Scorch's Custom Figuren

  • Themenautor Gelöschtes Mitglied 5516
  • Anfangsdatum
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Hiho!

Ich habe mich entschlossen endlich mal wieder Customs zu machen und um nicht jedesmal einen neuen Thread eröffnen zu müssen, werde ich im Verlauf der nächsten Tage eine Figur nach der anderen reinstellen. Ein paar sind schon fertig und andere bereits auch in der Fertigstellung.
Meine kommenden Customs werden entweder mit Decals und Helmbemalungen ausgestattet werden, oder aber auch rein aus Lego Kleinteilen zusammengebaut werden ... Kitbashes nicht zu vergessen.
Nun denn, heute gibt es mal meine ersten zwei Figuren zu sehen:

Die erste Figur ist ein Z-95 Kampfdroide. (Ich nenn den jetzt einfach mal so ... ) Dieser wird hauptsächlich zur Verteidigung von Anlagen verwendet, da er sich bei weitem nicht so schnell von A nach B bewegen kann, wie die restlichen Kampfdroiden der KUS.
Stabil, beweglich und einheitliche Farbgebung ... so soll es sein. ^^
Hoffentlich gefällt er euch!

Die zweite Figur ist ein einfacher Trando Kitbash. An sich keine große Kunst ... hoffentlich gefällt euch dieser auch. ^^
Kritik und Anregungen was ich moccen könnte werden immer gern gesehen.
So, lange Rede kurzer Sinn, hier die Pics.

PS: Morgen gibts dann wieder neue Customs. :biggrin:

mfg. Scorch
 

Anhänge

CiscoDark

MOD in Rente
Beiträge
4.973
Der Z-95 Kampfdroide ist doch hoffentlich nicht als Pilot für den Z-95 Headhunter angedacht?! Wäre im Cockpit sicherlich ziemlich beengend für den Droiden:biggrin:.
Da macht der Blechkopf in der von dir beschriebenen Funktion als Anlagenwächter sicherlich eine bessere Figur.
Der Droide gefällt mir gut und erinnert mich sowohl vom Design als auch von dem Farbschema ein wenig an die Kampfrobos aus der ExoForce - Reihe.
Er wirkt gut gepanzert aber keinesfalls schwerfällig. Dafür hast du einige Bereiche dann doch zu filigran gestaltet.
Gut gefällt mir das Vergleichbild mit dem Klon, der im 1gegen1 Nahkampf gegen den Blechkopf chancenlos scheint.

Beim Trando handelt es sich um einen Kitbash der besseren Art. Einen Orkkopf als Trandokopf zu verwenden ist nie die schlechteste Wahl.
Da ich nie eine solche Minifig erwerben konnte, bin ich froh darüber, dass ich mittlerweile zumindest einige Orkköpfe über BL geordert habe:).

Bin auf die nächsten Customs von dir gespannt.

Gruß Cisco
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Hiho Leute!
Nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch mal wieder.
Danke fürs Lob Cisco! Aber wie meinst du zu filigran? ^^

Wie versprochen, jetzt gibts wieder neue Customs. Heute gibts meine zwei überarbeiteten Versionen von Cody und Bly zu sehen. Viel hat sich bei ihnen nicht verändert, außer dass sie jetzt Arm und Bein Decals haben.
Dann hätte ich noch Lord Revan, sowie einen weiblichen Jedi in Klontruppenrüstung gemacht.
Außerdem hab ich noch ungefähr ein halbes Dutzend Söldner gemacht.

Ich hoffe, dass sie euch gefallen!
Kritik und Anregungen immer gern gesehen! :biggrin:

PS: Diese Woche gibts noch Bilder meines Delta Squads! ^^

mfg. Scorch
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Schade, dass sich niemand mehr gemeldet hat, aber egal.
Hab wieder ein paar Customs angefertigt. Diesesmal gibts nen Delta Squad zu sehen! :biggrin:

Die Helme sind mit Lumocolor Stiften von Stadtler bemalt worden, wo man, wenn man genauer hinsieht, die ein oder andere verwackelte Linie erkennen kann. Die Decals sind bedruckte Overheadfolien. Sie sind nicht sooo optimal, da sie ab und an mal abgehen. Vllt. werde ich sie mal durch eine dieser selbstklebenden Folien ersetzen, aber so gesehen kann man damit auch gut spielen. ^^

Zwei Sachen muss ich jedoch noch anmerken.
Bei Scorch's Helm sieht die Farbe ziemlich ungleichmäßig auf den Bildern aus, was in Natura aber nicht der Fall ist, warum auch immer. ^^
Und der zweite Punkt wäre, dass ich bei Fixer und Boss eventuell einen zu dunklen Farbton erwischt habe.

Recht viel mehr kann ich dazu nicht mehr sagen, jedoch hoffe ich, dass euch die Figs gefallen.

PS: Sry fürn Doppelpost!

mfg. Scorch
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Grüße!

Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder hingesetzt, um mich an ein paar Custom Figs zu versuchen.

Bei weitem ist dieser Versuch meinerseits nicht mit so manch anderem Wettbewerbsmeister aus dem Forum zu Vergleichen, aber ich finde die Kreation kann sich doch sehen lassen.
In meinem heutigen Beitrag handelt es sich um einen
Imperialen Kommandosoldaten.
Viel zu sagen gibt es hierzu nicht gerade, außer, dass hier mit Edding gearbeitet wurde.

Ich würde mich sowohl über Feedback zu diesem Männlein hier, sowie etwaiges Feedback zu meinen früheren Customs weiter oben im Fred freuen. :)

mfg. Scorch
 

Anhänge

André S.

"Master Customizer" Zitat von Cisco
Beiträge
1.116
Hallo Scorch, ich bewundere Dein Customeifer in der Hinsicht das Du deine Figurenreihen der Customserie weiter aufstockst, jedoch ist die eine oder andere Figur nicht gerade ein Meisterstück ABER es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, deswegen nur weiter so und niemals endmutigen lassen, auch wenn andere es anders sehen, da nur wenn Du weiter übst du besser wirst.

Viel Spaß bei Deinen nächsten Customs, Gruß Toxic :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Danke fürs Feedback Toxic!

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir sagen könntet, anhand der bereits online gestellten Bilder, was ich an den Customs noch verbessern könnte?
Bzw. irgendwelche kniffe, um meine Ergebnisse zu verbessern.

Hier noch 4 weitere Customs, die ich in den letzten Tagen angefertigt habe. Würde mich über eure Meinungen zu ihnen freuen. Noch mehr würde ich mich aber freuen, würdet ihr noch begründen, weshalb euch etwas gefällt oder nicht. ;)

mfg. Scorch
 

Anhänge

Den Kenobi

Neues Mitglied
Beiträge
236
Ok. Du willst eine Antwort, ich geb dir eine! Ich war lange nicht on, Arbeit, Schule, ... aber jetzt nehm ich mir mal Zeit, dir ein paar Tipps zu geben.

Zum einen finde ich gut, das du dich bemühst, ein paar Customs zusammen zu bekommen. Schonmal ein Anfang. Gefällt mir alles schon ein bisschen, hier und da brauchst du aber ein paar Anweisungen.

Also, die Decals sind bisschen zu klein, lass doch die mal normal ausdrucken, ein Decal mal in paar verschiedenen Größen, und schau, welche Decalgröße GENAU auf die Figur passt. Und wenn du Decals machst, googelst, ..., dann schau auf die Qualität, das ist auch sehr wichtig.
Und zum Schluss mal zu die Strichen am Helm, nimm doch etwas Tesafilm und kleb die Stellen ab, die nicht bemalt werden sollen, so hab ich das bei meiner Anfangszeit als Costumizer gemacht :)
Aber das alles ist schonmal ein Anfang. Wenn du Fragen hast, komm zu mir, ich steh gerne zur Verfügung :)

Schönen Abend noch.
Den
 

Clonetroopersammler

Gesperrter Benutzer
Beiträge
2.132
Ah, Scorch ist wieder aktiv. :)

Dein imperialer Kommandosoldat gefällt mir persönlich sehr, sehr gut und das obwohl die Änderungen an sich wirklich gering ausgefallen sind. Nichts desto trotz bekommt die Figur dadurch ein völlig neues Gesicht und macht durchaus Eindruck wie ich finde! Also minimale Änderung, aber große Wirkung - richtig klasse!

Deine 4 neusten Werke treffen meinerseits weniger auf Begeisterung, was aber nicht wirklich auf deine Fähigkeiten zurückzuführen ist. Kloncustoms gibt es wie Sand am Meer, da ist es wirklich schwer mal was neues, richtig kratives und überzeugendes aus dem Ärmel zu zaubern! Allerdings muss man anmerken, dass du durchaus eine ruhige Hand hast und konzentriert und sauber arbeitest! Die Decals auf Papier zu drucken ist jetzt nicht die beste Möglichkeit gewesen, aber wenn man nicht so viele Optionen hat und sich mit dem nächstbesten zufriedengeben muss.. reicht es natürlich auch ;) Wirkt halt nur etwas grob auf dem Papier..

Sind aber doch nette Customs und verstärken durchaus jede Klonarmee, keine Frage! ;)
 
Beiträge
72
Hi. Coole Customs. Mir persönlich gefällt am besten der Impereale Kommandosoldat auch wenn es nur ein paar kleine änderungen aber sehr große Wirkung! Mach weiter so! ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Nach langer Zeit gibt es nun zwei neue Custom Figuren!
Als erstes hätten wir hier einen Skakoaner; der bekannteste Vertreter ist Wat Tambor, doch leider hatte ich nicht die passenden Farben um genau jenen nachzubauen. Daher habe ich ihm eine schneeweiße Hautfarbe, sowie eine dunkelgraue Robe verpasst und ihm den Namen Esk Takul gegeben.

Meine zweite Kreation ist erst durch längeres herumprobieren entstanden. Ich habe mich nicht gezielt an einem Droidentyp orientiert, da ich mich etwas vom typischen KUS-Design entfernen wollte, sondern ein paar Modelle gemischt, was man beispielsweise am Kopf, der dem der IG-Serie nachempfunden ist, gut erkennen kann.
Hierbei handelt es sich um einen extra für Gladiatorenkämpfe entwickelten Droiden Typ der Klasse Fünf.
Sein Name lautet: KB-57. Als Waffe verwendet er jegliche Art von Fernkampfwaffen, bevorzugt sind natürlich schwere Maschinengewehre oder Raketenwerfer, besitzt außerdem 2 Flammenwerfer (muss nur seine Hände abwerfen), sowie die Möglichkeit seine Hände als Enterhaken zu verwenden.
Ich wollte ihn ursprünglich ganz in weiß halten, doch der Teilemangel verwehrte mir dieses Vorhaben. ^^

Ich hoffe sie gefallen euch und freue mich über euer Feedback!

mfg. Scorch
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
@C.Salvo: Danke fürs Feedback und schön, dass er dir gefällt. :)

So, heute habe ich eine weitere Figur fertiggestellt.
Diesesmal handelt es sich um keine Figur aus dem Star Wars Universum, nein, sondern um einen Charakter aus der allseits bekannten Spielereihe "Mass Effect".
Ich wollte nicht unnötig einen neuen Thread wegen einer einzigen Figur eröffnen, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, die Figur gleich hier zu posten.

Ja, was soll ich noch groß dazu sagen?
Hierbei handelt es sich einen sogenannten Turianer.
Ursprünglich wollte ich den Charakter der Crew Garrus Vakarian moccen, nur aufgrund der falschen Farbauswahl, haben sich meine Pläne geändert, woraufhin es einfach ein Vertreter derselben Rasse geworden ist. ;)

Gearbeitet wurde mit Revell, davon kleine Dinge mit Pinsel, aber auch mithilfe einer kleinen Spray-Pistole fürs ,,großflächige". Die schwarzen Striche am Kopf wurden mittels wasserfesten Stiften gemalt.
Wie man auf den Bildern deutlich erkennt, sind überall auf der dunkelblau gefärbten Rüstung so hellblaue Striche zu sehen. Aufgrund eines schusseligen Vorgehens meinerseits entstand dieser Effekt und ich dachte mir, das mal auszunutzen und mal zu schauen, ob man damit nicht auch was tolles anstellen kann.
Dieses, ich nenn es mal Blitzmuster, hat mich dann von meinem eigentlichen Vorhaben, der Figur einen normalen Sturmpanzer zu verpassen, dazu gebracht, ihm ein Camomuster zu geben.

Aber erstmal genug gelabert:
Ich freue mich auf Anregungen, Feedback und auf alles andere, was euch Schreibenswertes einfällt. :biggrin:

PS: Ein kleines Bild für Vergleichszwecke habe ich ebenfalls angefügt.

mfg. Scorch
 

Anhänge

André S.

"Master Customizer" Zitat von Cisco
Beiträge
1.116
Wie Du mir, so ich Dir =).

Deine Figur ist sehr interessant, Dein Fließverhältnis mit den 2 bis 3 blauen lacken schaut sehr gut aus und gibt der Rüstung auf jeden Fall ein markantes aussehen.
Der Kopf kommt der Form die du dir ausgesucht hast schon sehr nah, nicht perfekt aber doch nicht schlecht, ein dazwischen eben.

Jedoch ist Deine Figur der Beste weg immer besser zu werden, da ich hier sehen kann das Du willens bist und auch das Können hast.

Gruß Toxic :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Danke für eure Beiträge ihr zwei. :)

@Toxic: Genau grnommen ist das nur eine Revelldose gewesen die ich verwendet. Der noch nicht getrocknete Sekundenkleber hat die zusehenden Effekte beschert. ^^

@A. Phil: Die Klone sind mit wasserfesten Eddings bemalt worden. Schön, dass sie dir gefallen. :)

So, heute habe ich mich erneut hingesetzt und gleich drei Kleingkeiten zusammengezimmert.

Das erste Moc soll ein Tier aus dem Star Wars Universum darstellen. Es hat noch keinen Namen, geschweige denn einen Heimatplaneten. Ich habe mich an dem Aussehen eines Tauntauns orientiert ... und gebraucht habe ich dafür ungefähr eine halbe Stunde so um den Dreh rum. ^^

Moc Nummer zwei und drei sind Prototypen der KUS, während den Geschehnissen zwischen Episode 2 und 3.
Moc Nummer zwei trägt den Namen MBD-2, Moc Nummer drei's Name lautet HAD-1.

Der MBD-2 fungiert hauptsächlich als Leibwächter und wird auch in Bereichen zur Absicherungen von Anlagen verwendet. Er ist sowohl mit Einhand- oder Zweihandwaffen, als auch mit doppelseitigen Nahkampfwaffen ein nicht zu unterschätzender Gegner, der versteht, seine Feinde niederzustrecken.

Für Fernkämpfe ist der HAD-1 gedacht. Er findet Verwendung and vorderster Front, zum durchbrechen feindlicher Linien, oder eben für CQB in Anlagen.
Seine robuste Panzerung lässt ihn Blastersalven einfach wegstecken.
Soviel zu meiner selbst ausgedachten, kleinen Hintergrundstory, hope you like it. :biggrin:

Mfg. Scorch
 

Anhänge

G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
So, nach längerer Zeit gibts wieder mal nen Beitrag meinerseits. (Entschuldigt den DP)

JEDENFALLS ... ich habe die letzten Tage meine Bestellung von Arealight erfolgreich erhalten und so nun endlich meine heiß ersehnten Commandos in die Endphase der Erstellung geführt.
Zwei der geplanten Zwölf Figuren haben vor wenigen Minuten also ihre Vollendung erfahren.
Es werden also im Verlauf der Zeit noch weitere Zehn Figuren hier vorgestellt werden.
Es handelt sich diesesmal bei den zwei genannten um Republic Commandos, einmal in Schwarz und einmal in Weiß. Ich habe ihnen bewusst Imperiale Torsos samt Beine verpasst, da ich dadurch dem rumgeklebe von Decals entkommen konnte, bzw ich die möglichkeit hatte, tadellos saubere Figs anzufertigen. Also viel Eigeneinwirkung bei den Mocs ist nicht vorhanden, gebe ich zu, lediglich die Arealighthelme und das bisschen ge-Kit-bashte. ^^
Die Qualität von Arealight ist wahrlich ein Traum. Die Teile riechen weder unangenehm, noch sind die Aufdrucke verwackelt, sprich tadellos. Die Grundfarbe der Custom-Teile stimmt mit der der Legoteile überein.
Aber seht selbst; ich hoffe sie gefallen euch trotzdem.

Mit freundlichen Grüßen,
Scorch
 

Anhänge

Gefällt mir!: boga

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Wirklich sehr schöne Figuren!
Sind die jetzt selber gemacht? Würde mich interessieren!
Wenn ja, dann Klasse Arbeit!
Würde diese auch gerne in meiner Sammlung begrüßen! :)

lg boga
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Danke für die Antworten! :)

@boga: Also selbstgemacht sind sie, sprich nicht gekauft, aber die Helme sind von Arealight, die Torsos sind die der Imperialen Truppen aus den Battlepacks. Viel Geschick um sich diese Figuren zu machen braucht es an sich gar nicht, lediglich das bisschen Finanzielle und Geduld bezüglich der Sendung der Teile. ^^

@balbo: Die Helme sind zwar nicht ganz so billig, aber wenn ich mir die fertigen Figuren so ansehe, kann ich getrost sagen, dass es das Geld auf jedenfall wert war!

Meine nächsten Figuren befinden sich in der Endfertigungsphase und werden bis Ende der nächsten Woche fertig werden, es müssen nur noch Kleinigkeiten gemacht werden. Geplant ist außerdem eine kleine Vignette um die Figs passend in Szene zu setzen.

mfg. Scorch
 
Oben Unten