Custombashes by RC...

R

RC 1136

Guest
Ich erweitere mein Universum!

Also, eigentlich mag ich ja keine angemalten und zerlegten Figuren, ABER, eines schönen Augustabends finde ich auf dem Flohmarkt eine Kiste mit höllisch vielen schönen Figurenteilen... Und ALLE ZERLEGT!

Da fängt zwar einerseits mein Sammlerherz zu bluten an, andererseits ist das DIE Gelegenheit. Was schon kaputt ist, kann ich nicht mehr zerstören, oder? Kurzum: für 15€ war die Kiste mein. Zuhause hab' ich da dann rumsortiert, mein System entwickelt. Kaputtes, Altes und Unbrauchbares entfernt. Und einen Haufen an eigenen Vorräten reingepackt.

Am Ende entstand diese Kiste voller brauchbarer, verbaufertiger Einzelteile, welche immer weiter aufgefüllt wird und wurde.

Im Rahmen meines Jedi-Tempel-Projektes habe ich mich nun dazu durchgerungen einige - wie ich finde zumindest passende - Kitbashes zu erstellen (nicht zuletzt durch die Legacy-Customs von Death Star Pumpkin inspiriert)

Im angehängten Bild seht ihr nun eine Gruppe mutiger Helden, alter Freunde und neuartiger Wesen, welche bereit sind, den Tempel gegen kanzlertreue Truppen zu verteidigen. Wenn die Ergebnisse gefallen können, erzähle ich gerne ihre Geschichten im Einzelnen :)

... Oder poste in Zukunft noch weitere Bilder aus meinem "Custombash"-Fundus...


LG RC
 
Beiträge
875
Wenn dir meine Figuren schon als Anregung gedient haben, muss ich dir natürlich auch einen Kommentar spendieren. ;)

Grundsätzlich bin ich ein sehr großer Kitbash-Fan. Was TLC da so in den letzten Jahren an tollen neuen Minifigurenaufdrücken produziert hat ist herrlich und überaus vielseitig in der Anwendung. (Ich bin fast täglich wieder erstaunt, wie gut einige Kombinationen aussehen können.)
Natürlich gehören zu einem Jedi-Tempel auch die namensgebenden Jedi dazu und da dein Projekt ja zu der Zeit der Order 66 angesiedelt ist und wir wissen, dass die ganzen populären Jedi-Charaktere sich nicht an Ort und Stelle aufgehalten haben, ist es natürlich viel akkurater, eigene Jedi zu entwerfen, die im Tempel ihr Leben lassen dürfen. :p
Ich finde, die Meisten deiner Eigenkreationen sind dir überaus gut gelungen. Man könnte jetzt anmerken, dass man schon lange kein Star Wars Dio mit non-flesh Figuren gesehen hat und es insofern nicht zu den Hauptfiguren dazupasst, bei einem eigenständigen Moc ist es allerdings egal und somit einzig und allein Geschmackssache. Ich bin mehr Fan von Flesh-Figuren wegen ihrer größeren Ähnlichkeit zu realen Figuren, bei den gelben Köpfen gibt es vor allem durch die Sammelfigurenreihe dafür viel mehr Auswahl im Bereich der Expressionen.
Hier finde ich schön, dass du auch bei der Torsoauswahl darauf geachtet hast, dass sie farblich zusammenpassen, da das gerne vergessen wird.
Am Gelungensten finde ich erstaunlicherweise die Kriegerin an vorderster Front, die durch ihr verwegenes Äußeres ein besonders tolles Erscheinungsbild liefert, obwohl ich absolut kein Freund der Gummi-Friends-Haare bin.=)
Schwierig finde ich bei sowas immer die Einführung neuer Spezies durch Alien-Kitbash, da ich sie oft als nicht passend für das SW-Universum empfinde, das liegt aber denke ich im Auge des Betrachters. So mag mir z.B. der Alienkrieger in der ersten Reihe irgendwie nicht so gefallen, die grüne Lady hingegen sagt mir sehr zu.

So, das ist jetzt doch ein etwas längerer Kommentar geworden als ich geplant hatte, ich lass dich auch schon wieder in Ruhe.^^ Fakt ist, kitbashen macht extrem viel Spaß also hör nicht auf damit und ich kann es auch jedem Mitleser ans Herz legen - da haben sich einfach in den letzten Jahren enorm viele neue Möglichkeiten eröffnet - und ich bin immer froh über neue SW-Kitbashes/Customs zu stolpern, davon gibt es mir im Zuge des neuen Superheroes-Wahns zurzeit zu wenig.

PS: Als alter Jedi Bob-Fan freue ich mich natürlich, dass du ihm auch einen Auftritt gönnst.:)

PPS: Custombashes ist so ein geniales Wort. xD
 

Shockwave

aka blac wing
Beiträge
240
also ich finde die kitbashes sehr gelungen.
allerdings würde sie mit fleshköpfen besser aussehen.
die sind ja im SW universum stärker verbreitet.

aber sonst daumen hoch!!!
 

Doktor Trask

Sturmtruppe
Beiträge
74
Tolle Idee, das setze ich bestimmt auch mal um. Flesh-Color würde zwar besser zu den Originalen passen aber hübsch sind sie dennoch anzusehen, das Alien mit der Haube und dem Umhang könnte man glatt für eine reguläre Figur halten wüßte man nicht das er selbst gemacht ist, den würde ich mir so auch ins Regal stellen, besonders als Sith-Version würde der bestimmt gut aussehen.
 
R

RC 1136

Guest
Sooo, nach langer Abstinenz gibt es neue Entwicklungen!

Nachdem die Archiverweiterung noch schleppend voranschreitet - den Bestellungen geschuldet - habe ich in der Zwischenzeit dank diverser Einkäufe zumindest die hauseigene Jedi-Armee vergrößert.

Der erste Teil dabei ist wieder für das Primärprojekt und daher entweder in gelb oder eben Alien-Farben gehalten. Der Klatoonianer bekommt im Übrigen noch olivfarbene Hände, der Neimoidianer wohl eine Kapuze. Alles in allem habe ich wieder auf eine ausgewogene Farbzusammenstellung geachtet, jedoch versuche ich, mich möglichst wenig zu wiederholen.






Weiters habe ich einmal zur Probe für ein anderes Dio Flesh-Jedi gebaut, Anlass dazu sind vor allem die Köpfe der LotR/Hobbit-Reihe - ich liebe die Elbengesichter. Die Farben sind passend zur Zeit dunkel, aber immer noch Jedi-typisch (lustigerweise stammen beide Torsi von Anakin Skywalker), die Kapuzen sind vorübergehend altbraun. Wie werden die beiden den heißen?


"Diplomatenmodus" mit Kapuzen - Unterhändler der Republik


Meister und Padawan stellen sich gemeinsam den dunklen Zeiten!


Zuletzt möchte ich noch ein Nebenbei-Konzept vorstellen, das sich bereits im LLD 2013 herauskristallisiert hat: Meinen überschüssigen Rebellen-Helmen und den Power-Miners-Körpern geschuldet, habe ich eine kleine Kommandotruppe der Rebellion zusammengestellt, die in geheimer Mission überall in der Galakis unterwegs sind. Ich hoffe, sie gefallen euch!


SpecOps, von links nach rechts: Technik, Aufklärung, Sergeant, Waffenexperte

Und natürlich möchte ich für das Lob oben noch DANKE! sagen.
Jeder, der gerne kitbashed weiß, dass eine ausgewogene und stimmige Farbkombination nicht immer leicht ist, ebenso die Wahl der Köpfe und Torsi für verschiedene Typen von Figuren, aber ich hoffe auch weiterhin interessante und stimmige Figuren zu präsentieren. Auf jeden Fall dürft ihr noch viele weitere Custombashes erwarten!

Noch eine Randnotiz zu den Gelblingen: Die ganzen alten Jedi-Torsi haben meist schon gelbe Krägen, die es zu berücksichtigen gilt. Nachdem ich aber auch Nostalgiker bin, und schon vor der Spezialisierung mehr von den alten Elementen auf Lager hatte, habe ich mich bei den Tempel-Kitbashes vor allem auf diese Farbe beschränkt, ich versuche aber durch die Köpfe der Minifgurenserie (die mir sehr gelegen kommt^^) dafür Abwechslung und Kreativität zu beweisen, sowie das ganze mit Alien-Charakteren weiter aufzubessern.

Über weitere Kritik und Lob freue ich mich!

LG RC
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Da du mich gerade vor deinem Zimmer warten lässt schreib ich hier auch mal was kurzes rein =).

Quer durch die Bank sind das wirklich absolut gelungene Kitbashs die sich definitiv sehen lassen können.
Aber am aller besten gefallen mir (wie sollte es auch anders sein) die Rebellen, die Combo mit dem Torso (den ich auch nicht kenne) finde ich richtig gut gemacht.

Und jetzt noch ein paar kleine MOC`s dafür bauen ;).

Lg
Markus
 
Oben Unten