ganze schon auf die Spitze.
so wie man Disney kennt wird das wo so kommen.

Gruß Thrawn
 

jammy

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.693
Soldat der Republik schrieb:
Nicht ganz; wird drei Wochen später werden, am 26. Mai, in Deutschland also höchstwahrscheinlich am 25.:

http://www.hollywoodreporter.com/news/star-wars-episode-viii-release-780810

Wobei der 4. Mai eigentlich wirklich passender gewesen wäre, aber so kommt Episode VIII immerhin, zumindest in Deutschland, auf den Tag genau 40 Jahre nach Star Wars in die Kinos. Auch ziemlich geil. ;)
Wohl eher nochmal später.
http://www.n-tv.de/leute/Teaser-befeuert-Diskussion-um-Star-Wars-VIII-article17017796.html
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.640
Gerade läuft der Livestream von der Star Wars Celebration auf http://www.starwars.com, mit Ausblick auf den 8. Teil.
 
Beiträge
273
Also ich muss leider gestehen, dass das der erste Star Wars Trailer ist, der mich nicht ganz überzeugt hat. Der sagt irgendwie nicht gerade viel, nur das Luke die Jedi enden will, ober habe ich was falsch verstanden?, und dass ist das unlukeste was es gibt, der war doch sonst so immer von den Jedi überzeugt :blink: . Es scheint so, als würden wir jetzt eigentlich nur Weltraumschlachten sehen, nicht schlecht, aber ich habe gehofft, dass es wie im fünften Film, eigentlich nur eine große Bodenschlacht gibt.
Diese komischen Wüstenflitzer, mit dem roten Staub, sehen nicht so Star Wars-mäßig aus, eher mehr nach Valerian, aber ich freue mich trotzdem und werde ihn schauen.
Der erste Trailer sagt ja eigentlich nie so viel, soll nur einen beschäftigen und hinhalten, das hat er auch geschafft, aber nicht wie die Trailer der anderen Filme.

Naja, ich freue mich schon auf den nächsten Trailer, der wird bestimmt mich mehr überzeugen.
Man kann ja nicht jedem alles recht machen, dass erleben wir ja auch gerade alle hier im Forum. ;)

Liebe Grüße
Bennet

:Vader :Vader :Vader :Vader :Vader
 

grievous rechte hand

Machtsensitiver User
Moderator
Beiträge
1.709
Känguru schrieb:
Also ich muss leider gestehen, dass das der erste Star Wars Trailer ist, der mich nicht ganz überzeugt hat. Der sagt irgendwie nicht gerade viel, nur das Luke die Jedis enden will, ober habe ich was falsch verstanden?, und dass ist das unlukeste was es gibt, der war doch sonst so immer von den Jedis überzeugt :blink: . Es scheint so, als würden wir jetzt eigentlich nur Weltraumschlachten sehen, nicht schlecht, aber ich habe gehofft, dass es wie im fünften Film, eigentlich nur eine große Bodenschlacht gibt.
Diese komischen Wüstenflitzer, mit dem roten Staub, sehen nicht so Star Wars-mäßig aus, eher mehr nach Valerian, aber ich freue mich trotzdem und werde ihn schauen.
Der erste Trailer sagt ja eigentlich nie so viel, soll nur einen beschäftigen und hinhalten, das hat er auch geschafft, aber nicht wie die Trailer der anderen Filme.

Naja, ich freue mich schon auf den nächsten Trailer, der wird bestimmt mich mehr überzeugen.
Man kann ja nicht jedem alles recht machen, dass erleben wir ja auch gerade alle hier im Forum. ;)

Liebe Grüße
Bennet

:Vader :Vader :Vader :Vader :Vader
Zunächst muss ich als eingefleischter Fan korrigieren und "Jedi" betonen als Plural. :biggrin:

Und sei dir gewiss, dass es nicht nur um Weltraumschlachten gehen wird. Ganz im Gegenteil: gerade die Macht wird in den Fokus gerückt, wie man diesem Teaser entnehmen kann. Ein Teaser soll im Übrigen gar nicht so viel verraten, sondern eher locken.
Die Gleiter, die du auf dem Wüstenplaneten siehst, sind übrigens B-Wings. Also durchaus Star Wars schlechthin. ;-)

Und bezüglich Luke: Gibt es etwas Schöneres als einen alten Meister zu haben, der sich im Laufe der letzten 30 Jahre auch geändert hat? Charakterlich als auch vielleicht von seiner Philosophie her? Offenbar versteht er die Macht nun als etwas größeres. Als etwas, das über die helle und dunkle Seite hinaus geht.
Es erinnert Freunde von Star Wars Rebels an den Charakter "Bendu", der auch "the one in the middle" ist. Wundern würde es mich nicht, wenn Disney diese Thematik nun auch hier aufgreift.
Genau deshalb freue ich mich auf diesen Film ganz besonders, da er Luke als Charakter zurückbringt und nicht nur als "den Typen, den wir in Episode 4 bis 6 begleitet haben, damit er jetzt Rey alle coolen Tricks beibringt".
 
Beiträge
273
grievous rechte hand schrieb:
Zunächst muss ich als eingefleischter Fan korrigieren und "Jedi" betonen als Plural. :biggrin:

Und sei dir gewiss, dass es nicht nur um Weltraumschlachten gehen wird. Ganz im Gegenteil: gerade die Macht wird in den Fokus gerückt, wie man diesem Teaser entnehmen kann. Ein Teaser soll im Übrigen gar nicht so viel verraten, sondern eher locken.
Die Gleiter, die du auf dem Wüstenplaneten siehst, sind übrigens B-Wings. Also durchaus Star Wars schlechthin. ;-)

Und bezüglich Luke: Gibt es etwas Schöneres als einen alten Meister zu haben, der sich im Laufe der letzten 30 Jahre auch geändert hat? Charakterlich als auch vielleicht von seiner Philosophie her? Offenbar versteht er die Macht nun als etwas größeres. Als etwas, das über die helle und dunkle Seite hinaus geht.
Es erinnert Freunde von Star Wars Rebels an den Charakter "Bendu", der auch "the one in the middle" ist. Wundern würde es mich nicht, wenn Disney diese Thematik nun auch hier aufgreift.
Genau deshalb freue ich mich auf diesen Film ganz besonders, da er Luke als Charakter zurückbringt und nicht nur als "den Typen, den wir in Episode 4 bis 6 begleitet haben, damit er jetzt Rey alle coolen Tricks beibringt".
Wo habe ich denn Jedis geschrieben?? :p

OK, mein Fehler. Hast mich überzeugt.
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.640
Ich würde mir wünschen, das Star Wars erwachsener wird und hoffe deshalb auf einige unerwartete Überraschungen. Für mich ist die Entwicklung der Charaktäre und die Handlung wichtig - ok, liegt vielleicht an meinem Alter. :lol:
Raumschlachten und Fights auf Planeten sind auch wichtig, ersetzten aber nicht eine gute Handlung.

Auch ich fand den ersten Trailer zum 7. Teil spannender als den zum 8. Teil. Allerdings war ich vom 7. Teil etwas entäuscht. Aber vielleicht ändert sich das, wenn der 8. Teil über die Leinwände flimmert.
 

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
grievous rechte hand schrieb:
Die Gleiter, die du auf dem Wüstenplaneten siehst, sind übrigens B-Wings. Also durchaus Star Wars schlechthin. ;-)
Jaein. Das Cockpit und die Position sieht schon sehr nach B-Wing aus, aber der Rest nicht wirklich. :no Besonders interessant finde ich diese halben Nebulon Bs. Auf diese Raumschlacht freue ich mich jetzt schon riesig. :biggrin:

grievous rechte hand schrieb:
Und bezüglich Luke: Gibt es etwas Schöneres als einen alten Meister zu haben, der sich im Laufe der letzten 30 Jahre auch geändert hat? Charakterlich als auch vielleicht von seiner Philosophie her? Offenbar versteht er die Macht nun als etwas größeres. Als etwas, das über die helle und dunkle Seite hinaus geht.
Das sehe ich auch so. Es gibt ja diverse Comics und Bücher über die Entwicklung von Luke. Umso mehr freue ich mich jetzt auf die "wahre" Entwicklung. :dh

Alles in allem finde ich den Trailer eigentlich sehr nichts sagen. Auf die Handlung gibt es so gut wie keine Hinweise, außer das Rey zum Jedi ausgebildet wird, was uns allen ja schon klar war. Und Captain Phasma scheint die Müllpresse überlebt zu haben. Mal gucken welche Rolle sie in diesem Teil einnehmen wird, in Ep. VII war hatte sie ja nur eine Nebenrolle. Man darf gespannt sein.

MfG,
Dunkler Vater
 

Archi97D

Lummerländer
Beiträge
221
Da ihn ja bestimmt noch nicht alle gesehen haben, mach Ich's mal Spoiler frei:

Also, ich fand er war nicht der beste Star Wars Teil, aber auch nicht der schlechteste. So ähnlich wie Rogue One.
Im Gegensatz zu Ep7 fand ich ihn sogar weitaus gelungener. Was ein wenig untypisch immer noch ist, sind die Flachen Humorvollen Szenen, bei denen das ganze Kino lacht. Das finde ich immer noch etwas befremdlich und passt meiner Meinung nach nicht zu Star Wars (aber jedem das seine).
Von der Story ansonsten ganz ok. Exzellente Raumschlachten. Spannung (auch wenn das ein oder andere doch zu sehr hervorsehbar ist).
Auch hätte man den Film etwas kürzen können. 2 1/2 Std...ist ja dann fast schon Herr der Ringe !
Allen im allen: Eine akzeptable Weiterführung für die neue junge Generation von Star Wars Fans, ohne das die "alten" all zusehr zurückgelassen werden.

Freue mich auf weitere Kommentare :)
 
Oben Unten