Nachbau "Tie-Silencer" von Mirko Soppelsa

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
460
Hallo zusammen,
wollte Euch heute mal kurz Mirko Soppelsa’s zweiten Streich etwas näher bringen!

MOC name: TS-PROJECT - SB00201
TIE-Silencer - Personal ship of Kylo Ren

- Number of pieces: 3176
- Minifigures: 2
- Length: 74 cm
- Width: 35 cm
- Height: 17 cm

Also, starten wir mal mit der Anleitung!
Für ca.90€ (70€ Anleitung/20€ UPS), zugegeben nicht gerade billig, bekommt man eine 160 Seiten starke Anleitung in Papierform/inkl. Sticker/inkl. nummerierter Fliese.
Diese ist jedoch wie auch schon bei Mirko’s U-Wing von unheimlich hoher Qualität, und man merkt wirklich an jedem Detail wieviel Liebe und Aufwand in das Projekt geflossen sind. Von daher finde ich den Preis nicht mal zu überzogen!
Beim Preis der Teile kann ich keine genaue Angabe machen, da ich einen großen Teil aus eigenen Beständen nehmen konnte! Ich würde hier aber mal von den so oft zitierten 10cent pro Teil ausgehen. Denke zumindest bei Neuteilen wird es nicht viel billiger gehen!
Der Bau ansich hat mir viel Spaß gemacht. Die Konstruktion ist sehr schön gestaltet, das Modell ist wirklich stabil, und mit wenigen Handgriffen wieder in seine einzelnen Baugruppen zu zerlegen!
Desweiteren wurden keine illegalen Bautechniken genutzt, könnte so also eigentlich auch von Lego kommen!
Egal, das Endergebnis ist meiner Meinung nach jedenfalls wieder eine Wucht!
Hier nun einige Bilder vom Bau des Tie-Silencer.
(sorry wegen der Fotoqualität, Lichtverhältnisse sind gerade sehr schlecht)

Grüße Steffen

Anleitung:









Hull:



Structure:




Panels and Engines:






















Fuselage(Body):






Bulkheads:








Cockpit and Hatch:






Supporting Base:






Laser Guns:







Wings:






Display/Minifigures:



Und einmal U-Wing und Tie-Silencer gemeinsam!
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

AFOL Wochenendbauer
Beiträge
193
Moin!

Das fiese Teil war eins der wenigen Dinge ich auch im Film mochte. Sehr cool gebaut, wie du schon erwähntest mit Liebe zum Detail. Und in einem anständigen Minifig-Maßstab, so wie sich das gehört:)
Schönes Review, die Bilder sind doch ok, man kann alles erkennen. Neues Schwarz spiegelt immer wie Sau:)

Gruss Marco
 

LegoStarWarsMax

Neues Mitglied
Beiträge
10
Sehr cool und der Detailgrad ist wirklich von einem anderen Stern. Die Anleitung für 70 € finde ich eigentlich recht teuer (habe für den ISD Agressor 25 $ bezahlt bei 15k Steinen). Dafür ist sie aber auch echt cool gestaltet und man erhält die Sticker noch dazu. Der Resistance Bomber von ihm ist auch Wahnsinn! Leider für mich alles nicht so interessant, da die Schiffe aus den neuen Filmen sind.
Vielen Dank für die ausführliche Fotodokumentation. Vielleicht packt es mich ja doch noch irgendwann!

Gruß,
Max
 
Beiträge
504
Sehr cool und der Detailgrad ist wirklich von einem anderen Stern. Die Anleitung für 70 € finde ich eigentlich recht teuer (habe für den ISD Agressor 25 $ bezahlt bei 15k Steinen). Dafür ist sie aber auch echt cool gestaltet und man erhält die Sticker noch dazu. Der Resistance Bomber von ihm ist auch Wahnsinn! Leider für mich alles nicht so interessant, da die Schiffe aus den neuen Filmen sind.
Vielen Dank für die ausführliche Fotodokumentation. Vielleicht packt es mich ja doch noch irgendwann!

Gruß,
Max
Hatte den U-wing auch mal gebaut und die Anleitung gekauft. Wenn man bedenkt wie viel Arbeit drin steckt und wie hochwertig die Anleitung ist, finde ich den Preis vollkommen gerechtfertigt. Und da die Modelle bis jetzt einmal im Jahr rauskommen und nicht '100' wie bei Lego, kann man das denke ich gut besser finanziell verkraften. Wobei ich sagen muss: U-wing hübsch, silencer geht so und bomber echt schick!
 

Jaheko26

Neues Mitglied
Beiträge
3
Wow, absolut stark! Bin als Ingenieur gerade beeindruckt. Der TIE-Silencer ist aber auch klasse vom Design, wobei ich den U-Wing bevorzuge :)
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.642
Persönlich gefällt mir der U-Wing auch am besten, aber ich staune auch immer wieder über die Qualität der Anleitung.

Danke für's Vorstellen, und ich finde die Qualität der Bilder sehr gut.

Viele Grüße

Volker
 

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
460
Lygod's "Modular lightning system", heute bekommen ;-D!
Kostet 38€, und was soll ich sagen!? Ist wie alles an dem Projekt perfekt!
Kann man nichts anderes zu sagen! Verarbeitung, Einbau und Endergebnis sind wirklich super!
Hier ein paar Bilder!
Grüße
Steffen



















 
Oben Unten