Freelancer – spielte oder kannte das jemand hier?

Dr. Zarkow

Urinsteinmetz des Todessterns
Beiträge
303
Kennt denn jemand von euch noch das Spiel Freelancer? War jetzt kein AAA Titel, hat mich aber für eine lange Zeit in seinen Bann gezogen!

Einer der Mitwirkenden war damals ebenfalls Chris Roberts (der Typ von Star Citizen).

Fl_box.jpg

Jedenfalls hätte ich Lust mich mal an dem einen oder anderen Schiff aus dem Spiel zu versuchen. Wäre schön wenn sich hier noch ein paar Fans dieses "alten" Spacesims finden würden!

Grüßle!

EDIT:

Hier sieht man den Frachter "Rhino" (den den ich gerne nachbauen möchte) und eine Raumschiffauswahl. Falls also jemand eine Inspiration oder ein Modell zu nachbauen braucht, nur zu :)
 

Schodde

Neues Mitglied
Beiträge
28
freelancer war ziemlich cool, aber nach einmal durchspielen dann langweilig.
faszinierend fand ich dieses eine späte raumschiff, daß irgendwie nach wohnmobil aussah. mußte immer an spaceballs denken XD
 

Dr. Zarkow

Urinsteinmetz des Todessterns
Beiträge
303
Ich muss sagen, dass ich die Kampagne eig. eher recht spät gespielt hatte. Hab es zuerst immer bei und mit einem Freund im LAN Modus gespielt. Es gab ja schließlich eine Menge zu entdecken.

Meinst du den hier? :biggrin:
 

AdmiralWall

Aktives Mitglied
Beiträge
211
Moin,

tolles Spiel, ewig und 3 Tage lang gezockt. Die Story ist überschaubar, doch was alleine das Grundspiel an sonstigen Sternsystemen / Verstecken / Schiffen bietet ist schon überragend. Neben der Tatsache, dass hier alles auf einer CD existiert und keine Daten aus dem Internet nachgeladen werden müssen.

Der von der Fanbase erstellte Mod ist eine super Erweiterung. Hier lassen sich verschiedenste Szenarien zusätzlich hochladen und steigern das Spielvergnügen immens.

Mein Fazit zu diesem Spiel:
hervorragend programmiert
endloses Spielvergnügen
beliebig erweiterbar

Top Spiel

LG
AW
 

Imperial Brick

Der Helm aka Darth Abyss
Beiträge
536
Habe Freelancer damals auch wirklich gerne gespielt. Hatte irgendwann einen Jäger, der mit den Schwingen etwas wie ein Raubvogel aussah.
Dazu Alienwaffen eingebaut, die irgendwie so gar nichts mehr von der Bordenergie benötigten. Hach ja. :wub:

Ein Grund, weshalb ich auch bei Star Citizen ins Cockpit eingestiegen bin. Hoffe mal, da kommt bald mal die Alpha 3.0 mit dem ersten kompletten Sonnensystem. :biggrin:

€dit: Hätte mal eher auf Deinen Link klicken sollen. Der Eagle wars. ^^
 

Stephann

Neues Mitglied
Beiträge
406
Dr. Zarkow schrieb:
Einer der Mitwirkenden war damals ebenfalls Chris Roberts (der Typ von Star Citizen).
Also ein bischen musste ich mir schon das Lachen verkneifen bei dem Satz :)
Wing Commander ..... Privateer ... wer das nicht kennt ist wohl doch noch etwas jünger.
Freelancer ist mit einigen Mods noch mal so gut
Ich versuche mich auch gerade an einem Schiff im Lego nachbau von Star Citizen, das wird aber noch eine ganze weile brauchen ;) Es wird auch keine Kopie des Originals sondern das Original dient nur als Vorlage


Stephan
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
404
Freelancer habe ich nicht gespielt. Aber mit Wing Commander und Strike Commander bin ich groß geworden. Und all den anderen faszinierenden Games der 90er. Evtl. hole ich mir Freelancer mal auf GoG, wenn ich Muse habe.
 

MSP1978

Neues Mitglied
Beiträge
52
Hallo,

das Spiel war damals extrem genial, müsste man mal wieder rausholen. Die Steuerung mit der Maus war einfach nur klasse, wobei ich damals vorher skeptisch war, da man ja normaler weise mit Joystick ins All startete.
Es gibt/gab da auch einen genialen Star Wars Mod, Freeworlds oder so.
Der machte aber nur Online / Netzwerk mit vielen anderen Spass.
 
Oben Unten