Ein Legostein aus Silber

Beiträge
913
Hi,

Verstehe nicht warum man sowas verkauft. Wenn der Papa Lego Chef Deutschland war, muss doch Geld da sein oder? Was sind schon 820 Euro???? Wenn er so nötig hat ok - aber ansonsten wäre das so ziemlich das letzt was ich verkaufen würde. Außer natürlich er hat seinen Vater gehasst....
Ich habe noch Sachen von meinem Opa (echt wertvoll) und die würde ich mit in den Schlafsack unter der Brücke nehmen, bevor ich sie verkaufen würde...

LG
Fox
 

Trust

Ama et fac quod vis!
RLUG Orga
Beiträge
1.569
Hi,

Verstehe nicht warum man sowas verkauft. Wenn der Papa Lego Chef Deutschland war, muss doch Geld da sein oder? Was sind schon 820 Euro???? Wenn er so nötig hat ok - aber ansonsten wäre das so ziemlich das letzt was ich verkaufen würde. Außer natürlich er hat seinen Vater gehasst....
Ich habe noch Sachen von meinem Opa (echt wertvoll) und die würde ich mit in den Schlafsack unter der Brücke nehmen, bevor ich sie verkaufen würde...

LG
Fox
Ich gehe mal schwer davon aus dass, das verlangen im Fernsehen zu sein größer war als die Bindung an den Silberlegostein!
 
Gefällt mir!: 3PO

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
310
Verstehe ich trotzdem nicht. So ein Legostein ist doch ein 1A Erinnerungsstück an den Vater. Ich hab sogar noch Dinge, die mich an meine Großeltern erinnern. Ich will ja nicht sagen, dass man alles aufheben soll. Aber gerade so ein Legostein nimmt keinen Platz weg und den kann man gut behalten. Aber gut, andere Leute, andere Denke.
 

Pitcher

Aktives Mitglied
Beiträge
128
Dem Typ guckt man doch auch nur vor den Kopf! Vielleicht war sein Vater ja ein A-Loch und er ist froh wenn er die Shice von dem nicht mehr jeden Tag sehen muss... Da gehört dann vielleicht auch der Stein dazu! Daher dann besser verticken als auf den Müll!
 
Oben Unten