LEGO The Hunger Games - Die Tribute von Panem

R

RC 1136

Guest


Hallo liebe IdS-Gemeinde
:cool:

Hier und heute möchten wir, Fringe Division und meine Wenigkeit, euch unser Gemeinschafts- und vielleicht (wahrscheinlich, sicher,...) Cuusoo-Projekt vorstellen:

LEGO The Hunger Games


Zur Entstehung:

Wie finden zwei Fans ein und desselben Films zusammen? Richtig, über IdS :biggrin:
Fringe Division hat mich angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, ein gemeinsames Projekt zu starten, und nachdem wir beide per Du mit LDD und Bleistift sind (FD zusätzlich und ganz besonders noch mit Photoshop), stand der Idee keine Sekunde was im Wege.

Tja, und hier sind wir nun und präsentieren euch die ersten Infos über

Das Projekt:

Wir haben das Ziel, die wichtigsten Szenen, Personen und Gegenstände der Panem-Reihe in eine brauchbare Form zu bringen, auf gut Deutsch: in Plastik. Dabei spielt natürlich der LDD eine wichtige Rolle (alles können wir halt nicht bauen...), aber auch der eigene Schreibtisch (oder das iPad^^) Dort entstehen nämlich die speziellen Kernelemente der ganzen Sache,

Die Figuren:

Wir wollen nicht nur durch unsere Sets glänzen, sondern eben auch durch das eigene Design unserer Decals. Angefangen bei Referenzen aus dem Web geben wir uns beste Mühe, sie so filmnah und im Lego-Stil wie möglich zu halten.

Die Sets:

Wir haben vor von A wie Arena bis Z wie Zug alles irgendwie einzufangen - allerdings stellt uns das auch vor große Herausforderungen - Wenn jemand ein filmgetreuen, stabiles und optisch ansprechendes füllhorn gebaut hat, egal ob in echt oder virtuell: immer her damit, ihr spart uns viel Aufwand ;)
Nur

Das Ende:

ist noch lange nicht in Sicht. Drum seid gespannt, verfolgt unsere Fortschritte und gebt Anregungen, Kritik und Lob, wir freuen uns! ;)


 

212.Cody

Imperialer Propagandageneral
Beiträge
546
Na, der Resonanzansturm bleibt ja noch aus, gibt bisher (leider) noch nicht sonderlich zu sehen, wobei mir die Konzeptzeichnungen schon recht positiv auffallen.
Ich selbst bin auch ein echter Fan der Buchreihe und daher auf Greifbares gespannt, gibt ja einiges aufzugreifen^^
Also, viel Glück beim weiteren Verlauf.

MbG

212.Cody
 

Darth Mundus

Avatar der dunklen Seite
Beiträge
1.141
Tach zusammen,
dann will ich hier auch mal kurz meine Gedanken hierzu äußern, viel zu sehen gibt es ja wirklich noch nicht, aber wenn du dich an dein LDD-Modell des Justizgebäudes des Destrikts 12. Dies war, für mich, ein guter Start in die richtige Richtung, wenn ihr, also du und Fringe, das durchziehen wollt. Denn dieses Modell war von der Umsetzung schon recht gut und auch die Figuren, wenn sie auch nur Beiwerk wären, könnten durchaus etwas ausmachen. Bin auf jeden Fall gespannt und erwarte mal etwas großartiges, bis dann und viel Erfolg.
Viele Grüße
Darth Mundus
 
Beiträge
15
Ich denke auch, dass das Projekt eine tolle Idee ist; auch ich habe die Bücher gelesen und den Film gesehen und bin ein großer Fan!
Das Ganze bietet auf jeden Fall Potenzial für einige Bauideen und ich bin auf jeden Fall gespannt, was dabei herauskommt-auch mit Blick auf das Justizgebäude, das meiner Meinung nach gut in Szene gesetzt wurde.
Gruß,

CC Droops
 

batmax

Leidenschaftlicher Bauer
Beiträge
813
Heyo RC 1136,
interessantes Bauprojekt zu Tribute of Panem, den Film den ich in Kino in Originalfassung auf Englisch angesehen habe.

Leider gibt es noch nicht allzu viel zu sehen bis auf zwei graphische Animationen, ich hoffe es gibt bald erste Bilder.

Das Projekt soll nicht im Sand versinken, denn es wäre mal etwas ganz anderes zum bekannten Lego Bau Genre.

Eine Frage noch: Wie stellt ihr die Umsetzung genau vor? Welche Szenen sollen genau vorgestellt werden?
Ich würde mal mit einer kleinen, aber dennoch wichtigen Szene beginnen. Zum Beispiel diese wo Katniss Everdeen kurz vor ihrem Auftritt noch in ihrer Privat Suite mit den anderen beim Essen sitzt und ihre weiteren Schritte plant/bespricht.

Mit freundlichen Grüßen,
batmax
 
R

RC 1136

Guest
Oh, da kamen doch noch einige Rezensionen, das freut uns :)

Also als erstes kann ich euch beruhigen:
Das, was ihr bisher gesehen habt, ist definitiv noch nicht alles. Aber ich musste mit dem Abitur etwas zurückstecken und da Fringe jetzt im Urlaub ist (/war?), befinden wir uns im Moment in der "Schneckenphase".

Natürlich werden wir uns auch noch an größere Modelle machen, ähnlich den Justizgebäude, aber wichtig ist erst ein Playset, welches das Hauptthema, die spiele, abhandelt. Und das Füllhorn am Computer zu bauen, kostet viele Nerven, das kann ich euch sagen^^

Außerdem bitte ich euch, acuh die Figuren zu kommentieren, denn gerade in einem so charakterlastigen Plot, sind sie der Dreh- und Angelpunkt des Wiedererkennenswertes. Das ist auch der Grund, warum wir sie den Sets vorziehen oder zumindest gleichstellen. Sie sind Teil dieses großen Projektes und wir stecken all unser Können in ihre Gestaltung ;)

Zuletzt merke ich noch an, dass Fringe Division und ich den Film beide mehrfach (^^) gesehen haben, aber Erinnerungen nicht alles sind und wir deshalb beide auf Referenzmaterial angewiesen sind - Fakt ist: die Fan-Edition DVD-Box steht ab nächsten Donnerstag im Regal bei uns zuhause, dann geben wir wieder richtig Gas (nach nochmaligem Filmschauen, versteht sich :biggrin:)

LG
 
R

RC 1136

Guest
Heute gibt's mal wieder ein kleines Update:

Nachdem die erste Version des Füllhorns schnell an die baulichen Grenzen geraten ist (sowohl digital als auch in echt), habe ich nun einen Zweiten Versuch gestartet.
Basis ist ein nun solideres Skelett aus Platten, welches ich durch weitere platten und andere Steine versuche, in die gewünschte Form zu bringen.

Damit ihr eine Vorstellung von der Größe bekommt, hier das Bild des groben Gerüsts mit einer Vergleichsfig:


Ich hoffe, es gibt noch ein oder zwei User (^^), die das Projekt ab und zu verfolgen, ich kann euch immer noch beruhigen, es steht nicht still :)

LG RC
 

212.Cody

Imperialer Propagandageneral
Beiträge
546
Ok, dann möchte ich dich mal beruhigen, so verfolgt mindestens ein User das Projekt aufmerksam und beobachtet die Baufortschritte^^

Sich an das Füllhorn zu wagen finde ich persönlich sehr mutig, bautechnisch ist es besonders im Endstück schwer umzusetzen, virtuell eine noch größere Herausforderung. Eurer momentanen Version Version fehlt es jedenfalls nicht an Rundung in der Seitenwand, sie erscheint mir jedoch ein bisschen groß im direkten Vergleich mit der Figur, aber bisher alles ja nur Rohbau.

Gutes Gelingen weiterhin.

Gruß
 
R

RC 1136

Guest
Wenigstens einer, der sich unser immer noch annimt ;)
Wie im Album bereits ersichtlich ruhe ich natürlich keine Nacht, ohne über die Konstruktion zu brüten und an Fortschritten zu arbeiten...

Wie du bereits erwähnt hast, bereitet mit besonders das Endstück Kopfzerbrechen. Dabei ist nicht einmal der schräge "Turm" das Problem, sondern vor allem die (optisch wie immer ansprechene) Anpassung der Grundfläche gestaltet sich als knifflig. Meine aktuelle Technik könnt ihr an den Bildern gut erkennen, hoffe ich, natürlich versuche ich weiter, möglichst "glatt" zu arbeiten - daher bin ich für Vorschläge eurerseits besonders diesbezüglich sehr glücklich.


Außerdem ist die Größe sogar relativ gut im Maßstab, Cody, besonders auf den Bildern im "Offiziellen Buch zum Film" (wie die meisten Film-Making-Ofs sehr empfehlenswert, besonders als Referenz zum Bauen) kommen die Proportionen sehr gut rüber :)

Also wie immer: verfolgt das Projekt weiter!!!
 
R

RC 1136

Guest
Soo Leute...

Leider mach ich - zumindest mal bis November (;)) - alleine am Projekt weiter, besonders das Cornucopia soll als "Meisterstück" endlich fertig werden.
Aber dieses schöne Projekt läuft still und heimlich immer weiter, das Ziel vor Augen.

Darum präsentiere ich euch heute (ja ich weiß, die Fortschritte sind schon älter) die Erweiterungen am Füllhorn. Passend ist es ja jetzt durchaus wieder, wurde doch kürzlich der Trailer zum Film Catching Fire im November veröffentlicht. Und ich höre mal wieder den Soundtrack...

Außerdem, und hiermit verkünde ichs offiziell, erkläre ich unsere Idee zum Gemeinschaftsprojekt! Warum der Sinneswandel? Naja, richtig anstecken vom Thema hat sich so keiner lassen, aber die Locations werden immer mehr. MITMACHEN IST ANGESAGT!




Mein persönliches Konzeptalbum findet ihr hier, das Projektalbum hier.

Ich hoffe natürlich, dass ich besonders letzteres bald auch mit Sammlungen EURER Werke (Welcher Art ist euch freigestellt, von einer Konzeptzeichnung bis zum OVP-Modell auf eurem Schreibtisch darf ALLES eingereicht werden) weiter auffüllen darf!

LG RC
 

Poggle

Our time has come again
Beiträge
339
Also,
ich werde wohl mitmachen, vielleicht mit kleinen Mocs oder Figuren. Habe bereits eine Clove und eine Katniss gemacht, da werde die restlichen auch nicht alzu schwer sein.
 
Oben Unten