Entwürfe: Ducks und Mäuse aus den Disney-Comics

Graupensuppe

Aktives Mitglied
Beiträge
127
Das hier ist quasi mein illustrierter Wunschzettel für eine mögliche dritte Disney-Sammelfigurenserie. Sind leider nur ein paar Zeichungen und keine richtigen Custom-Minifiguren, da ich selbst nicht die Möglichkeiten habe das umzusetzen...

1. Donald Duck (aus den Comics von Carl Barks). Die beiden Enten in der ersten Disney-CMF-Serie sahen sehr generisch aus, vielleicht basierten sie auf den jüngeren Zeichentrick-/Animationsserien. Viel besser würde mir Donald in seinem schwarzen Comic-Outfit, mit längerem Schnabel und ohne das dämliche Grinsen gefallen.


2. Dagobert Duck (aus den Comics von Carl Barks). Auch Dagobert gefällt mir in seinem klassischen roten Gewand aus den Comics besser als in der DuckTales-Version, die in CMF-Serie 2 umgesetzt wurde. Darüber hinaus erschien mir dort sein Kopf ziemlich deformiert, da hätte man sich stärker an den Zeichnungen seines Schöpfers Barks orientieren können.


3. José Carioca (aus "Die Drei Caballeros" und den brasilianischen Comics). Der ist selbst in Europa nicht besonders bekannt, aber bei den Südamerikanern stellt er eine der wichtigsten Figuren dar.


4. Dagobert Duck während des Klondike-Goldrauschs (aus den Comics von Don Rosa). Die mit dem Eisner-Award ausgezeichnete "Sein Leben, seine Milliarden"-Reihe dürfte der beste Duck-Comic überhaupt sein!


5. Micky Maus (aus den italienischen Comics). Die Version aus CMF-Serie 1 war schon recht gut gelungen, aber mit Hemd und langer Hose bekleidet wirkt Micky einfach seriöser...


6. Daniel Düsentrieb (aus den Comics von Carl Barks). Dem Ingenieur ist nichts zu schwör! Nach Dagobert halte ich ihn für die beste Figur die Barks erfunden hat.


7. Phantomias (aus der italienischen "Paperinik - New Adventures"-Reihe). Der Beweis dass auch Superheldencomics mit Enten funktionieren!
 

Archi97D

Lummerländer
Beiträge
186
Uhi :) ich bin voll auf begeistert, sind alles meine Kindheitshelden :D:D:D:D
 
Oben Unten