Jax meldet sich zum Dienst

Beiträge
25
Moin Moin,

bin der Neue, 24 Jahre alt und hab vor etlichen Jahren (so um 2006-2012) gesammelt und auch kiloweise Lego gehabt. Waren locker an die 60kg. Auch sehr sehr viele LSW Sets, dummerweise Dark Ages und so, alles veräußert...dem trauere ich nun schon seit bestimmt einem Jahr hinterher, aber naja.
War halt vor paar Jahren alles nicht einfach, nachdem 2018 aber alles wieder in die richtige erfolgreiche Richtung startete, habe ich nun auch wieder die alte Liebe entdeckt.
Hab momentan einen Falken (Lieblingsraumschiff) und eins der kleinen imperialen Dropships (Lieblingsfraktion) um den alten Solo zu bekommen (Lieblingscharakter). Damit bisher erstmal schon wichtige Punkte abgedeckt. Den Adventskalender habe ich natürlich auch noch. In wie weit diese Sammlung eskalieren wird oder ich eigene Dinge bau...keine Ahnung. Will erstmal nicht die Menge an Geld in Steine stecken, evtl etwas Digital mit Studio von Bricklink basteln.
Hab damals in meiner LSW Zeit mal eine Fanfiction geschrieben und eine imperiale Basis durchgeplant mit allem, was man realistischerweise auch so braucht inkl. Infrastruktur, Transportsystem usw. Hab da sogar noch skizzen dazu.
"Wenn ich mal groß´bin bau ich das" hab ich damals gesagt. Nun bin ich groß, warten wir ab :p

Ich warte mal ab was hier so alles an Inspiration geschieht. Gibt's noch andere Seiten? Kenn von damals noch FBTB, sieht aber recht leer aus, 1000steine ist ja auch eher weniger SW beliebt... Auf Brickshelf schau ich gern mal nach LSW Inspiration.

Weitere Hobbys übrigens: Warhammer Fantasy (Age of Sigmar) und Star Citizen (Computerspiel, Sci-Fi)

VG Jax

evtl. find ich noch ein Foto meiner alten Sammlung.
 

Imperial Brick

Der Helm aka Darth Abyss
Beiträge
535
Hallo Jax,

herzlich willkommen und viel Spaß hier.

Imperiale Basis klingt gut ... und teuer. ;) Bin auf jeden Fall gespannt, ob Du davon etwas umsetzt.
Was den Falken angeht: Den hast du nicht zufällig am vergangenen Black Friday im Müller in B.O. gekauft und kamst dabei mit einem Kerl (das wäre dann ich gewesen) ins Quatschen? Das wäre zwar schon ein echter Zufall, aber so etwas passiert. :eek:

Was Star Citizen angeht, kam ich erst letztens drauf, eventuell doch wieder aktiver dabei einzusteigen. Nachdem mir eine ganze Weile der Enthusiasmus dafür fehlte, sah man bei der CitizenCon ja doch endlich weitergehende Fortschritte. Vielleicht heißt es ja irgendwann "See you in the verse."

Bis dahin hinterlasse ich erstmal imperiale Grüße,

Imperial Brick
 
Beiträge
25
Moin Moin, danke erstmal euch allen für den Empfang.

@IB: Nee, hab den Falken schon paar Monate. Daher leider nein, kann B.O: auch gerade nicht einordnen, wird aber nicht meine Gegend sein, komme eher so Raum Dresden / Leipzig die Ecke.
Ja ich war bei der CitizenCon in Manchester (Hab meine Eintrittskarte auch von vielen (inkl. Chris Roberts) unterschreiben lassen. Bin auch immer nur mal unterwegs, wenn Patchday war. Und zur Imperialen Basis: Jaaa...ich werde klein und digital anfangen...hab halt echt 0 Steine (außer die Spares bei den Sets), vondaher Anfang bei 0. Mal schauen was mit der BL - Lego Corp jetzt noch so alles rauskommt....werde ggfs ab nächstes Jahr einfach Kiloware aufkaufen.

VG Jax
 

Imperial Brick

Der Helm aka Darth Abyss
Beiträge
535
@IB: Nee, hab den Falken schon paar Monate. Daher leider nein, kann B.O: auch gerade nicht einordnen, wird aber nicht meine Gegend sein, komme eher so Raum Dresden / Leipzig die Ecke.
Hätte ja sein können. Vom Alter her hätte es passen können, wobei man sich da ja auch mal schnell verschätzt
Die Abkürzung des Ortes wäre halt für einen Ortskundigen offensichtlich gewesen. Hatte es quasi als Wissensschwelle angewendet. ;)

Bezüglich Star Citizen habe ich das dafür eh in Grenzen gehaltende Investment vorrangig für das Spiel verwendet.
Was die Veranstaltungen angeht, habe ich mich dementsprechend mit Live-Streams bzw. nachträglichem schauen begnügt.

Dann erstmal weiterhin viel Spaß hier im Forum und mit dem Hobby an sich.

Beste Grüße,
IB
 
Oben Unten