IDS MO V - Gewinner

Beiträge
194

Liebe IdSler,

endlich sind sie da, die Ergebnisse zum Finale der fünften IdS MocOlympics!

Unsere Jury hat wie folgt entschieden:​
1. KitBricksto 9,10 Punkte

2. Modestolus 9,00 Punkte
3. Vauban 7,90 Punkte

4. StarWarsKev 7,00 Punkte


Wir gratulieren KitBricksto herzlich zum seinem neuen Titel: Gewinner der IdS MO V
Ebenso gratulieren wir den zweit, dritt und viert Platzierten.


Die Jury-Ergebnisse im Detail waren wie folgt:

Vauban
8,5 (9/8)
"Gefällt mir sehr! Definitiv DIE Szene, die mir in den Sinn kommt, wenn ich an Episode II denke."

8,0 (8/8)
"Eine legendäre Kampfszene grandios repräsentiert. Viel Action. Eine nettes Extra wären die Leichen der Biester gewesen."

7,5 (8/7)
"Toll! Es ist so selten, dass man ein Modell des ersten geonosianischen Krieges zu sehen bekommt, insbesondere bevor die Klone landen. Die Masse an Minifiguren ist beeindruckend als auch deine Sammlung an dark orange. Ich würde lediglich sagen, dass das Detaillevel etwas unausgeglichen ist. Wohingegen die Arena-Wände schöne beeindruckende Details aufweisen (insbesondere die Säulen sowie Dookus Plattform), so ist der Rest des Modells etwas simpel und auch der Boden könnte etwas mehr Details und Textur vertragen. Die Größe des Modells ist allerdings mehr als beeindruckend."

6,5 (6/7)
"Definitiv eine ikonische Szene aus Episode II und eine so tolle Szenenwahl um diesen Film zu repräsentieren, allerdings vielleich etwas unkreativ. Das Modell selbst hat beeindruckende Ausmaße, es mangelt ihm aber hier und da an den Details und fühlt sich eher groß als interessant an. Auch wenn du dich dagegen entschieden hast, hätten die Biester in der Arena (Anakin reitet auf dem Reek sogar nach dem Eintreffen der Jedi) zum Detailreichtum und dem großen Ganzen positiv beigetragen als auch etwas Farbe in das doch recht von dark orange geprägte Modell gebracht."

9,0 (9/9)
"Haufenweise actiongeladene Details!"

Modestolus
9,0 (9/9)
"Sehr kreativ! Toll, wie du die wichtigsten Schauplätze von Rogue One eingebunden hast!"

8,5 (9/8)
"Ein sehr kreativer Beitrag! Die Miniaturbauten sind toll und geben den Film sehr gut wieder. Einige Rebellen-Elemente wären toll gewesen."

9,0 (9/9)
"Ein Wort: Unglaublich. Die Fotos zeigen das Ausmaß an Arbeit hier nicht auf. Die Idee ist einfach richtig gut. Arg viel mehr habe ich gar nicht zu sagen. Wenn ich Erbsen zählen würde, fehlt dem Modell hier und da einige Texturen und Details und ein paar Farbspritzer würden gut tun. Das Modell ist aber trotzdem ein 1+-MOC."

9,0 (9/9)
"Eine sehr unterhaltsame Möglichkeit, mehr als nur eine Szene eines Films zu präsentieren, und der Fakt, dass der Flipper tatsächlich funktioniert, macht es umso beeindruckender. Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass die Gesamtwirkung des Modells von einigen kleineren farbenprächtigeren Modellen hätte profitieren können um die Masse an grau auszugleichen (insbesondere weil Flipper ja normalerweise sehr farbenfroh daherkommen). Die zwei Micromodelle, die etwas Farbe aufweisen, stechen allerdings schön hervor.

9,5 (10/9)
"Tolle Idee, einen neuen Film in ein so klassisches Spielgerät zu verpacken."

KitBricksto
8,5 (9/8)
"Sehr interessanter, kreativer Beitrag. Die einzelnen Rahmen hätten vielleicht etwas größer sein können."

8,5 (9/8)
"Kreativ und lustig. Mich würde echt interessieren, was diese Trooper am Film ändern werden."

9,0 (9/9)
"Oh, ich liebe die Idee! Visuell so überzeugend, umso mehr als ich realisierte, dass hier kein Photoshop am Werk war sondern dass alles tatsächlich maßstabsgetreu gebaut wurde. Sogar die kleinen Vignetten, was mich am Meisten beeindruckte. Und natürlich der Fakt, dass jede Szene sofort erkennbar ist. Mustafar gefällt mir hier natürlich am Besten."

9,5 (10/9)
"Eine sehr kreative Art und Weise, mehrere Szenen eines Filmes einzufangen - insbesondere die kleine out-of-the-box-Szene mit dem Wampa ist sehr unterhaltsam. Mir gefällt auch der kleine Verweis auf den Blumentopf-Planeten in der Ecke. Ein sehr humorvoller Beitrag mit viel Liebe zum Detail. Wenn ich etwas kritisieren würde, ist es der Fakt, dass nicht alle Szenen perfekt ihren Rahmen ausfüllen und das ein wenig an der Illusion kratzt."

10,0 (10/10)
"Ich liebe es!!!!!!!!"

StarWarsKev
7,5 (8/7)
"Tolles Modell! Dir ist es gelungen, fast alle der bekannten Szenen aus Episode IV in diesem Bild unterzubringen!"

7,5 (8/7)
"Eine tolle Idee. Leider mangelt es ein wenig an den Techniken und Details."

6,5 (7/6)
"Auch wenn das Modell rein von der Größe her sehr beeindruckend ist, so ist es doch etwas unterwältigend. Der Planet könnte mehr Details vertragen, oder größer oder weiter ausgearbeitet sein, z.B. ist die Athmosphäre komplett leer. Die quadratischen Sterne stören mich persönlich sehr. Auch, dass ich Probleme hatte, den Todesstern zu erkennen, sagt viel aus.

Trotzdem gefällt mir die Idee sowie einige der Details im Modell - der Planet, der Sternenzerstörer sowie der Falke sind toll.

Ich möchte echt nicht zu hart klingen. Es ist wohl zu großen Teilen ein Verdienst der anderen Beiträge dieser Runde, die deinen einfach überschatten. "

6,0 (7/5)
"Eine interessante Idee, die Potential hat - leider ist die Umsetzung etwas unsauber. Das Modell ist etwas zu simpel, insbesondere der Todesstern kommt etwas arg eckig daher. Die Präsentation könnte zudem etwas besser sein, wenn das Modell noch etwas breiter wäre um das Bild so zu schneiden, dass das Drumherum nicht sichtbar wäre."

7,5 (7/8)
"Ein tolles Modell, allerdings nicht en par mit den anderen Beiträgen."

Wir bedanken uns bei den fünf Jurymitgliedern, die viel Arbeit in die Bewertung aller Beiträge gesteckt haben.
Und vor allem bedanken wir uns bei allen Teilnehmern der diesjährigen MocOlympics! Vielen Dank für die vielen großen und kleinen Modelle und eure kreativen Ideen.

Wir hoffen ihr hattet genau so viel Spaß wie wir!


___________________________________________________________________


Anbei findet ihr noch die detaillierte Auflistung der Bewertungen zu Runde 2 und 3, die wir euch bis jetzt schuldig geblieben waren.

Bewertungen Runde 2: Planeten

Speedyhead
(6/8) "Das Thema war "Planeten" und du hast es so geändert, dass man die letzten Momente Alderaans im Death Star Control Room sieht... Deswegen ist nicht viel vom Planten zu sehen. Trotzdem immernoch ein gutes MOC."
(6/7) "Einfach, aber gut. Übermittelt die Szene sehr gut. Leider liegt der Focus bei deinem Modell mehr auf dem Death Star als auf dem Planeten Alderaan"
(4/9) "Ich sehe was du da gemacht hast, auch wenn es so wirkt als hättest du die Regeln für die Kategorie ein bisschen zu weit ausgedehnt. Trotzdem muss man würdigen wie gut es gebaut ist. Im besonderen die Wände sich sehr schick."
(6/7) "Schönes MOC mit tollen Details, vor allem das Mosaik."
(8/8) "Nicht wirklich ein Planet."


Markus1984
(7/8) "Du hast die monumnetale Form von Vaders Burg auf Mustafar gut eingefangen und auch die leuchtende Lava ist sehr gut gemacht!"
(6/7) "Einfache Szene, die gut als Mustafar zu erkennen ist. Schöner Laver-Strom auch wenn es so wirkt als ginge es mehr um die Festung als den Planeten."
(7/6) Eine der ersten Umsetzungen von Vaders persönlichem Barad-dur, das ich sehe. Sehr geschickt den Maßstab so zu ändern, dass es passt."
(6/6) "Schönes Moc und gute Idee, bautechnisch vielleicht ein bisschen zu simpel. "
(7/7) "Ein bedrohliches MOC!"

Vaionaut
(6/7) "Ich mag die Details. Aber dadurch, dass du die Umgebung weggelassen hast, sieht man nicht viel vom Planeten."
(6/6) "Eine schöne Kreation, die fast ein Lego Set sein könnte. Ich habe das Gefühl es verfehlt etwas das Thema des Wettbewerbs und wird einem MOC-Contest nicht gerecht."
(9/8) "Ich mag das Design für den Heimatplaneten der Mandalorianer aus Colne Wars sehr. Dein Modell wird dieser tollen Location gerecht, die so selten umgesetzt wird. Die Farbwahl betont zudem die Details."
(7/6) "Schön gebaut, gute Idee einen etwas anderen Planeten zu nehmen. "
(8/9) "Ich mochte es schon, als ich es auf Flickr sah."


StarWarsKev
(8/8) "Tolle Umsetzung des großen Baums auf Kashyyk und des Wookie Dorfs"
(6/8) "Durch den schönen Baum ist die Szene eindeutug als Kashyyk zu erkennen, ist aber verglichen mit anderen Beiträgen nicht so kreativ wie diese."
(8/7) "Der kleine Maßstab passt super zur gewaltigen Größe von Kashyyk; gut gemacht. Jedoch hätte man das Wasser etwas natürlicher bauen können "
(8/8) "Tolle Teileverwendung, besonders die Kronen."
(8/8) "Eins meiner eigenen Projekte über Jahre, toll gebaut!"

KitBricksto
(8/8) "Eine tolle Idee und Endor ist gut zu erkennen."
(9/9) "Der lustigste Beitrag in dieser Runde, der witzige Ansatz ist super. Der Baum hätte aber von einigen angewinkelten Blättern profitiert."
(10/8) "Eine einfach beeindruckende Vorstellungskraft, ich liebe es."
(8/7) "Schöne Idee und schöne Ausführung."
(9/9) "Perfekt. Ich brauche eins für meinen Fenstersims."

Boba1980
(6/8) "Tolles Jedha, aber wenig Planet zu sehen."
(6/7) "Das MOC hätte wohl besser in Runde 3 als in Runde 2 gepasst. Die Gebäude und Fahrzeuge stehen im Fokus vor dem Planeten. Schön gebaut, aber nicht aufregend genug."
(8/9) "Ich finde es beeindruckend, wie du den Maßstab der Fahrzeuge herabgesetzt hast und es trotzdem noch wunderbar funktioniert!"
(8/9) "Toll gebaut, bringt das Flair von Jedha perfekt rüber, ausserdem tolle Microfighter!"
(8/9) "Gut umrahmte Dioramen müssen belohnt werden! Der Maßstab des Läufers ist cool."

Noggy
(7/8) "Die Präsentation ist etwas... ungewohnt."
(8/7) "Noch eine schöne und lustige Idee. Schöne Buchstaben. Es gibt hier und da noch Ecken an denen man feilen könnte, aber insgesamt ein guter Beitrag."
(10/6) "Ich finde es beeindruckend, wie du den Maßstab der Fahrzeuge herabgesetzt hast und es trotzdem noch wunderbar funktioniert!"
(6/8) "Klasse Idee, Ausführung hätte man noch etwas besser machen können."
(9/7) "Tolle Idee, aber wiederum nicht so aufregend wie andere Beiträge."

Lesley
(7/6) "Tolle Vignette, aber der mittlere Planet ist etwas zu gerade."
(6/4) "Die Idee mehrere Szenen eines Planeten zu präsentieren ist okay, aber die Ausführung ist nicht so gut. Der Planet ist langweilig und die Szenen wirken als wäre sie schnell zusammengeworfen worden und statt den schwarzen Flächen hätte man die Szenen größer bauen können."
(5/5) "Auch wenn einige der der Mini Modelle großartig sind - ich mag vor allem den AT-AT - gibt es meiner Meinung nach zu viel unnötige schwarze Fläche. Schade, weil ich hätte gern mehr von Jakku gesehen."
(5/4) "Etwas simpel gebaut, trotzdem schöne Idee."
(6/6) "Schöne Elemente, die aber nicht gut genug vereint wurden."

Balbo
(7/7) "Tolle Idee und schöne Micro Szenen, aber der Planet könnte weniger eckig sein."
(7/5) "Das hätte ein richtig guter Beitrag werden können, wenn die Kugel aufwendiger gebaut worden wäre. Sieht mehr nach einem beigen Würfel, als nach einem Planeten aus. Die kleinen Szenen sind schön, könnten aber mehr Details vertragen, um den ansonsten langweiligen Planeten aufzupeppen."
(9/4) "Die Unwucht der Kugel stört mich wirklich, muss ich sagen. Und während Jabbas Barge sehr gut ist, fehlt bei Mos Eisley ein bisschen Farbe (ein bisschen dark tan wäre z.B. gut gewesen) Trotzdem mag ich das Konzept, einfach clever und eine neue Idee in dieser Runde."
(8/7) "Tolle Details, z.B. die Banthas, den Globus hätte man noch etwas runder machen können."
(8/7) "Durchaus kreativ, der Planet ist aber zu würfelig."

Vauban
(7/8) "Sehr gute Fotos und Bildbearbeitung."
(6/6) "Die Planeten Idee hier ist relativ simpel, das Cockpit ist aber gut und wertet das MOC auf."
(6/8) "Ich nehme mal an, dass das Modell in die erforderlichen 32x32 Noppen passt, auch wenn es schwer zu erkennen ist. Ansonsten ist es sehr beeindruckend und der Hologram Effekt überzeugt eindrucksvoll."
(8/7) "Tolle Cockpit und gute Idee!"
(8/8) "Die Brücke und die Hintergrundskalierung funktionieren super."

ShirHac
(8/8) "Viele Kugel-Techniken und eine tolle Idee."
(8/7) "Guter Einfall mehr als nur einen Planeten zu zeigen. Schön wäre, wenn das Bett mehr nach einer Wiege und weniger nach einem Krankenhausbett aussehen würde."
(10/9) "Ein weiterer Beitrag "outside-the-box". Die kleine Jyn hat mir den Tag versüßt."
(8/7) "Einfallsreiche Idee und schöne Umsetzung!"
(10/9) "Tolle Idee, gute Umsetzung."

Tastenmann
(7/6) "Nette Idee, aber der Umsetzung mangelt es an Originalität."
(7/5) "Schöne Idee, die aber nicht so viel Platz für ein aufregendes MOC lässt."
(8/5) "Eine gute Verwendung von gekünzelter Perspektive. Nur einen Teil des Planeten zu bauen funktioniert einwandfrei."
(7/7) "Ebenfalls schöne Idee!"
(6/6) "Ein einfaches Mosaik gut umgesetzt. Der bauliche Standard hier ist aber nicht so hoch wie bei anderen Beiträgen"

HawaiiToad
(8/7) "Ein schöner Klumpen Dagobah! Wie schade, dass die Bilder nicht editiert wurden, um den Hintergrund zu entfernen."
(5/4) "Die doppelte Ebene fügt dem MOC nicht wirklich etwas hinzu, da die Vegetation schnell zusammengeworfen aussieht."
(6/5) "Punkte für das vertikale Bauen, jedoch dachte ich zuerst es wäre der Sumpf auf Naboo wegen der hellen Farben. Besonders das Wasser. Aber ich muss einräumen, dass Natur immer schwer zu bauen ist."
(6/4) "Nette Idee, die Vegetation ist vielleicht etwas eintönig und simpel."
(7/6) "Schöne Vegetation, der Maßstab und das beige Ding irritieren mich aber irgendwie."

Modestolus
(9/8) "Sehr interessant die Oberfläche des Planeten auf eine halbe Kugel zu bauen. Und eine schöne in sich verschlungene Vegetation."
(10/10) "Dieser Beitrag hat mich überzeugt. Ein sehr kreativer Weg den Planeten darzustellen und zudem perfekt gebaut."
(7/6) "Offen gesagt habe ich Probleme das Modell zu "lesen". Ich verstehe die Idee ein lockeres MOC zu bauen das sehr organisch wirkt, aber am Ende sieht es für mich zu unordentlich aus. Ich würde empfehlen bei den Farben mehr Kontraste zu wählen. Ansonten mag ich die Idee, vor allem die Schüssel/halbe Kugel."
(10/10) "Grandiose Umsetzung und Idee!"
(8/7) "Coole Idee, es ist aber zu schwierig den X-wing zu erkennen um den Maßstab zu verstehen."

KevFett2011
(7/7) "Interessanter Mix von Maßstäben, um die Schlachten auf und über dem Planeten zu zeigen."
(6/5) "Ich weiß nicht warum das Modell mehrere Ebenen hat, außer um die Größenbeschränkung zu umgehen. Es ist zu einfach gebaut und das Wasser in den beiden Ebenen wirkt komisch."
(8/7) "Es gibt nichts zu bemängeln. Ich mag die übereinanderliegenden Schlachtfelder als ein weiterer guter Einsatz für vertikales Bauen."
(6/5) "Die Stützen stören etwas, hätte man besser lösen können, trotzdem gute Idee !"

(8/8) "Einige coole Elemente."

Bewertung Runde 3: Cargo Boxen

Markus1984
(8/7) "Eine nette Idee (ich mag die Nagetiere) und gute Arbeit bei den Kisten."
(6/7) "Schöne Ästhetik, aber das Konzept ermöglicht kein besonders aufregendes Modell."
(/8) "Scarif zu wählen, auch wenn es dieses Jahr naheligend war, ermöglicht eine schöne Farbpalette, die du gut genutzt hast. Die Schiebetüren als Details sind super! :)"
(7/7) "Gute Idee, auch ohne die Mäuse anzumalen, ausserdem solide gebaut."
(9/9) "Man spürt die Action."

KevFett2011
(8/8) "Ich wusste schon immer, dass das Imperium und die Rebellen um Süßes kämpfen! Eine tolle Idee sehr gut umgesetzt."
(7/6) "Lustige Idee, aber das Modell wird etwas unausgereift."
(8/6) "Und ich dachte die Kategorie wäre ziemlich direkt. Ich mag wie du denkst. Zudem gute Nutzung der Höhe, auch wenn man die Grundfläche von 32x32 besser hätte nutzen können."
(8/7) "Tolle Idee, hier die "Stützen" wieder etwas störend, abgesehen davon schön gebaut!"
(8/8) "Clevere Idee."

Noggy
(7/7) "Ich kann mir nicht vorstellen, wie Palpatine Pokemon spielt, aber warum nicht..."
(7/7) "Gotta catch'em all! Lustige Idee und süße Pokemon. Die schwarzen Tentakeln verschmilzen ein bisschen zu sehr mit der schwarzen Landschaft."
(6/5) "Die Beschreibung ließ mich laut lachen! Der Teil des Modells mit dem Außenposten gefällt mir gut, aber die Vegetation dafür nicht so, muss ich zugeben. Umbara zu wählen war nicht die beste Wahl. Ich verstehe schon, warum es interessant ist, aber es ist herausfordernd und du hast dich ein bisschen übernommen."
(6/6) "Etwas simpel gebaut, man hätte mehr auf die Vegetation/Bauwerke eingehen können."
(8/7) "Ich jage immernoch die Monster."

ShirHac
(8/8) "Eine schöne Geschichte und die Bauweise des Flammenwerfers ist gut gemacht."
(5/4) "Für meinen Geschmack ist das Modell ein bisschen zu chaotisch und unter dem Chaos versteckt sich ein ansonsten einfaches Modell."
(8/7) "Mit allem was in deinem Modell so los ist, bin ich erstaunt, dass es nicht noch unordentlicher ist. Mir gefällt, dass alles so dynamisch ist."
(7/7) "Tolle Idee, Umsetzung hätte man etwas detailgetreuer machen können. "
(7/7) "Ein sehr hektisches Modell."

Balbo
(7/8) "Eine schöne Spieluhr. Ein bisschen am Thema vorbei, aber schön gemacht."
(7/7) "Das Modell und vor allem die Funktionen sind sehr gut gemacht, wenn es jetzt noch Musik gemacht hätte, wäre es noch besser. Die Idee ist gut, versucht aber ein bisschen zu krampfhaft outside-the-box zu sein."
(10/9) "Wundervolle Idee in ein tolles Modell konvertiert. Die Funktionen sind brilliant und manche Aspekte sind einfach überragend (z.B. die Uhr). Tut mir leid, ich kann dich nur loben. "
(8/7) "Klasse Idee und gute Umsetzung!"
(9/7) "Tolle Vorstellungskraft"

Vauban
(8/9) "Tolles Modell, sehr kreativ und farbenfroh."
(7/8) "Schöne Idee und einige tolle Details im Modell."
(8/9) "Mein einiziger Kritikpunkt wäre, dass die Bilder etwas zu hell sind, wodurch die Farbenpracht deines Modells gehemmt wird, denke ich. Ansonsten sieht es einfach super aus und du hast das beste aus der Ulimitierung für die Höhe rausgeholt, worauf ich gehofft hatte. Die überste Ebene ist mir etwas zu unmöbiliert, aber bei den ganzen anderen Details ist das nicht wirklich ein Problem. Schön, dass du außerdemm Charactere aus Rebels genommen hast."
(7/8) "Schönes MOC und gute Idee!"
(9/9) "Ich mag hier jedes Element. Für mich der Gewinner."

HawaiiToad
(8/7) "Sehr interessante Idee, wobei sie ja irgendwie nur um die Kistendeckel kämpfen."
(6/6) "Das Modell könnte aus einer japanischen Gameshow sein. Interessantes Konzept, aber das Modell ist zu basic."
(8/8) "Ah, die Farbunterschiede erzeugen einen schönen Effekt und lassen einen die Action im Modell besser "lesen". Kämpfen um Essen sollte verbitterter aussehen, aber hier sieht es cool aus... ah ich weiß nicht, ob das gut ist ^^ (Beeinflusst aber nicht mein Richten)"
(7/6) "Gute Umsetzung vielleicht etwas simpel."
(7/7) "Eine nette Idee."

Tastenmann
(7/7) "Wer würde nicht um Lego Kisten kämpfen!?"
(7/7) "Lustige Idee. Der Speeder ist cool, der Rest etwas zu einfach."
(7/6) "Ehrlichgesagt gefällt mir die Idee, um Spielzeug zu kämpfen, sehr gut! Diegesamte Szene könnte insgesamt weniger grau sein, indem man zumindest mit hell und dunkel grau spielt oder zum Beispiel Farbakzente in gelb ergänzt. Doch durch die orangen Boxen und den Speeder beitet es auch jetzt schon was fürs Auge."
(7/6) "Schön gebaut, ein paar farbliche Akzente wären noch schön gewesen."
(7/7) "Ein schönes Modell"

KitBricksto
(6/6) "Luftflaschen, aber keine Handschuhe?"
(7/6) "Schönes Positionieren, sodass der Effekt von schwerelosigkeit entsteht, aber ich habe das Gefühl, dass Details fehlen."
(9/9) "Wahrscheinlich eins meiner Favoriten. Es ist schwierig ein komplettes Raumschiff auf 32x32 zu quetschen, aber einen kleinen Teil zu bauen ist kein Problem. Die Tatsache, dass die Ghost trotzdem noch erkennbar ist, zeugt von deiner Baukunst.. Zusätzlich hast du ein gutes Gefühl für die Komposition, da es einfach zu sehen ist, was im MOC los ist. Und dank der orangenen Boxen (sie sind überall!!) ist es auch farblich nicht zu eintönig."
(6/5) "Vielleicht etwas zu simpel gebaut, trotzdem schöne Idee."
(7/7) "Lustiges Konzept"

Boba1980
(7/6) "Eine lustige Szene. Nicht der klassische Kampf in Star Was Filmen."
(6/6) "Sieht nach einem spaßigen Tag am Strand aus! Wahrscheinlich nicht die interessanteste Wahl fürs Setting, da der Strand etwas schlicht im Vergleich zu anderen, aufwendigeren Modellen wirkt."
(7/7) "Mit der ausgedehnten Interpretation des Konflikts bringst du frischen Wind in die Kategorie. Ich mag die Scarif Strandspiele. Auch wenn es viele Details zu begucken gibt, fehlt die vertikale Komponente. Ein Gebäude hätte vielleicht zusätzlich zur Palme geholfen. "
(7/7) "Nette Umsetzung der Kategorie, hätte man vielleicht noch etwas abwechslungsreicher machen können, z.B. mehr Vegetation."
(7/7) "Lustiges Ding"

Modestolus
(7/8) "Ich mag den Baustil nicht so, aber trotzdem ein schönes Modell."
(8/8) "Immer erfrischend gut gebaute brick-built Charactere zu sehen. Ich mag vor allem den ausdruck auf dem Gesicht des Stormtroopers und seine Pausbacken. Die Schultern des Rebellen sind etwas zu massiv."
(6/5) "Ich bin hin und her gerissen. Auf der einen Seite mag ich sowohl die Idee, als auch die Hintergrundgeschichte, aber insgesamt gibt mir das Modell kein Star Wars Gefühl. Außerdem ist schade, dass wir die orange Box nicht besser sehen können, sieht so aus als wäre sie detalliert gebaut. Vielleicht hätte es geholfen das Modell im Star Wars Universum zu platzieren, um es dadurch etwas zu verbessern."
(9/10) "Tolles Moc, gute Idee!"
(9/9) "Nette Skulpturen."

Lesley
(6/6) "Zu sehr am Thema vorbei..."
(5/2) "Interessante Idee beide Reiche zu vermischen, aber das Modell ist zu einfach gebaut."
(5/4) "Ich bin mir nicht sicher, ob es innovativ ist oder die Regeln ein bisschen zu weit dehnt; eher letzteres. Ich denke es gibt genug was man im Star Wars Universum (besonders mit dem EU) machen kann. Außerdem wirkt das Modell zu eilig gebaut, wie "Minifig-on-a-plate" statt einem Jungle. Vielleicht hätte es geholfen mehr Zeit in die Bäume und die Vegetation zu investieren, um mich deinen Beitrag anders sehen zu lassen."
(5/3) "Etwas zu simpel, trotzdem nette Idee."
(6/6) "Die Action ist okay."


StarWarsKev
(8/8) "Der Hangar ist gut gebaut! Die Szene sieht dynamisch aus, da sieht man fast die Lasergeschosse."
(6/8) "Die gebogene Wand sieht sehr gut aus. Ein elegantes MOC, aber nicht die kreativste Idee."
(8/9) "Was dem Modell an Einfallsreichtum fehlt, hast du mit der Bauqualität ausgeglichen. Eine schicke gebogene Wand und die Details auf der Tür und den Säulen ist perfekt! Nur auf dem Dach könnten mehr Details sein, ein AT-ST wäre super geworden oder noch besser ein herabsausender A-Wing oder T-47. Das wäre die Krönung gewesen!"
(8/9) "Schönes Moc, vor allem die Rundungen. "
(7/8) "Der toll gewölbte Bunker lässt viel Action zu."

Vaionaut
(7/7) "Diese Waffe ist zum fürchten!"
(7/6) "Lustige Idee, wobei ich denke, dass sie in eine interessantere Szene besser gepasst hätte. Außerdem wirkt das Raumschiff etwas eckig und glatt."
(8/7) "Es ist schön ein eigenes Design zu sehen, ein kühner Schritt! Auf den ersten Blick wirkte es etwas gemischt, aber dann erkennt man die schönen Details. Ich mag vor allem die Landefüße. Mein größter Kritikpunkt sind die Boxen, wo man die orangen Boxen aus Rogue One hätte nehmen können, damit es mehr nach dem Star Wars Universum assieht. Das Heck des Raumschiffs sieht außerdem etwas lieblos aus, während die Kombination am Cockpit super funktioniert."
(8/7) "Schöne Idee und nettes Moc."
(7/6) "Keine wirkliche Kampf-Action"


Speedyhead
(7/8) "Der Läufer und die Grube sind sehr gut. Bei den gelben Streifen auf den Beinen bin ich mir nicht sicher."
(9/9) "Lustige Idee und eine sehr gute umsetzung der Sarlacc Grube! Das ist mein Lieblingsbeitrag in dieser Runde."
(8/8) "Haha, Imperiale Daten zu vernichten, indem man sie an den Sarlacc verfüttert - tolle Idee! Der Läufer ist besonders gut gebaut, bis vielleicht auf die Füße, an denen man noch feilen könnte, aber insgesamt wirklich großartig. Du hast die Höhe gut ausgenutzt und der viertel Scarlacc ist beeindruckend. Vermutlich die beste Lösung wie man ihn zeigen kann!"
(8/8) "Gute Umsetzung + Schönes Moc."
(8/8) "Herrlich."


Möge die Macht mit euch sein!​
Viele Grüße vom Organisationsteam​
Legopard & rolli​
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.330
Hi,

dann will ich mal Kit Bricksto zu seinem Titel gratulieren. Eine frische Idee gepaart mit der nötigen bauliche Eleganz, eine sehr schönes MOC.
Mein Dank gilt auch den anderen Teilnehmern sowie den Organisatoren und den Juroren.

Gruß Thrawn
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Dann melde ich mich auch mal zu Wort.

In erster Linie möchte ich ganz herzlich Legopard und Rolli danken für die Organisation der letzten (?) IDSMO! Aber nicht nur dafür danke ich euch beiden, sondern auch dafür, dass ihr das Ganze nicht habt im Sande versiegen lassen, sondern trotz großer anderer Aufgaben auch diesen Wettbewerb ordentlich beendet habt. Mehr kann ich dazu auch garnicht sagen, ihr habt meinen Respekt für den vollen Einsatz, den ihr für euer Hobby und das anderer bereit seid, zu liefern!

Natürlich danke ich aber auch der Jury und meinen Mitstreitern, ohne die das Finale - und eigentlich der ganze Wettbewerb - niemals so spannend gewesen wäre. Und natürlich habe ich mich auch sehr über all die netten Kommentare zu meinen Beiträgen und die Glückwünsche nach der Siegerehrung gefreut.

Für mich waren diese IDSMO ein ganz neues und lehrreiches Erlebnis. Ich habe viel gelernt, das mir auch in meiner Karriere außerhalb der Welt der kleinen Steinchen hoffentlich weiterhelfen wird. Was ich aber auch nicht vergessen darf zu erwähnen sind die grandiosen Aufgaben dieses Jahr. Jede Runde hat eine neue Herausforderung geboten und einem die Möglichkeit gegeben jedes Mal etwas anderes auszuprobieren. So etwas sieht man selten bei Wettbewerben und das macht für mich einen guten Wettbewerb wirklich aus!

Liebe Grüße,
euer Kit
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.562
Herzliche Glückwünsche an den Sieger als auch ein Riesendankeschön an alle Teilnehmer und die Orga. Schade, dass es jetzt am Ende etwas "unter" ging.

Viele Grüße

Vauban
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.593
Auch von mir ein herzlicher Glückwunsch an alle!
Bautechnisch gab es viel zu bewundern. Aber am Innovativsten fand ich das MOC von Kit Bricksto. Das würde ich mir direkt in die Vitrine stellen - wenn ich eine hätte. =)

Glückwunsch nochmal und viele Grüße
Bricknator
 

Fletcher Floyd

Schnellbauer
Beiträge
1.980
Herzlichen Glückwunsch an alle Finalteilnehmer und natürlich Kit Bricksto zur Goldmedaille!

War eine starke Olympiade mit vielen wirklich tollen Bauwerken. Mein persönlicher Favorit war das Mobile-MOC von ShirHac!
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Herzlichen Glückwunsch an Kit, der für mich mit seinen Beiträgen auch verdient auf dem ersten Platz steht. :) Ds waren wirklich tolle MOCs.

Dass es so knapp wurde hätte ich nicht gedacht - aber wie so oft sind die Geschmäcker verschieden. Auch an Vauban und Kevin: Herzlichen Glückwunsch!

LG, Ben
 
Oben Unten