BR42/BR52

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
2.993
Hi,

ich will mich mal im Alleingang, ohne Bauanleitung an zwei Dampfloks wagen.

Habe mir hierfür beide Modelle als H0 besorgt und die passenden Räder habe ich auch von BBB. Am Flughafen konnte ich mir das Geschichtsbuch der beiden Loks noch besorgen und naja ,Flüge sind LANG :D

Für die 42 werde ich die Räder von BBB nutzen, für die 52er kommen Lego und BBB zum Einsatz.

42.jpg
52.jpg

Das Projekt wird ein bisschen dauern :eek:

Gruß 3PO
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
2.993
Hi,

ein cooles Projekt! Ich glaube Züge und vor allem Dampfloks faszinieren fast jeden, mich eingeschlossen.
Da ich nicht so ein Experte bin, was genau macht denn der Kondensator im Tender? Noch nie gesehen.

Viele Grüße
Tastenmann
Hi Tastenmann,

anbei die Erklärung : siehe auch Wiki

Die Kondensationslokomotiven (52 1850–2027) besaßen fünf- bzw. vierachsige Kondenstender der Bauarten 3’2’ T16 Kon. bzw. 2’2’ T13,5 Kon. von Henschel. Damit waren längere Streckenfahrten ohne Wasserfassen möglich, ein Nebeneffekt war, dass Lokomotiven mit Kondensationseinrichtung, insbesondere bei kalter Witterung, wegen der geringeren Abdampffahne von Tieffliegern weniger gut entdeckt werden konnten.

Gruß 3PO
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
2.993
Am Sonntag habe ich mich mal langsam an die Dampflok gewagt und am Tender getüftelt


Am Mittwoch probiere ich den Antrieb einzubauen

Das Fahrgestell hinten gefällt mir zwar aber ich habe da schon wieder eine andere Idee wie ich es gestalten könnte ..... aber das probiere ich bei der BR42 mal aus, sollte dafür auch die Teile haben, in der richtigen Farbe.
11.JPG
12.JPG
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
2.993
Hi,

die BR42 steht. Es fehlen noch ein paar Details und ein paar kleine BL Bestellungen

Die Lok fährt auch in den Lego Radien, sieht lustig aus da die Haupträder 1 und 5 in der Luft stehen aber es tut.

Verbaut sind 3 Gewichte, ich warte noch auf die Teile von BuWizz damit ich sie dann mal testen kann :)

Der Antrieb steckt im Fahrerhaus und die Batterie kommt in den Tender.

BR42_1.JPG
BR42_2.JPG
Gruß 3PO
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
2.993
Hi,
die Lok sieht echt imposant aus. Ich frage mich nur gerade, ob du vergessen hast, sie auch anzustreichen? ;)

Viele Grüße
Tastenmann
Eigentlich ist diese Lok lackiert.

Loks wurden so lackiert damit sie besser abgebildet werden koennen.

FOTOGRAFIERANSTRICH

Mir hat das Dunkelgrau gefallen und auch wenn viele denken es ist eine WW2 Lok ... dann muss ich enttäuschen. ... die 42.90 ist Baujahr 51 und war eine Versuchslok ....

https://de.m.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_42.90
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.561
Ich bin ganz hin und weg ... nach dem Umzug denke ich, werde ich mich auch mal an einer Dampflok versuchen. Mit diesem Prachtstück liegt die Meßlatte natürlich sehr hoch.

Viele Grüße

Volker
 
Oben Unten