Neue Ebay-Modalitäten - es wird immer schlimmer

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
687
Nachdem Ebay in den letzten Jahren mit jeder "innovaten Neuerung" immer beschissener, unkomfortabler und unübersichtlicher geworden ist, dachte ich, noch schlimmer kann's nicht werden. Aber weit gefehlt!

Das erste mal wurde ich stutzig, als ich vor kurzem zwei Artikel bei dem selben Anbieter gekauft habe (2 x "Sofort kaufen" --> erledigt --> Rechnung mit Kombiversand abwarten). Als nach zwei Tagen noch keine Rechnung da war, wollte ich mal nachschauen. Seltsamerweise konnte ich die Käufe nirgendwo finden. Weder gab es eine Bestätigungs-Mail, noch waren sie irgendwo in "Mein Ebay" auffindbar. Also konnte ich nur abwarten, ob sich der Verkäufer irgendwann meldet - was er aber nicht tat. Weil mir die Artikel nicht besonders wichtig waren, habe ich die Sache abgehakt.

Jetzt wollte ich wieder 2 Artikel bei einem Anbieter kaufen - und dann wurde mir klar: Mit "Sofort kaufen" kommt nun überhaupt kein Kaufabschluss mehr zustande!) Sondern erst nach Abschluss der Kaufabwickung - und das bedeutet im Fall von Paypal-Zahlung erst durch die Bezahlung jedes einzelnen Artikels kommt der Kauf zustande! Und das heißt, bei mehreren Artikeln, es werden automatisch die jeweiligen Versandkosten wie beim Einzelkauf abgerechnet (auf die Ebay/Paypal natürlich Gebühren kassiert)!

Der Verkäufer hat also nicht mal mehr die Möglichkeit, mehrere Käufe zusammenzufassen und dafür nur 1 x Versandkosten zu berechnen.

Für günstigen Kombiversand gibt es jetzt nur noch 2 Möglichkeiten:
1.) ich bezahle erst mal vielfache Versandkosten und bitte den Verkäufer nachher um Erstattung der Differenz - wozu dieser nicht verpflichtet ist und was für beide Seiten unnötigen Aufwand verursacht.

2.) Ich lege die gewünschten Artikel erst mal in den "Warenkorb" und bitte den Anbieter über "Gesamtbetrag anfordern" um Zusammenfassung. Das klingt erst mal sinnvoll, aber jetzt kommt's: so lange, bis der Anbieter antwortet, ist noch kein Kaufabschluss erfolgt. Das heißt, der Artikel kann jederzeit von einem anderen Interessenten gekauft werden, dann schaut man in die Röhre.

Verdammter Monopolist! Leider ist Ebay der einzige halbwegs brauchbare Online-Gebrauchtwarenhändler. Also muss man diese elende Scheiße auch noch mitmachen... Ich bin gespannt, was denen als nächstes einfällt.

Ich könnte eimerweise kotzen...
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.585
Oben Unten