IDS Star Wars RPG MOCs

Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

Nitro_jr

Schwarmtyrann der Tyraniden
Beiträge
211
Edit markus1984

Hier habt ihr eine Gesamtübersicht aller gebauten MOCs zum Ersten Star Wars RPG!

LG
Markus
 

Poggle

Our time has come again
Beiträge
339
So, hier Part 1 meines "großen Abenteuers".

Es war ein ganz normaler Abend im Stammlokal unseres Helden Vinke K. ...


An diesem Tag gönnte er sich mal einen Schluck des berühmten Romani. Er war gerade im Inbegriff seine Tasse zu nehmen und sich in eine stille Ecke zu sitzen, als eine ziemlich aufdringliche Gestalt auf ihn zukam...



Welch formidable Kleidung^^



Unbekannter : "Verstört von den grausamen Taten des Imperiums, mein Freund? Widersetze dich! Hier, nimm diese Karte!"

Ein paar Worte und der Typ war schon wieder weg. Echt unhöflich. Was er wohl damit meinte? Vielleicht würde die Karte ja Auskunft darüber geben...



-Allianz zum Widerstand -

Vinke: "Hört sich nach den Rebellen an, diesem Abschaum, der die Massenmorde an imperialen Arbeitern und Soldaten verschuldet hat. Jetzt treibt sich das Pack auch schon auf Kuat rum. Verrückt... Naja, der Zettel muss auf jeden Fall weg..."



Vinke: "Dumm nur, dass ich das Gesicht nicht mehr in Erinnerung habe... Aber die Behörden hätten ihn eh nicht gefunden"


- Eine lange Nacht und eine Messerstecherei mit den Ungläubigen des Imperators später -




Vinke: "Argghh, diese sch*** Ungläubigen"

Stormtrooper 1: "Das sind nicht die richtigen Ziele, Junge. Das Imperium ist legedlich eine Herrschaft, der wir unterstehen. Hier wird niemand dafür verurteilt, eine andere Meinung zu haben."

Stormtrooper 2 (lacht) : "Nach all diesen Jahren denkst du immer noch, andere Ziele außer den unseren würden etwas bringen? Welch Unglaube. Der Junge hat das Richtige getan, indem er diesen rebellischen Schlägern das Messer vor die Nase gehalten hat. Edelmut nenne ich das!"

Stormtrooper 2 (zu Vinke) : "Hey, was würdest du davon halten, noch mehr dieser Gesetzlosen zum Gericht zu führen? Ein Leben im Dienste des Imperiums gegen diese radikalen Terroristen?"

Vinke : "Mag sein, dass das der richtige Weg wäre. Aber Militär? Da hab ich wenig Erfahrung"

Stormtrooper 2 : "Wir machne schon was aus dir, keine Sorge. Und jetzt komm. Zur Basis müssen wir dich trotzdem bringen"

Vinke: "Wenn Ihr meint"

Stromtrooper 1 : "..."



- Ende Part 1 -


So, das war dann mal der Anfang des "großen Abenteuers". Falls ich noch irgendetwas verändert werden muss, bitte anschreiben. Einzelheiten zum Chara werden noch offenbart.

Grüße
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Na dann ist das Star Wars RPG offiziell durch deinen ersten Beitrag eröffnet!
Freut mich sehr das es doch so schnell zustande gekommen ist und wir nun die ersten Geschichten der neuen Helden mitverfolgen dürfen.

Nun aber zu deinem MOC.

Die Geschichte um deinen Helden gefällt mir schon mal sehr gut.
Du hast eigentlich alles beachtet um gleich einen guten Einstieg in die Geschichte zu schaffen und vor allem einem gleich Lust auf den nächsten Part zu machen.
Der Charakter an sich ist auch schön zusammen gestellt.
Die Szenen/Bar sind schlicht aber doch gut gebaut. Paar mehr Greebles und etwas mehr "Barflair" wäre schön gewesen aber für den Anfang schon mal ein toller Beitrag.
Als Tipp (ich weiß warum, mir ist das selbe zuletzt passiert und hat mich selbst echt geärgert :biggrin:), bau nächstes mal 2 Reihen oder deck hinten mit schwarzen Papier ab, weil sonst scheint das Licht durch die Lücken durch!

Somit brav weiter bauen, freu mich schon auf den nächsten Teil.

Lg
Markus

PS: Punkte gibts dann wenn alle ihr erstes MOC eingereicht haben :p
 

BrickNiklas

Baumeister
Beiträge
403
Ich möchte euch hier den Beginn meiner Story zu den Charakter Jittus Kamus
erzählen. Der Junge lebt auf Corellia mit seinen Eltern zusammen auf den Land und er ist momentan 4 Jahre alt.

Bild 1:
Der kleine Jittus ist mit seinen Eltern an einen See. Die Eltern erlauben ihren Sohn dort alleine zu spielen, während sie einen Spaziergang machen werden. Der Vater sagt extra noch: ,,Pass auf, dass du nicht in den Tümpel fällst!"

Bild 2:
Die Eltern gehen hinfort und Jittus freut sich darauf zu spielen.

Bild 3:
Jittus denkt sich: ,,Was soll schon dabei sein in den Tümpel zu gehen, der ist eh nicht so tief.

Bild 4:
Und schon ist es passiert! Der Tümpel ist zu tief und der Junge schreit um Hilfe.

Bild 5:
Endlich taucht ein freundlicher Mann in weißen Overall auf um zu helfen.

Bild 6:
Der freundliche nette Mann sagt, dass er bei der imperialen Armee arbeiten würde und dort alle so hilfsbereit seien. Zum Schluss sagt er noch: ,,Für den Imperator"

Ich hoffe euch hat es gefallen und, dass ich es mit den Bildern irgendwann optimieren kann.:)
 

Anhänge

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Schon gehts weiter mit der nächsten Geschichte!

Auch hier muss ich sagen eine sehr kreative Story.
Gefällt mir auch das ihr nicht so lange Schreibt sonder alles schön kurz haltet, somit muss man nicht ewig lange lesen :biggrin::biggrin:.

Tolle Idee und auch passend zum erzählten umgesetzt.
Das MOC ist zwar sehr einfach gehalten aber dafür gut gemacht und vor allem hast du dir auch Gedanken beim Ablichten gemacht somit ist das MOC auch gut in Szene gesetzt.

Aber mal ganz Ehrlich, glaubst du wirklich das Imperium ist so nett zu Leuten :rofl.

Dann bleibt mir auch hier nur noch zu sagen das ich mich auf den weitern Verlauf deines Helden freue.
Hoffe wir müssen jetzt nicht die ganze Kindeheit mitmachen :biggrin:.

Lg
Markus
 

StarWarsKev

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.640
Hallo,
also beim IdS Rollenspiel musste ich einfach mitmachen. Und hier dann auch schon der Beginn meiner Geschichte. Als Charakter habe ich einen Kopfgeldjäger des Imperiums gewählt.


DER JOB
... nachdem die Rebellen den Todesstern zerstört haben, will sich das Imperium rächen. Sie suchen nun nach Stützpunkten der Rebellion, welche sie zerstören wollen. Was dem Imperator wichtig ist, ist Luke Skywalker, einst wie Anakin Skywalker die Seite wechseln zu lassen. Um ihn zu finden, lässt er ihn von drei Kopfgeldjägern in der ganzen Galaxie suchen.​
Für einen der Kopfgeldjäger, welcher auch als Jedihunter in der Galaxis bekannt war, beginnt einst einen ganz normalen Tag...​
...bis er ein Hologram des Imperators erhält...​
...der Imperator verkündet ihm eine Nachricht. Er sagt, dass er zu einem , auf einem imperialen Kreuzer zur einer Versammlung einiger Kopfgeldjäger eingeladen sei. Das Imperium setzt 100.000 Credits auf Luke Skywalker, Han Solo und Chewbacka. Wer als erster alle drei dem Imperator übergibt bekommt die stolze Summe. Der Imperator überreichte ihm noch die genauen Koordinaten des Treffpunktes und verabschiedet sich. Die Gelegenheit nutzt der Kopfgeldjäger und bereitet sich auf seinen Job vor....​
Ich hoffe der Anfang meiner Story hat euch gefallen. Über Kommentare und konstruktive Kritik würde ich mich natürlich auch freuen. ;)
Gruß​
 

brickIm

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.032
Hallo Kev,

bin gerade auf deine kleine Story gestoßen und hab es ganz interessiert gelesen und mir die Bilder angesehen.
Ich nenne es einfach mal: Der Aufbruch! hat mir sehr gut gefallen.
Du hast die Szenen super in den Bilder dargestellt. Top!

Freue mich schon auf den weiteren Verlauf!

Viele Grüße
brickim
 

BrickNiklas

Baumeister
Beiträge
403
Nette Story und sehr tolle Umsetzung (die Rollos sind richtig Klasse). Verbesserungsvorschläge fallen mir keine ein, also nächste Woche wieder so.
 

BrickNiklas

Baumeister
Beiträge
403
markus1984 schrieb:
Schon gehts weiter mit der nächsten Geschichte!

Auch hier muss ich sagen eine sehr kreative Story.
Gefällt mir auch das ihr nicht so lange Schreibt sonder alles schön kurz haltet, somit muss man nicht ewig lange lesen :biggrin::biggrin:.

Tolle Idee und auch passend zum erzählten umgesetzt.
Das MOC ist zwar sehr einfach gehalten aber dafür gut gemacht und vor allem hast du dir auch Gedanken beim Ablichten gemacht somit ist das MOC auch gut in Szene gesetzt.

Aber mal ganz Ehrlich, glaubst du wirklich das Imperium ist so nett zu Leuten :rofl.

Dann bleibt mir auch hier nur noch zu sagen das ich mich auf den weitern Verlauf deines Helden freue.
Hoffe wir müssen jetzt nicht die ganze Kindeheit mitmachen :biggrin:.

Lg
Markus
Das mit den ablichten ist dadurch möglich, dass ich meine Mutter um ein weißes Laken gebeten habe, damit meine WIPs nicht einstauben und zur Kindheit kann ich nur sagen: ,,Es wird lange dauern (weil ich bei seinen Eintritt in die Truppe etwas großes Vorhabe) :biggrin:
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Spitze kann ich dazu nur sagen!

Mir gefällt die Geschichte sehr gut (liegt auch daran das ich schon immer ein Fan der Kopfgeldjäger war).
Das "Büro/Unterschlupf" ist sehr Originäl gestaltet und mit wirklich vielen schönen Details ausgeschmückt.
Auch die Figure überzeugt mich absolut und passt perfekt zu einem Bounty Hunter.

Ein wirklich toller Einstieg in das ganze Geschehen wo man kaum das nächste MOC erwarten kann.

Lg
Markus
 

StarWarsKev

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.640
Hi,
auch von dir ne nette Story. Moc ist ja recht einfach gebaut, wie Markus schon erwähnte aber nette Bilder für die Story hast du auch gemacht. Allerdings wäre es vielleicht etwas übersichtlicher, wenn du die Bilder nicht als Anhang unten ranhängst sondern mit dem URL-Link und dann einfach die Texte dazwischen. ;)

Auch ich freue mich schon aufs nächste Moc. ;)

Gruß
 

StarWarsKev

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.640
Hi,
auch du hast nen netten Anfang deiner Story gebaut. Auch einige Szenen. Schade, dass das ein oder andere Bild unscharf ist aber man erkennt trotzdem alles. ;)

Auch ich freue mich auf die nächsten Mocs. :)

Gruß
 

BrickNiklas

Baumeister
Beiträge
403
Die Mauer ist zwar einfach gebaut, sie aber echt super aus. Die Story ist auf jeden Fall schon mal heftiger als meine :biggrin:, also Spannung für das nächste Werk ist da.
 

Nitro_jr

Schwarmtyrann der Tyraniden
Beiträge
211
So, nun auch meine erste Geschichte:

Es war malwieder ein schöner Tag draußen und ich hockte in meiner kleinen ein-Zimmer-Wohnung und wartete auf Aufträge

Doch plötzlich flog die Tür aus den Angeln und imperiale stürmten mein Wohnung mit einem Haftbefehl.

Noch bevor ich reagieren konnte, streckten Laserschüsse von hinten sie nieder und ein Rebellenkommando stürmte herrein. Er gab mir Koordinaten von einem Park und meinte, dort würde er mich Morgen treffen.

Ich war unentschlossen, ob ich kommen sollte....
tbc...
 

brickIm

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.032
Diese "kurzen" Geschichten gefallen mir immer besser :)
Deine Geschichte fängt spannend an. Ich bin gespannt wie es im Park weiter geht.

Ansonsten hast du es sehr schöne Details eingearbeitet und auf die kleine Fläche eine super Stimmung erzeugt.

Freue mich auf weitere Bilder.

Viele Grüße
brickim
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Schöner Einstieg deines Chars in das SW RPG!
Ich finde es schonmal sehr gut, auch Bauten sehen zu dürfen in, denen nicht jede Noppe mit diesen glatten Plättchen zugebaut ist.
Schöne Deko, besonders der Fisch mit der Wurst im Mund ist ein Blickfänger. xD

Der schnelle Einstieg ohne viel Hintergrundinfo mit anschließender Action ist dir ganz gut gelungen, aber etwas mehr Informationen über das Leben deines Charakters hätte ich mir halt dann doch irgendwo gewunschen.
Einen Namen oder sowas ... wird abr wohl demnächst noch kommen. ;)

mfg. Scorch
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Schöner Einstieg, stimmige Atmosphäre, gut ausgewählte Figurenteile bezüglich der Gesichts- bzw. Wesenszüge und die damit verbundene Handlung.
Baustiltechnisch gesehen sehr schön. Von daher kann ich nur sagen, dass ich mich bereits auf Teil 2 freue.

mfg. Scorch
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Mir gefällt dein Einstieg ebenfalls ganz gut. Einzig und allein finde ich nur diese Exo Force Frisuren etwas ... naja, das ist ja dann Geschmackssache. :biggrin:
Eine Sache die mir halt bei den Eltern von Jittus auffällt ... ein bisschen leichtsinnig sind die ja schon oder? Ein Kind alleine wo rumspielen zu lassen ... :biggrin:
Die Idee des freundlichen Imperialen Soldaten empfinde ich als nette Abwechslung. Wenn die nur dauerböse sind, würde sich denen ja kein Mensch anschließen wollen und irgendwie müssen sich doch potentiellen Anwärtern gustieren.

Das Setting find ich gut, bauweise ist auch toll; bin gespannt auf dein nächstes Moc!

mfg. Scorch
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Die Ausrüstung der Figur, die Aufmachung des Ganzen Mocs und auch die Inszenierung überzeugen!
Auszusetzen wüsste ich hier rein gar nichts. Auch ich bin ebenfalls gespannt wie ein Flitzebogen, was als nächstes passieren wird. :biggrin:

mfg. Scorch
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Ein sehr kurzer und Knackiger Beginn aber trotzdem ist man sofort im Bilde und ist schon gespannt wie es weitergeht.

Die Einrichtung an sich ist dir echt gelungen!
Schöne Details wie die Leiter beim Bett oder der ausgenommene Fisch =).

Wenn der Boden jetzt noch gefliest wäre und vor allem etwas bessere (schärfer und bisschen mehr Licht) Fotos gemacht hättest würde die Szene 1A aussehen! (Dient aber nur als Verbesserungsvorschlag für meinen Geschmack)

Freu mich auf den nächsten Teil!

LG
Markus
 
Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.
Oben Unten