Collectable Minifigures Disney Series II [CMF] 2019 Diskussionsthread

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.296
Servus zusammen,

gute Neuigkeiten für alle Disney Minifiguren & CMF Fans!
Im kommenden Jahr wird es eine 2. Collectable Minifigures Series geben.

Wann diese genau erscheint ist noch unklar aber definitiv 2019.
Die Anzahl der enthalten Charaktere und um welche es sich im Detail handelt ist noch nicht bekannt.
Mal sehen ob es wieder eine Chase Fig wie bei Serie 18 & der Wizarding World geben wird?!
Weiter Infos hierzu findet ihr auch bei EB! Viel Spaß dabei! :)

DO

via eurobricks.com
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
418
Überrascht mich nicht. So wie bei der ersten Disney-Serie sind bestimmt ein paar interessante Figuren drin. Dass es wieder eine 1/60-Figur geben wird, davon bin ich (leider) überzeugt. Da kann der dauermotzende selbsternannte Steineheld über Legos "dämliches Marketing" schimpfen, so lange er will. Aus Lego-Sicht machen die nämlich alles richtig. Die seltenen Figuren fachen den Minifig-Hype ganz neu an, nachdem es um die Figuren deutlich ruhiger geworden war.
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.296
Überrascht mich nicht. So wie bei der ersten Disney-Serie sind bestimmt ein paar interessante Figuren drin. Dass es wieder eine 1/60-Figur geben wird, davon bin ich (leider) überzeugt. Da kann der dauermotzende selbsternannte Steineheld über Legos "dämliches Marketing" schimpfen, so lange er will. Aus Lego-Sicht machen die nämlich alles richtig. Die seltenen Figuren fachen den Minifig-Hype ganz neu an, nachdem es um die Figuren deutlich ruhiger geworden war.
Sehe ich genau so. Bin mir nahezu sicher dass wir es wieder eine Chase Figur geben wird. Der herkömmliche Kunde hat keine Ahnung was die Aufteilung der Figs angeht, noch wird die Chase Figur in irgendeiner Weise beworben, somit wird so lange gekauft & gesammelt bis auch die letzte Nummer abgehakt werden kann.

Was man moralisch davon halten mag, ist jedem selbst überlassen. Die Verkäufe wird es definitiv ankurbeln auch wenn die Figs mittlerweile 4€ kosten. Wenn sich die Leute erstmal dran gewöhnt haben, halte ich 5€ pro Figur in absehbarer Zukunft für gar nicht mal unrealistisch. Die Minifiguren ob in Sets oder einzeln sind und werden immer TLG´s wichtigstes Zugpferd bleiben.

DO
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
418
... die Figs mittlerweile 4€ kosten. Wenn sich die Leute erstmal dran gewöhnt haben, halte ich 5€ pro Figur in absehbarer Zukunft für gar nicht mal unrealistisch...
Das sehe ich auch kommen. Die Schamfrist wird wahrscheinlich keine 2 Jahre dauern. Dann wird wieder laut geschrien und gemotzt (auch ich :)) - und dann wird trotzdem gekauft (auch ich :().
Allerdings halte ich 5,- EUR dann tatsächlich für eine Schmerzgrenze, die so schnell nicht überschritten wird. Dieses Preisniveau dürfte dann für mehrere Jahre stabil bleiben - wenn auch auf extrem hohem Niveau ...
 

C.Reini

Mitglied
Beiträge
62
Oh ja:) freue mich sehr über diese Nachricht! Die letzte Serie hab ich schon komplett und damals schon gehofft, dass es noch mehr von den Disney Figuren geben wird. Hoffe auf eine gute Mischung an "neuen" Figuren und Figuren die zu denen aus der letzten Serie passen
 

Graupensuppe

Aktives Mitglied
Beiträge
90
Ich habe den Eindruck dass die Duck- und Maus-Figuren der ersten Serie auf Disneys billigen Standardbildern oder auf den Zeichentrickversionen basierten. Am wichtigsten wären mir Figuren speziell zu den Comics - z. B. Donald mit schwarzem Matrosenanzug und längerem Schnabel, Dagobert im Klondike-Outfit aus "Sein Leben, seine Milliarden", Micky mit Hemd, oder Dagobert im klassischen roten Gehrock wie er bei Barks auftritt.
 

Pitcher

Aktives Mitglied
Beiträge
126
Der herkömmliche Kunde hat keine Ahnung was die Aufteilung der Figs angeht, noch wird die Chase Figur in irgendeiner Weise beworben, somit wird so lange gekauft & gesammelt bis auch die letzte Nummer abgehakt werden kann.
Und dann ist der herkömmliche Kunde aber mal ganz schnell frustriert weil er die "Chase Figur" aka künstliche Verknappung aus einer normalen Box wie sie im Laden steht nie und nimmer bekommt. (Die Figur hat dann der Händler schon rausgefummelt oder spätestens der erste AFOL der die Box in die Finger bekommt)
Wenn dann der Preis noch auf 5,- steigt, was ich für völlig absurd halte (wobei ich auch schon für 4,- keine Figuren mehr kaufe), wird wohl keiner mal eben schnell an der Kasse noch 3-4 Tütchen für die lieben Kleinen abgreifen nur weil noch eine Figur fehlt... Ne, Lego, die Geschichte geht imho def. in die falsche Richtung.
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.296
Und dann ist der herkömmliche Kunde aber mal ganz schnell frustriert weil er die "Chase Figur" aka künstliche Verknappung aus einer normalen Box wie sie im Laden steht nie und nimmer bekommt. (Die Figur hat dann der Händler schon rausgefummelt oder spätestens der erste AFOL der die Box in die Finger bekommt)
Wenn dann der Preis noch auf 5,- steigt, was ich für völlig absurd halte (wobei ich auch schon für 4,- keine Figuren mehr kaufe), wird wohl keiner mal eben schnell an der Kasse noch 3-4 Tütchen für die lieben Kleinen abgreifen nur weil noch eine Figur fehlt... Ne, Lego, die Geschichte geht imho def. in die falsche Richtung.
Dennoch hat diese Chase Figur meiner Meinung nach den Hype bezüglich der CMF Serien wieder neu entfacht.
Ich stimme Dir definitiv zu dass bereits jetzt eine ganze Menge von Leuten verärgert ist und es werden täglich mehr. So lange täglich mehr Neukunden hinzukommen als enttäuschte Sammler abwandern bzw. das Sammeln komplett aufgeben, wird sich an dem Preis nichts ändern. Im Gegenteil!

Zu Beginn hatten die CMFs eine UVP von 1,99€ heute sind wir bei 3,99€. Die WW CMF Serie hätte auch für 5€ das Stück einen guten Absatz gefunden. Wir wissen alle was teilweise für einzelne Figuren, gerade aus den teureren Sets, bezahlt wird. Diese Erkenntnis haben wohl auch die Dänen gewonnen. Also warum anderen den Markt überlassen, wenn man diesen selbst bedienen kann?!

DO
 
Beiträge
105
Mich nerven die "chase figs" zwar auch, aber mit ein bisschen Geduld stellen sie für jemanden der weiß wo im Pack er suchen muss (in meinen Fällen) bisher kein Problem dar. Klar findet man sie nicht wenn man die ersten Figuren der Serie kauft, aber ich kam über die Wochen an zwei Percival Graves und habe erst vorgestern noch durch Zufall einen Polizisten aus der Serie 18 gefunden.

Zum Glück musste man bisher immer nur links hinten suchen und die Teile haben sich gut vom Rest der Minifigure abgehoben, so dass man sie ziemlich eindeutig ertasten konnte.
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.296
Servus zusammen,

im letzten Jahr hatten wir schon darüber spekuliert was 2019 im Bereich CMF Serien noch auf uns warten könnte...
Nach der TLM - Second Part - CMF Serie, die heute übrigens offiziell erschienen ist, warten 2019 noch 2 weitere Serien auf uns!
Der Preis pro Figur soll unverändert bei 3,99€ bleiben. Ich tippe stark darauf dass eine dieser beiden Serien die 2. Disney CMF Serie wird.
Im Februar ist die NY Toy Fair, die vielleicht etwas mehr Licht ins Dunkel bringen wird.

Bereits bekannt:

The Lego Movie - The Second Part [71023] | Release: Februar | Preis: 3,99€ | 20 Stück

Weitere CMF Serien 2019:

Die beiden bis dato unbekannten Serien für 2019 sollen im Mai [18 Figuren] und im September [16 Figuren] erscheinen.

DO
 
Beiträge
62
Hallo,

gerade hat Lego die zweite Disney Serie offiziell vorgestellt:
1553092880966.png


Für mehr Bilder guckt auf der Lego Instagram Seite:
https://www.instagram.com/lego/?utm_source=ig_embed

Ich muss sagen, dass die Serie mir im generellen sehr gut gefällt, Chip&Chap, Tick, Trick und Track, Forzen, Hercules, Aladin, alles dabei, aber warum sind Mickey und Minnie aus dem Steamboat dabei? Das versteh ich wirklich nicht. Dennoch sind das natürlich schöne Figuren. Ob es die Serie komplett zu mir schaffen wird weiß ich noch nicht, aber viele werden es sicherlich :)

Viele Grüße
Christian
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
418
Ui ui ui! Wie immer spricht mich nicht die ganze Serie an, aber wenigstens sind mal wieder ein paar dabei, die mich wirklich interessieren. Da könnte evtl. seit langem mal wieder ein ganzer Karton bei mir landen, weil ein paar schöne Ausschlacht-Teile dabei sind, die ich auch mehrfach brauchen kann.
 

Graupensuppe

Aktives Mitglied
Beiträge
90
Was mir überhaupt nicht gefällt: Die Figuren basieren schon wieder fast alle auf den Cartoons und Filmen! Das mag ja für die amerikanischen Käufer ganz nett sein... Aber Europa, wo was Disney angeht die Comics die viel größere Bedeutung haben, wird schon wieder übergangen. Es gibt immer noch keinen klassischen Donald im schwarzen Outfit, keinen (Barks-)Dagobert in rot, keinen "italienischen" Micky mit Hemd, und schon gar keinen Klondike-Dagobert aus "Sein Leben, seine Milliarden".
Die DuckTales-Figuren sind ganz nett, aber mehr auch nicht. Die Köpfe von Dagobert und den Neffen wirken auf den ersten Blick ziemlich zerknautscht. Und das einzige was ans Comic-Universum erinnert sind hier Farbe und Logo des Schlauen Buchs.
 
Oben Unten