BR42/BR52

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Testfahrt war gemischt. Alleine packt sie ihr Gewicht und hat gelegentlich ein paar Aussetzer.
Ich entferne die kleinen Motoren komplett aus der Lok und baue einen Waggon mit 2L oder 2 XL Antriebe.

Vielleicht probiere ich 2L Antriebe in der Lok zu verbauen oder im Tender aber ich probiere den Waggon als erstes.

Challange war den Antrieb auf kleinsten Raum im Fahrwerk unterzubringen.

Das Ergebnis lässt sich sehen und funktioniert.
15888348936414361928058333704404.jpg



Jetzt brauch ich eine BL / Lego Bestellung und pausiere das Projekt 42.90
1588834657977285258265314329112.jpg


Aus der grauen Dampflok wird demnächst eine BR52.
15888349482965885189763651895710.jpg


3PO
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Die Lösung funktioniert. Werde dann mal nebenbei ein paar Waggons mit Antrieb aufbauen.
15889557089971462359821588679059.jpg


Die Gummis von Lego werden ausgetauscht. Die Räder drehen durch und die Haftung ist wie Butter auf einer heißen Pfanne .... Habe nur einen Gummi ausgetauscht ( rechts im Bild ) und das Teil zieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.544
macht sie bald auch blingbling und tuttut?
Gibt ja Soundsteine, unter anderem von Light Stax, da könnte man der damit dieses Lokomotiv typische Zischen und Tuten verleihen.

Das mit den Winkeln der Standardschienen ist aber auch so nen blöde Sache. Ja, kleinere Winkel wären schöner, aber wer hat schon so viel Platz, sich so ne großwinklige Anlage aufzubauen? Das wäre selbst unter den AFOL-Zugliebhabern ein eher weniger verwendeter Schienenwinkel und somit wahrscheinlich nicht sonderlich rentabel.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Gibt ja Soundsteine, unter anderem von Light Stax, da könnte man der damit dieses Lokomotiv typische Zischen und Tuten verleihen.

Das mit den Winkeln der Standardschienen ist aber auch so nen blöde Sache. Ja, kleinere Winkel wären schöner, aber wer hat schon so viel Platz, sich so ne großwinklige Anlage aufzubauen? Das wäre selbst unter den AFOL-Zugliebhabern ein eher weniger verwendeter Schienenwinkel und somit wahrscheinlich nicht sonderlich rentabel.
Gut das es Trixbrix hier gibt :pMuss meine Anlage mal im Juli aufbauen. Die Schienen sind fast verkleidet und ich pack momentan 6 Gleise, also vom Lego-Radius bis 120 Noppen Radius.
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
404
Einfach nur wow! Und das obwohl ich kein klassischer Züge Fan bin. Aber die Modelle haben was.
 
Gefällt mir!: 3PO

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Über die Tage ein paar Waggons gebaut mit unterschiedlichen Motoren und Übersetzungen.

Herausforderung war die Festigkeit, der Antrieb der Räder und die Platzierung der Motoren.

Am Wochenende werde ich sie mal testen.

1 und 3 sind fast fertig und der in der Mitte ist sozusagen die verbesserte Version aus 1 und 3.

15900939618575935333208049198862.jpg
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Waggon Nr 2 ist fertig geworden und er zieht bzw. schiebt 4 Waggons mit Lok und Tender.

Verbaut wurden 2 XL Motoren mit einem Buzzwizz-Akku, 2 Legogewichte und die Antriebsräder haben neue Industriegummis.

Der andere Waggon wird nächste Woche umgebaut auf die selbe Antriebsart und ich probiere mal 2XL Motoren mit 2 Lego Akkus, 2 Lego Empfänger/Sender und einer umgebauten Steuerung. An den Antriebsrädern von Lego fliegen die Gummis raus und werden ersetzt.

Mal schauen was besser zieht

Die Waggons sind schwer und die Lok mit dem Tender protzt mit Reibungsverlusten. Muss mir hier etwas anderes einfallen lassen wenn ich etwas mehr Geschwindigkeit haben will.


15901702700493470254425752829602.jpg

15901703501704311319269907370216.jpg

15901703853891691168318529351247.jpg



Jetzt kann ich mich an die Details machen für die erste BR 42.90000

15901704857306865394405799719265.jpg

15901705388722199586457194670185.jpg
15901705782044318562503942884392.jpg
15901706202343724166767992724097.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.714
Hi,

auch wenn ich selbst wenig mit Zügen anfangen kann, das Projekt finde ich super.

Vor allem finde ich es interessant, die Motoren in Waggons anstelle der Lok einzubauen.

Hast du auch eine BuzzWizz Steuerung oder nur den Akku? Wo bekommt man diese Sachen eigentlich bei uns?

Viele Grüße
Tastenmann
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Hi,

ich hatte meine 2 BuzzWizz von hier

https://buwizz.com

Sind nicht billig

Die Steuerung geht übers Handy
Screenshot_20200522-214955.jpg




Ich schliesse mal das neue System von Lego aus, das hat bisher nur den Lokantrieb, benötigt auch keinen Sender/Empfänger da im Batteriekasten enthalten. Hat bisher keine einzelne Motoren die in einer Lok verbaut werden können.


Vorteile BuzzWizz vs. Lego Power Function


Steuerung über Handy
Benötigt keine weiteren Sender/Empfänger
Ist stärker und lässt sich besser steuern als das bisherige System
Ist leichter und die Batteriebox ist niedriger im Aufbau
Reagiert schneller und besser auf Befehle


Kann nächste Woche mal einen Vergleich machen.



Der Waggon eignet sich besser als Träger da einfach mehr Platz vorhanden ist. Möglich wäre auch ein Waggon mit 4 L Motoren.

Gruss 3PO
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.876
Cooles teil, wie findest du die Eisenbahn Set von BlueBrixx?
Bisher bin ich kein Fan von Loks mit 6 Noppen. Von Bluebrixx hatte ich mal ein paar Panzer gekauft, 2 davon sind aufgebaut und der Rest liegt noch in der Tüte. Die Qualität der Steine ist nicht das Beste und das ist auch der Hauptgrund Warum ich die Finger von Bluebrixx lasse.

Dann baue ich lieber 190 Stunden an einen eigenen Modell herum.

Gruss 3PO
 
Oben Unten