Lego-Adventskalender - eine Erfolgsgeschichte?

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
687
Es ist wieder Zeit, an die jährlichen Adventskalender zu denken. Meine Frau hat sich sich einen Lego-Friends-Kalender gewünscht :biggrin: (allerdings einen älteren, der 2019er und der 2018er sagen uns nicht zu. Ich habe den 2015er bei BL bestellt).

Für mich wird's entweder der Lego-Star-Wars-Kalender oder ein --> EXIT-Kalender <-- (wir lieben diese Rätselspiele!).

Die Kinder schwanken noch und wollen jeden Tag etwas anderes ;).

In diesem Zusammenhang ist mir aber etwas anderes aufgefallen, was mich erstaunt hat. Ich hatte angenommen, dass der Lego-Star-Wars-Kalender jedes Jahr zu den absoluten Platzhirschen bei Adventskalendern gehört und sich verkauft, wie geschnitten Brot. Ebenso der Harry-Potter-Kalender, der dieses Jahr zum ersten mal erscheint. Aaaber: Ein Blick auf die --> Amazon-Bestseller bei Spielzeug-Adventskalendern 2019 <-- zeigt, dass in den Top-100 derzeit nur ein einziger Lego-Kalender auftaucht, und zwar der von Friends (momentan auf Nr. 36)! Kein Star Wars, kein City, kein Harry Potter in den Top 100! Das wundert mich doch sehr! Oder ist's einfach noch zu früh im Jahr und die kommen im November noch ganz steil aus der Sonne?
 
Beiträge
147
Ich habe 1x Harry Potter für mich und 1x für meine Tochter bei Spielemax gekauft. Den City-Kalender hole ich mir dann erst so um den 1.-2. Dezember, da wird der i.d.R. ja gut abverkauft.
Das der Friends so hoch bei Amazon im Ranking steht verwundert mich auch - der ist ja mehr als Sche...
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.727
Moin Moin,

vielleicht ein gutes Beispiel dafür dass wir mit "unseren" Meinungen über gewisse Sets und Themenreihen einfach absolut falsch liegen und die breite Masse ordentlich bestellt. Die Themengebiete Friends und auch ehemals Elves haben es geschafft eine neue Zielgruppe zu erschließen.

Zum Thema Adventskalender kann ich nicht viel sagen außer dass diese mich gar nicht interessieren. Falls mal eine Figur dabei ist, kaufe ich diese meistens einzeln.

DO
 

Kasia

Cold like a Chiss
RLUG Orga
Beiträge
530
Die Preise sind das Problem. Vorallem die 30€ für den Star Wars Kalender. Ich warte auf eine 20-30% Aktion durch Galeria oder ein anderes Verkaufsportal. Ich muss den HP oder Star Wars Kalender auch nicht zum 1ten Dezember haben. Dafür gibt es immer noch den Klassischen Kalender gefüllt mit Jägermeister und Co
 

TraubenLord

Neues Mitglied
Beiträge
3
Habe mir überlegt ob ich den Star Wars Kalender hol, finde den City aber vom Inhalt schöner. Ich schaue jetzt ob's noch alte Star Wars Kalender gibt.
 

Mariner69

Der Mann aus dem Meer
RLUG Orga
Beiträge
4.191
Hi,

für einen Star Wars Sammler ist der Star Wars Kalender ein muß. Klar kann man sich über die Preise und Inhalte streiten....
Da ich ihn mir im LLD für 20% mitgenommen habe kann man nicht meckern.

LG
Mariner69
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
687
... Ich hatte angenommen, dass der Lego-Star-Wars-Kalender jedes Jahr zu den absoluten Platzhirschen bei Adventskalendern gehört und sich verkauft, wie geschnitten Brot. Ebenso der Harry-Potter-Kalender, der dieses Jahr zum ersten mal erscheint. Aaaber: Ein Blick auf die --> Amazon-Bestseller bei Spielzeug-Adventskalendern 2019 <-- zeigt, dass in den Top-100 derzeit nur ein einziger Lego-Kalender auftaucht, und zwar der von Friends (momentan auf Nr. 36)! Kein Star Wars, kein City, kein Harry Potter in den Top 100! Das wundert mich doch sehr! Oder ist's einfach noch zu früh im Jahr und die kommen im November noch ganz steil aus der Sonne?
Nun ist die Adventszeit in vollem Gange und ich habe nochmal einen Blick auf die Amazon-Statistik geworfen. Der Friends-Kalender ist immer noch der einzige Lego-Kalender unter den Top-100 (inzwischen auf Platz 59 abgesackt). Dafür tummeln sich gleich 3 Playmobil-Kalender in den Top-5! Wundert mich immer noch. Das zeigt aber deutlich, dass man die "AFOL-Blase", in der wir leben, nicht verallgemeinern darf! Das möchte ich vor allem den Kommentarschreibern bei StoneWars und Promobricks mal entgegenhalten, die ihre völlig unerhebliche Meinung absolut setzen mit Kommentaren wie "braucht kein Mensch" oder "Lego macht wieder alles falsch"... :biggrin:
 
Beiträge
74
Also ich mag die SW Adventskalender, das ist schon wie eine Art Ritual die zu holen.
Preis ist natürlich immer so eine Sache, aber man will es ja haben. ich finde es immer beeindruckend die Micro Modelle da jeden Morgen zu bauen oder Mal eine Figur, da ist der Start in den Tag gleich viel besser.
Die Ideen sind auch immer sehr gut dahinter.
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.553
Bei Friends ist halt die Frage: "Wer baut noch gelb?"
Kids stört es nicht.
Den Einen oder Anderen der sich klassische City-Städte aufbaut auch nicht.

Aber für Andere ist gelb anstelle von flesh in Mocs ja mittlerweile ein echtes No-Go geworden.
Friends ist nur albern.
SW muß ich auch nicht immer haben, wegen der Figuren.

Bester Kalender dieses Jahr war HP, ganz klar.

Hab ihn aber auch noch nicht hier.
 
Oben Unten