Nerfguns und der Wohnzimmer-Krieg

Blauer Klon

Sturmtruppe
Beiträge
44
Mein Eindruck von der ganzen Longshot CS 6-Geschichte ist, dass die nochmal neu aufgelegt wurde! Ich kann es mir nicht anders erklären, dass in ganz Deutschland tausende Longshots für so einen Schleuderpreis angeboten werden. Das ist sicher kein Abverkauf! Außerdem wissen die Entwickler der Nerfs ja ganz genau, wie begehrt die Longshot ist; dumm sind die ganz sicher nicht, sich einen solchen Spontanabsatz entgehen zu lassen.

PS: Übrigens habe ich inzwischen auch vom ToysRUs 2 Longshots, Kostenpunkt insgesamt 70 €! :biggrin:
 

Roellchen

Spezialtruppe
Beiträge
100
Hi,
ich gehe davon aus, dass es sich um einen Restbestand handelt (alles noch 2009er Longshots). Es ist eine bekannte Masche von Hasbro so den Zweitmarkt zu zerstören (vor allem in den USA).

Mit Einführung der neuen Vortex-Reihe wird die N-Strike Reihe wohl in den Hintergrund treten. Dann brauchen die Platz und die meisten N-Strike Blaster werden wohl verschwinden.

Mal schauen wie es sich weiterentwickelt, aber der (ungemoddete) Longshot-Markt ist in DE nun definitiv gedeckt.

Viele Grüße
Roellchen
a.k.a. der DBD
 
L

Lord of Light

Guest
Also ich habe erst zwei Typen von Nervs ausprobiert: Die Maverick REV 6 und die Recon. Die konnte man bei uns in der Nähe im Laden kaufen. Die Maverick gefällt mir sehr gut. Sie ist relativ günstig und hat eine relative Richweite. Das ist allerdings kein Vergleich zu meiner Airsoft. Die Recon finde ich nicht so toll. Man kann sie zwar umbauen und hat eine relative ähnlichkeit mit einem Klon-Blastergewehr, dafür sind manche Schüsse nicht so genau. Soll heißen: Wenn man zwei Meter vor der Wand steht, mit dem Laser(kein echter) auf ein Bild ziehlt, dann trifft man es nicht. Die Raketenwerfer und die anderen großen Waffen habe ich noch nie gesehen. Warscheinlich gibt es die nur im Netz. Schade.
Die Nerfs anzumalen ist so eine Sache. Es könnte ja passieren dass die Farbe den Lader verklebt. Dewegen habe ich die Recon nicht angemalt, damit sie etwas ähnlicher gegenüber dem Blastergewehr der Klontruppen aussieht. Wenn die Nerfs allerding mal schwrz sind und man draußen einen Kampf macht, dann nerfen die Nachbarn, von wegen man würde it echten Waffen durch die Gegend laufen.
Einen Vorteil haben die angemalten Nerfs allerdings doch. Auf Endzeitlarps (LARP=Live Action Role Playing) MUSS man die Nerfs anmalen, damit sie realistischer aussehen. Ichselbst war bisher zwar nur auf "Normalen" LARPs, wo keine Nerfs zum einsatz kommen, aber dort gibt es auch Distanzwaffen: Pfeil und Bogen. Die Bögen haben um die 25Pfund un verscgießen Hammerkunstpfeile. Da ensteht ein richtig schöner Pfeilhagel.
Wegen der Recon: von 40€ auf 25€ heruntergestzt ist doch okay?
MfG
 

Yamato

,,This is why I'm alive!''
Beiträge
206
Hallo!
Entschuldigung das ich so einen alten Thread schon wieder aufwühle, aber ich weiß nicht woher ich sonst eine Antwort finden soll. Meine Frage: Ich bin gerade dabei meine Nerf Maverick zu verbessern (bis jetzt kann man das Magazin weiter heraus nehmen, selbst gebaute Pfeile verschießen und sie schießt weiter und stärker) und momentan versuche ich mich an einem Schalldämpfer. Ich habe eine Röhre mit Schaumstoff, Klebeband und Stoff umwickelt aber das bringt es nicht wirklich. Hat einer vielleicht eine bessere Idee die man sich leisten kann?
MfG Olders
 

Silverlos

The Listener
Beiträge
166
Also ersteinmal solltest du deine Waffen nicht unbedingt modifizieren,ausserdem ist eine Dämpfung nicht möglich,da der Laut nicht der des austretenden Pfeils ist,sondern der Feder die gegen eine Begrenzung schlägt deren Entfernung die Waffe zerstören würde und deren Dämpfung die Reichweite erheblich kürzen würde.
B2T:
Ich habe folgende Waffen:
Assasin SS-1
Barrelbreak I-X2
Maverick REV-6
Raider CS-35 (Clear)
Recon CS-6
So,dass wars erstmal von mir,viel Spaß weiterhin.
 

nestario

Sturmtruppe
Beiträge
69
Silverlos schrieb:
Also ersteinmal solltest du deine Waffen nicht unbedingt modifizieren,ausserdem ist eine Dämpfung nicht möglich,da der Laut nicht der des austretenden Pfeils ist,sondern der Feder die gegen eine Begrenzung schlägt deren Entfernung die Waffe zerstören würde und deren Dämpfung die Reichweite erheblich kürzen würde.
Also darf ich was klarstellen?, es gibt viele Leute die ihre NERFs modden, zb ich habe bei meiner Alpha Trooper den AR (Air Restrictor) entfernt. Dieser verhindert dass nicht die Feder, wie Silverlos es beschrieb, sonder der Plunger (Kolben), welcher zwischen feder und lauf liegt ungebremmst auf den Lauf aufschlägt. Man kann eigentlich bei jeder NERF ohne Probleme, und ohne den Plunger einzubußen, den Air Restrictor entfernen und eine stärkere Feder einbauen. Blos bei der Recon sollte man aufpassen, denn sie hat den empfindlichsten Plunger. Er sollte besser mit einem ca 1cm dicken Filzpad geschützt werden.

Weiteres über das Thema, und Modding anleitungen kann man hier nachlesen.

MFG Star-Killer
 

Yamato

,,This is why I'm alive!''
Beiträge
206
Moin!
Silverlos: Ob man sie modifieziert oder nicht muss man selbst wissen. Ich habe mich dafür es zu tun entschieden. Das man bei der Feder dämmen muss, daran hatte ich garnicht gedacht. Danke für den Hinweis.

Star Killer: Vielen Dank für den Link!
MfG Olders
 

Fabiwalker

Der Herr der Legosteine
Beiträge
187
Also erst mal zu meinen Waffen. Ich habe eine Jolt, 2 Strikefire, eine Maverick, eine Hyperfire, eine Recon und eine Raider, dazu noch mehrere Nachfüllpacks.

Ich mach schon mal mit ein paar Freunden eine Nerf-Schlacht in dieser Art:
Wir machen den Raum komplett dunkel und Jeder errichtet ein Lager. Dann knallen wir uns im Dunkeln ab.

Also ich würd fast sagen die Jolt ist meine Lieblings-Nerf, denn sie schießt besser als die meisten großen Gewehre, obwohl sie die kleinste und billigste ist. Bei Rossmann bekommt man eine ELITE Jolt schon für 3€! Aber von der Reichweite abgesehen, ist die Raider, die mit AR mod genauso weit schießt wie die Jolt meine Lieblings-Nerf, da man 36 Schuss schnell abfeuern kann.
 
Beiträge
365
Nachdem der Tread von Fabiwalker gepusht wurde, traue ich mich mal auch da schreiben. Also ich bin Besitzer von:
3x Maverick
1x Recon
1x Barricade (kauft sie euch nicht, sie ist scheiße)
1x Fuyrfire (keine Ahnung ob ich das richtig geschrieben hab)
1x Raider
1x Jolt

+2 Wasserpistolen
So das wars so weit,
LG ComChew:)
 

Pacman92

Neues Mitglied
Beiträge
0
Hallo,

ich bin gerade durch Google auf diesen Thread hier geraten. Ich habe erst gestern von Nerf Guns erfahren und bin von der Art Spielzeug begesiert. Das Video im Startpost ist auch einfach mal der Hammer- ich hab herlich gelacht :biggrin:

Zu meiner Frage, könnt Ihr mir Tipps geben welcher Blaster für einen Einteiger am besten geeignet ist und worauf man bei der Auswahl achten sollte?

Edit: ich habe einmal ein bisschen recherchiert und mehrfach gelesen das die Nerf Rampage sehr gut sein soll. Hat den Blaster vielleicht jemand und kann mir sagen wie er so ist?
 
Oben Unten