Die Comet nano mit stud.io gerendert

aiori

Kadett
Beiträge
57
Hallo zusammen,

nach ein paar Versuchen ein kleines gif meiner Comet zu rendern möchte ich Euch hier das bisher beste Ergebnis zeigen.

https://flic.kr/p/2ehCHA3
direktlink

Das Rumprobieren hat ein wenig Zeit gefressen, jedes Rendering hat ca 40 Stunden gedauert, das finale sogar 51 Stunden.
Aber ich finde, es ist ganz ok geworden...

Edit: link eingefügt, da die Vorschau (bei mir) nicht funktioniert
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.348
Das Rumprobieren hat ein wenig Zeit gefressen, jedes Rendering hat ca 40 Stunden gedauert, das finale sogar 51 Stunden.
Aber ich finde, es ist ganz ok geworden...
Hi,

sehr sogar! Sieht wirklich beeindruckend aus. Einziges Manko wäre in meinen Augen die Reihenfolge in der ein paar Teile eingefügt werden (Die "Flügel"), aber ansonsten sieht es sehr professionell aus.
 

aiori

Kadett
Beiträge
57
Danke für das Lob.
Bei der Reihenfolge hab ich auch ein wenig rumprobiert. Entweder die Flügel starten in der Luft, oder Teile fallen durch andere Teile hindurch, was mich mehr gestört hat. Bis jetzt gibt es bei stud.io nur die Möglichkeit, die Teile von oben fallen zu lassen. Vielleicht gibt's in Zukunft was, dass die Teile aus der Richtung kommen, von der sie montiert werden, oder dass sphärisch zum Modellmittelpunkt hinfliegen. Kann ich mir gut vorstellen. Mir gefällt, wie stud.io weiterentwickelt wird. Der Bauanleitungsmodus ist auch der beste, den ich bisher gesehen habe.

Was würdest Du an der Reihenfolge ändern?

Gruß
Marc
 
Oben Unten