"Ausstellerdiskussion 2013"

Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.

SW-Fan

Spezialtruppe
Beiträge
169
So, is zwar etwas spät, aber das ist eigentlich auch schon egal. Ich geb hier noch einmal meinen Senf dazu und dann ist bei mir eh Schicht im Schacht. Ich bin ein sehr gutmütiger Mensch und lass mir einiges gefallen, aber das was am Wochenende lief war mir zu viel, ich hab keinen Bock mehr.

Zur Erklärung für alle, die es nicht mitbekommen haben. Ich musste mein Hotelzimmer für das Event selber bezahlen, während alle anderen ihr Zimmer vom Legoland bezahlt bekommen haben. Und das nur, weil bei der Organisation und Kommunikation einiges verkehrt gelaufen ist. Nachdem ich letztes Jahr in diesem Punkt schon Ärger hatte und dieses Jahr wieder nur Mist raus gekommen ist, hab ich keinen Bock mehr. Zudem hab ich es gestrichen, dass ich mich wegen meiner Tribüne ständig dumm anreden lassen musste. MACHT ES DOCH ERST MAL SELBER BESSER BEVOR IHR MECKERT!!! Und bevor jetzt hier die Ausrede kommt "War ja nur alles Spaß!" Spaß ist es wenn man EINEN Witz macht und nicht wenn man seine blöden Witze bis zum Erbrechen wiederholt und auch noch andere Anstiftet mit zu machen nur um jemanden zu NERVEN!!! Ich hatte ganz ehrlich schon am Mittwoch Abend die Schnauze voll und hab euch das auch gesagt. Warum muss man dann TROTZDEM weiter machen? Es hat einfach nur genervt und ich wahr echt so kurz davor dass mir die Hand ausrutscht.

Wenn ihr mich nicht dabei haben wollt, dann sagt mir das verdammt nochmal ins Gesicht und ekelt mich nicht mit so ner Scheiße raus. Davon mal ab, dass ihr damit Erfolg hattet, denn ich kehre IDS hiermit offiziell den Rücken, will ich euch nur nochmal darauf hinweisen, dass IDS die Möglichkeit im Legoland auszustellen überhaupt erst dank mir bekommen hat. ICH wurde nämlich Ende 2011 offiziell von der GG angefragt, ob ich Leute für so eine Ausstellung wüsste. ICH hab damals den Kontakt mit dem Legoland hergestellt und nur aufgrund dessen, dass ich selber bei IDS nicht so viele Kontakte hatte, weil ich eben mehr Star Wars Fan und Sammler und eben nicht der Lego Fan und Star Wars Bauer bin, hab ich die ganze Orga damals weiter gegeben. Hätte ich gewusst, dass das ganze letztlich so ausgeht, dass ich die Zeche zahlen darf, dann hätte ich mich nie an euch gewand.

Also herzlichen Glückwunsch nochmal zu eurem Sieg, ihr seid mich los.
 

DerDon

Foren Pate
Beiträge
17
Hi,

Ich verstehe überhaupt nicht was die Leute über die Tribünen den negatives sagen könnten?!
fand die Ausstellung im Zelt sehr gelungen. Schade das anscheinend Teile der Community so unsozial sind und andere raus eckeln. Ich wünsche dir alles gute und danke für deine Beiträge in der Community und den Ausstellungen.

Viele grüße,
Der Don
 

Gerechtigkeitsliga

Ein normaler Mensch!
RLUG Orga
Beiträge
4.776
@SW Fan

Was mit LLD abgelaufen ist, ist natürlich sehr schade. Ich habe Deine Probleme mit denen leider nur am Rande mitbekommen und kann deshalb dazu nichts sagen.
Und die Sache mit der Tribüne ist natürlich ganz übel. Ich weiß nicht, warum man immer darauf hinweisen muss, dass da Figuren fehlen....wenn es das ist was Du meinst (und was ich so mitbekommen habe). Wenn Gäste das Fragen ist es ja ok, dafür bist Du ja da um Ihnen alles zu erklären, aber wir sollten es da schon wissen und nicht jedes mal nachfragen. Das würde mich auch nach ner Zeit nerven. Ich hoffe, dass ich nicht Part deines Rücktrittes war, zumal ich der Meinung (in der kurzen Zeit wie ich mal rumgehen konnte) bin, mich mit Dir gut unterhalten zu haben. Ich war sogar verwundert, dass die Tribüne gar nicht aus Lego ist (sah verblüffend ähnlich aus) und ich dich gefragt habe ob Du alle roten Steine geopfert hast. Solltest Du doch den Eindruck gewonnen haben, dass ich Dich genervt habe, möchte ich mich hiermit entschuldigen. Mein Sohn wollte Dir sogar Figuren der neuen Welle für die Vitrine geben, solang Du die Sets noch nicht gekauft hattest. Ich hoffe die anderen sehen das ähnlich und kontaktieren Dich mal. Wäre nur fair.
Deine Tribüne würde ich natürlich auch nächstes Jahr gerne wieder sehen und hoffe Du überlegst es Dir nochmal. Denk dran auch wenn ein paar Dir gegenüber negativ aufgetreten sind......das Forum ist daran nicht schuld.
LG
Olli
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.162
@SW-Fan

Ist nicht ganz so gelaufen wie du es hier geschildert hast.
Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, kam ich mit Asoka mal im
Chat auf die Tribüne zur Sprache, woraufhin ich dir eine PN geschickt
habe um mal nachzufragen, ob du überhaupt austellen willst. Und vier
Wochen vor dem Event hatten wir telefoniert wegen des Hotels.
Vom LLD kam da schon die Info, das das Zimmer nicht übernommen wird,
was ich dir auch geschrieben habe. Bis zum letzten Tag wurde das Thema
von dir nicht mehr angesprochen, auch nicht kurz im Zelt, wenn Benny
mal anwesend war. In deiner Mail an das Hotel hattest du ja auch darauf
hingewiesen, das du das noch klären willst.

Dieses Event zu planen und zu organisieren geht nicht von heute auf morgen.
Die Jungs im LLD kümmern sich nicht nur um die SW-Tage, sondern um
eine ganze Reihe andere Sachen. Das merke ich an den Pausen zwischen
den einzelnen Mails und teilweise doppelten Nachfragen, weil irgendwas
in den letzten Wochen untergegangen ist. Die Zimmer werden im Februar
für uns gebucht und damit ist die Zusage wer ein Zimmer
bekommt auch gelaufen. Bislang hattest du kein Problem damit die
letzten Jahre, es war nie Thema im LLD. Und für dieses Mal war es zu spät.

Jeder einzelne von uns hat Unannehmlichkeiten für dieses Event in Kauf
genommen. Jeder reist selber an, mit Familie oder ohne. Mein
Leihwagen kostet mich auch einiges für die 5 Tage, aber das ist es mir
Wert.

Die Planung für nächstes Jahr wird deshalb wieder frühzeitig beginnen.
Und es wird hoffentlich wieder etwas besser laufen als die letzten 2 Jahre.
Wir lernen dazu, oder ich lerne dazu, je nachdem wer das übernimmt.

In diesem Falle eine gute Nacht an alle Leser zu dieser späten Stunde.

Elite
 

SW-Fan

Spezialtruppe
Beiträge
169
Elite schrieb:
@SW-Fan

Ist nicht ganz so gelaufen wie du es hier geschildert hast.
Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, kam ich mit Asoka mal im
Chat auf die Tribüne zur Sprache, woraufhin ich dir eine PN geschickt
habe um mal nachzufragen, ob du überhaupt austellen willst.
Richtig, ich hab eine PN von dir bekommen, am 14. März:

Betreff: Figurentribüne

Hi,

bringst du die wieder persönlich mit?
Mittwoch wäre Aufbautag.

Gruß
Elite
Das klingt für mich aber nicht nach der Frage OB ich denn ÜBERHAUPT dabei bin, sondern nach der Tatsache, DASS ich DEFINITIV dabei bin und du dich nur nochmal wegen dem Transport meiner Tribüne erkundigt hast. Desweitern klingt es auch so, als wäre alles andere auch geklärt, da sich deine einzige Frage nur auf den Transport bezogen hat.

Beim durchgucken meiner PNs ist mir grad noch folgende PN aufgefallen, die Gerechtigkeitsliga, Großadmiral Thrawn, Jedi26, Noppi und ich von dir am 22. März bekommen haben und eindeutig zeigt, warum ich ZURECHT davon ausgegangen bin, dass alles, INKLUSIVE Hotelzimmer für mich geklärt ist:

Hallo zusammen,

ich habe Benny nochmal eine Mail wegen Hotel, Stellplan und, wen es betrifft, der Transportroute geschickt. Da bekomme ich hoffentlich heute noch Rückmeldung.

Definitiv seid ihr jetzt dabei und Legoland kann jetzt Werbung machen. Alles wie gehabt.

Viele Grüße
Elite
Damit war für mich zu diesem Zeitpunkt klar, dass alles geklärt ist. Und nochmal die Frage, sieht das anhand dieser PN jemand anders?


Elite schrieb:
Und vier Wochen vor dem Event hatten wir telefoniert wegen des Hotels.
Vom LLD kam da schon die Info, das das Zimmer nicht übernommen wird,
was ich dir auch geschrieben habe.
Richtig, wir hatten 4 Wochen vor dem Event telefoniert, weil ich mit Asoka kurz vorher über das Event gesprochen hatte und dabei raus kam, dass für mich kein Zimmer reserviert wurde. Deswegen wollte ich das auch nicht per PN besprechen sondern telefonisch. Letztlich sind wir so verblieben, dass du Benny noch einmal anschreibst wegen meinem Zimmer. Von dir kam daraufhin ne Zeit später folgende PN:

Hi,

hab Benny nochmal eine Mail wegen Hotel gemacht. Da du, laut Benny, aus Gersthofen anreist, kann er dir kein Zimmer in der Nähe organisieren. Asoka muss auch jeden Tag extra anreisen. Für uns andere wäre der Weg zu weit.

Gruß
Elite
Ich hab dir dann erklärt, dass ich nicht aus dem 50km entfernten Gersthofen, sondern aus dem 200km entfernten Dingolfing bin, deswegen ein Hotel benötige und du das bitte nochmal klären solltest, während ich derweil die Buchung schon mal selber in die Hand nehme, um nicht letztlich komplett ohne Zimmer da zu stehen. So lief es ja letztes Jahr auch schon, weil Asoka genau den gleichen Fehler gemacht hatte. Da bis zum Event nun eh nur noch 2 Wochen hin waren und ich genug zu tun hatte meine Tribüne fertig zu bekommen, hab ich beschlossen beim Event selber nochmal mit dem Benny zu sprechen.

Elite schrieb:
Bis zum letzten Tag wurde das Thema von dir nicht mehr angesprochen, auch nicht kurz im Zelt, wenn Benny mal anwesend war. In deiner Mail an das Hotel hattest du ja auch darauf hingewiesen, das du das noch klären willst.
Ich kannte Benny bis zu unserem Gespräch am Sonntag nicht und da ich schlecht im Namen merken bin, wusste ich auch nicht mehr, wer denn nun zuständig ist. Davon mal ab hat mich auch keiner von euch nochmal drauf angesprochen wenn Benny im Zelt war, OBWOHL ich schon Mittwoch Abend mehrfach erwähnt habe, dass ich gerne wegen dem Hotel mit dem "Typen" sprechen möchte, der für uns verantwortlich ist.


Elite schrieb:
Dieses Event zu planen und zu organisieren geht nicht von heute auf morgen.
Die Jungs im LLD kümmern sich nicht nur um die SW-Tage, sondern um
eine ganze Reihe andere Sachen. Das merke ich an den Pausen zwischen
den einzelnen Mails und teilweise doppelten Nachfragen, weil irgendwas
in den letzten Wochen untergegangen ist.
Ich weiß ganz genau, wie es ist so ein Event zu organisieren. Ich hab jetzt nicht im Detail nachgezählt, aber ich denke mal, dass ich nicht übertreibe, wenn ich sag, dass ich allein in den letzten Jahren gut 20 Star Wars Events selber geplant habe PLUS zusätzlich immer irgendwelche anderen Dinner, Treffen, Filmmarathons, fahrten zu Events mit Übernachtung, Rahmenprogramm und pi pa po, von den unzähligen weiteren Events bei deren Planung ich unterstützend dabei war mal ganz abgesehen. Ich weiß also ganz genau, wie leicht oder schwer es ist so ein Event zu planen und das sogar in noch größeren Kategorien. Seit letztem Jahr organisiere ich quasi alleine das Star Wars Event im Bayernpark mit über 150 Teilnehmern von 12 verschiedenen Gruppierungen, mit Gaststar, Ramenprogramm, Werbematterial usw. Und das geht von der Finanzierung des ganzen über Anreise und Hotel der Gaststars bis hin zur Gestaltung unsere Quizzettel und sogar den Toilettenhäuschen am Zeltplatz, also deutlich mehr als unsere Ausstellung im Zelt. Das ist auch einer der Gründe, warum ich damals, als ich von der GG angefragt wurde, ob ich eine Lego Star Wars Ausstellung im Legoland organisieren könnte, dieses Zepter an Asoka weiter gereicht habe. Ich hab schon genug Dinge um die Ohren und möchte nicht noch ein weiteres Großevent an der Backe haben.


Elite schrieb:
Die Zimmer werden im Februar für uns gebucht und damit ist die Zusage wer ein Zimmer bekommt auch gelaufen. Bislang hattest du kein Problem damit die letzten Jahre, es war nie Thema im LLD. Und für dieses Mal war es zu spät.
Schön, dass ich das im Mai erfahre, dass die Frist für das Zimmer im Februar war. Und nochmal die Frage von mir, warum wurde ich denn dann nicht schon im Februar gefragt, ob ich denn dieses Jahr auch wieder dabei bin? Noppi hat mir zu dem Thema auch ne PN geschrieben, wo folgendes drinnen stand:

Wir haben sogar im Januar und dann noch mal im März im LLD nachgfragt was mit dir ist. Die Antwort war negativ. Die wußten von nix.
Warum denn bitte beim LLD und nicht direkt bei mir? Hätte sich bei MIR mal einer per PN gemeldet und bei MIR nachgefragt, dann währ der ganze Mist auch nicht zu Stande gekommen.


Elite schrieb:
Jeder einzelne von uns hat Unannehmlichkeiten für dieses Event in Kauf
genommen. Jeder reist selber an, mit Familie oder ohne. Mein
Leihwagen kostet mich auch einiges für die 5 Tage, aber das ist es mir
Wert.
Wem was wie viel wert ist und was das Event jeden einzelnen kostet steht hier für mich gar nicht zur Debatte. Ich hab auch meine Spritkosten selber gezahlt, den Transport selber übernommen und sogar extra eine neue Figurentribüne für über 300 € bauen lassen, das ist für mich jetzt kein Argument dafür, dass ich wegen einem Fehler in der Planung, der nicht auf meinen Mist gewachsen ist, letztlich noch mehr zahlen musste als geplant.

Elite schrieb:
Die Planung für nächstes Jahr wird deshalb wieder frühzeitig beginnen.
Und es wird hoffentlich wieder etwas besser laufen als die letzten 2 Jahre.
Wir lernen dazu, oder ich lerne dazu, je nachdem wer das übernimmt.

In diesem Falle eine gute Nacht an alle Leser zu dieser späten Stunde.

Elite
Tja, wann ihr mit der Planung für nächstes Jahr beginnt ist mir mittlerweile ziemlich scheiß egal. Ich bin nächstes Jahr DEFINITIV nicht mehr dabei. Das was dieses Jahr rund um das Event gelaufen ist hat mir die Stimmung auf jeden Fall gründlich vermiest. Was ich hier grade gepostet hab macht nur umso mehr deutlich, dass ich mir die ganze Zeit als Außenseiter vor kam und nicht wie als Teil einer Gemeinschaft, als die sich IDS mit dieser Ausstellung eigentlich auch präsentieren wollte. Ich war die ganze zeit nur das fünfte Rad am Wagen, das ungeliebte Stiefkind, dass keiner mag und keiner will und das man nur deswegen im Zelt akzeptiert, weil ich zumindest hier auf IDS angemeldet bin. Schönen Dank auch für dieses tolle Wochenende!
 

Staudi

Savage Opress
RLUG Orga
Beiträge
718
So jetzt muss ich auch mal was sagen.
Im März hatte ich Noppi gefragt wer eigentlich heuer das mit LLD organisiert, weil ich bis Dato nichts gehört hatte. Dann hat Noppi mit mir ausgemacht das er mir kurzfristig Bescheid gibt. Ich hatte erst am Mittwoch dann bescheid bekommen, hab alles zusammengepackt und fuhr gleich los. Bin dann jeden Tag heimgefahren und jammere auch nicht wegen irgend welchen Kosten. Mir hat es Spaß gemacht und das wars mir wert. Ich bin auf jeden Fall wieder dabei.
 

tauchloewe

Offiziersanwärter
Beiträge
253
Braucht noch jemand Förmchen? Ein Sieb oder Eimerchen? Hätte noch was im Sandkasten meiner Kinder. Geb ich gern weiter.
Sorry, ich hab keine Ahnung wen das hier öffentlich interessiert, aber nach der Unterhaltung von Erwachsenen sieht das wirklich nicht aus. Ich wäre dafür ihr klär das unter euch anstatt eine Schlammschlacht zu veranstalten.
Wo sind die Mods wenn man sie mal braucht?!
 

Gerechtigkeitsliga

Ein normaler Mensch!
RLUG Orga
Beiträge
4.776
Naja ne "Schlammschlacht" ist es nicht. Es sollte schon öffentlich diskutiert werden, damit man in Zukunft anders handeln kann. Nur über PNs wäre dies nicht möglich, da sonst alles durcheinander gerät. Staudi hatte aber auch Glück, in der "Nähe" gewohnt zu haben.
Respekt an SW-Fan, dass er dennoch geblieben ist. Wenn man meine Kosten nicht übernommen hätte, wäre ich nach Hause gefahren, denn finanziell ist es schwer als Alleinverdiener mit Haus und Kind "mal eben" ein paar Hundert Euro auf den Tisch zu legen.
Daher sollte man schon sehr früh mit der Auswahl der Aussteller beginnen und von vorn herein abklären wer die Übernachtungen benötigt. Auch wenn er dann nicht ausgewählt wird.
Ich wie immer 2 Plätze :p
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.537
Staudi schrieb:
Ja ich hab glück das ich nur 50km bis ins Legoland habe :)
Andere haben sich schon aufgeregt, weil das Hotel "so weit weg" war ;). Am Ende kann man aber alle auch verstehen.



@SW-Fan, wir alle schaffen uns selbst unsere Realität. Du kannst eher über eine Sache lachen oder du heulst dich drüber aus. Ich bezweifel, dass die anderen Zelt'ler als Intention hatten dich auszulachen, deine Tribühne schlecht zu reden etc. eher dich dazu zu bringen mitzulachen, dich in ihre Gruppe einzuschließen, du aber Kritik an der Tribühne nicht als Spaß, sondern als Ernst aufgefasst hast und dementsprechend diese Einladung in die Gruppe/zum Freundeskreis als Ausgrenzung verstanden hast.

Die Sache mit der Organisation ist sicherlich nichts die Asoka und Elite, wie du, ständig machen, es mangelt an Erfahrung/Zeit um diese wirklich professionell zu machen. Da muss man auch mal in eigenregie nachharken und fragen, wenn etwas unklar erscheint und sofern dich nicht jemand fest danach fragt wie viele Zimmer/Betten du brauchst wäre das für mich persönlich unklar. "Hotels gehen in Ordnung", gut dann wird's finanziert, aber da sollte einem bewusst sein, dass man nicht einfach mal kurz vorher nen 5 Sterne Hotel nehmen kann (symbolisch) und es denen dann in Rechnung stellt, dass die vom LEGOLAND da auch gerne ein Wörtchen mitzureden hätten und planen müssen (entsprechend früh).

Jetzt alles was Elite getan hat schlecht zu reden, nur weil er kein perfekter Organisator war, ist einfach nur destruktiv und empfinde ich als verletztend. Ja, du hattest deine zusätzlichen Kosten, aber in gewissem Maße bist auch du daran mitschuld, wie oben erklärt. Elite hat es so gut gemacht wie er konnte und jetzt auf Fehlern die er, aufgrund mangelnder professionalität (er macht das nebenbei freiwillig, nicht gegen Bezahlung und ohne tiefere Kenntnisse darin!) gemacht hat rumzureiten wird ihn bestimmt ermuntern soetwas nochmal zu machen. Sollen wir nun nur noch solche Sachen von Leuten organisieren lassen, die dass studiert bzw. professionelle Erfahrungen drin haben? Wenn ja, warum hast nicht du es gemacht? Mangelnde Zeit? Toll, dann beklag dich nicht. Wenn die Leute die sowas meinen super duper toll zu können, es nicht in die Hand nehmen wollen/können, dann sollten sie ruhig sein, wenn jemand sich bereit erklärt dies zu tun, auch wenn er nicht die Erfahrungen/Kenntnisse besitzt. Es ist wirklich nicht nett jetzt so auf der Sache rumzureiten, als hätten wir die schlimmsten Leute die man sich vorstellen kann im Zelt gehabt.
 

SW-Fan

Spezialtruppe
Beiträge
169
Staudi schrieb:
So jetzt muss ich auch mal was sagen.
Im März hatte ich Noppi gefragt wer eigentlich heuer das mit LLD organisiert, weil ich bis Dato nichts gehört hatte. Dann hat Noppi mit mir ausgemacht das er mir kurzfristig Bescheid gibt. Ich hatte erst am Mittwoch dann bescheid bekommen, hab alles zusammengepackt und fuhr gleich los. Bin dann jeden Tag heimgefahren und jammere auch nicht wegen irgend welchen Kosten. Mir hat es Spaß gemacht und das wars mir wert. Ich bin auf jeden Fall wieder dabei.
Siehste Staudi, das ist eben der Unterschied. Du wurdest im Zelt ja auch nicht dauernd blöd angemacht. Wenn dem so wäre, dann hab ichs nicht mit bekommen. Dass dir das Event dann Spaß gemacht hat kann ich auch verstehen und dass es dir das dann wert war. Das kann ich absolut verstehen und bei mir wärs genau so gewesen, hätte ich am Wochenende im Zelt meinen Spaß gehabt. Aber da wurde ja immer wieder gemosert und gestichelt trotz mehrmaliger Aufforderung das zu unterlassen weil es nervt. Das UND dann zusätzlich dieser vermeidbare Mist mit dem Hotel, das war im gesamten zu viel und hat mir letztlich deutlich gemacht, das ich hier wohl nicht erwünscht bin. Ich denke du kennst mich mittlerweile von den gemeinsamen Events und Treffen so gut, dass du weißt, dass ich ein netter und sehr verständnisvoller Kerl bin und mir einiges gefallen lasse, aber wie gesagt, das war mir dieses Jahr definitiv zu blöd und sowas brauch ich wirklich nicht nochmal.


tauchloewe schrieb:
Braucht noch jemand Förmchen? Ein Sieb oder Eimerchen? Hätte noch was im Sandkasten meiner Kinder. Geb ich gern weiter.
Sorry, ich hab keine Ahnung wen das hier öffentlich interessiert, aber nach der Unterhaltung von Erwachsenen sieht das wirklich nicht aus. Ich wäre dafür ihr klär das unter euch anstatt eine Schlammschlacht zu veranstalten.
Wo sind die Mods wenn man sie mal braucht?!
Also wenn du das hier für Kindergarten hältst, dann sei mal froh, dass du beim Event nicht dabei warst. DAS war nämlich Kindergarten, was manche da im Zelt veranstaltet haben. Davon mal ab argumentiere ich hier vielleicht hart, aber dennoch sachlich und ohne andere zu beschimpfen und zu beleidigen.
Und wenn du Kindergarten willst, bitte, das kann ich auch. Also extra für dich: Brauchst das hier ja nicht lesen wenns dich nicht interessiert :p


Gerechtigkeitsliga schrieb:
Naja ne "Schlammschlacht" ist es nicht. Es sollte schon öffentlich diskutiert werden, damit man in Zukunft anders handeln kann. Nur über PNs wäre dies nicht möglich, da sonst alles durcheinander gerät. Staudi hatte aber auch Glück, in der "Nähe" gewohnt zu haben.
Respekt an SW-Fan, dass er dennoch geblieben ist. Wenn man meine Kosten nicht übernommen hätte, wäre ich nach Hause gefahren, denn finanziell ist es schwer als Alleinverdiener mit Haus und Kind "mal eben" ein paar Hundert Euro auf den Tisch zu legen.
Daher sollte man schon sehr früh mit der Auswahl der Aussteller beginnen und von vorn herein abklären wer die Übernachtungen benötigt. Auch wenn er dann nicht ausgewählt wird.
Ich wie immer 2 Plätze :p
Wenigstens einer hier versteht mich. Und wenn wir schon dabei sind möchte ich an dieser Stelle auch mal danke sagen und zwar an Gerechtigkeitsliga und Jedi26, denn das waren wirklich die einzigen beiden im Zelt, die nicht einmal irgend eine blöde Bemerkung haben fallen lassen und nochmal einen besonderen Dank an Jedi26, dass er mir zum Schluss noch geholfen hat, meine Tribünen wieder einzuladen.

Gamorreaner schrieb:
Andere haben sich schon aufgeregt, weil das Hotel "so weit weg" war ;). Am Ende kann man aber alle auch verstehen.
Selbiges hatten wir ja auch schon letztes Jahr, von dem her beschwer ich mich darüber auch gar nicht.

Gamorreaner schrieb:
@SW-Fan, wir alle schaffen uns selbst unsere Realität. Du kannst eher über eine Sache lachen oder du heulst dich drüber aus. Ich bezweifel, dass die anderen Zelt'ler als Intention hatten dich auszulachen, deine Tribühne schlecht zu reden etc. eher dich dazu zu bringen mitzulachen, dich in ihre Gruppe einzuschließen, du aber Kritik an der Tribühne nicht als Spaß, sondern als Ernst aufgefasst hast und dementsprechend diese Einladung in die Gruppe/zum Freundeskreis als Ausgrenzung verstanden hast.
Welchen Hintergrund diese Aktion hatte ist letztlich auch egal. Fakt ist aber, wenn ich jemanden höflich darum bitte, mich mit diesen Dingen nicht zu nerven und das nicht nur ein- oder zweimal, sondern mehrmals täglich und auch immer wieder darauf hinweise, dass es mich nervt und ich es nicht witzig finde und er es bitte bleiben lassen soll, dieser jemand dann noch andere Leute dazu anstiftet mit zu machen, sorry, aber da hört der Spaß einfach auf. Dir würde das bestimmt auch nicht gefallen, oder?

Achja und @tauchloewe, dieses Verhalten nenne ich Kindergarten.


Gamorreaner schrieb:
Die Sache mit der Organisation ist sicherlich nichts die Asoka und Elite, wie du, ständig machen, es mangelt an Erfahrung/Zeit um diese wirklich professionell zu machen. Da muss man auch mal in eigenregie nachharken und fragen, wenn etwas unklar erscheint und sofern dich nicht jemand fest danach fragt wie viele Zimmer/Betten du brauchst wäre das für mich persönlich unklar. "Hotels gehen in Ordnung", gut dann wird's finanziert, aber da sollte einem bewusst sein, dass man nicht einfach mal kurz vorher nen 5 Sterne Hotel nehmen kann (symbolisch) und es denen dann in Rechnung stellt, dass die vom LEGOLAND da auch gerne ein Wörtchen mitzureden hätten und planen müssen (entsprechend früh).
Schon klar, dass ich nicht einfach irgendein Zimmer in irgendeinem Hotel nehmen kann. Hab ich aber auch nicht getan. Ich hab das Zimmer im selben Hotel wie alle anderen gebucht, zu denselben Konditionen, die mir auch letztes Jahr vom Park gezahlt wurden. Und gerade vor diesem Hintergrund, dass es eben letztes Jahr schon vom LLD übernommen wurde UND der Tatsache, dass ich diese Nachricht bekommen habe, kann ich sehr wohl davon ausgehen, dass die Sache klar ist.


Gamorreaner schrieb:
Jetzt alles was Elite getan hat schlecht zu reden, nur weil er kein perfekter Organisator war, ist einfach nur destruktiv und empfinde ich als verletztend. Ja, du hattest deine zusätzlichen Kosten, aber in gewissem Maße bist auch du daran mitschuld, wie oben erklärt. Elite hat es so gut gemacht wie er konnte und jetzt auf Fehlern die er, aufgrund mangelnder professionalität (er macht das nebenbei freiwillig, nicht gegen Bezahlung und ohne tiefere Kenntnisse darin!) gemacht hat rumzureiten wird ihn bestimmt ermuntern soetwas nochmal zu machen. Sollen wir nun nur noch solche Sachen von Leuten organisieren lassen, die dass studiert bzw. professionelle Erfahrungen drin haben? Wenn ja, warum hast nicht du es gemacht? Mangelnde Zeit? Toll, dann beklag dich nicht. Wenn die Leute die sowas meinen super duper toll zu können, es nicht in die Hand nehmen wollen/können, dann sollten sie ruhig sein, wenn jemand sich bereit erklärt dies zu tun, auch wenn er nicht die Erfahrungen/Kenntnisse besitzt. Es ist wirklich nicht nett jetzt so auf der Sache rumzureiten, als hätten wir die schlimmsten Leute die man sich vorstellen kann im Zelt gehabt.
Hab ich wirklich alles schlecht geredet? Ich hab darauf hingewiesen, dass es nicht meine ALLEINIGE SCHULD war, so wie es hier immer wieder gerne dargestellt wird, sondern das ich mich hier ZURECHT ausgeschlossen fühle. Wenn man mir überhaupt ein Verschulden vorwerfen kann, dann das, dass ich selber erst im Mai drauf gekommen bin, dass man mich nicht wirklich eingeplant hat, OBWOHL alle Anzeichen darauf hingedeutet haben. Mehr aber schon nicht. Es hätte im Vorfeld genug Möglichkeiten gegeben, wo mir auch mal jemand Bescheid hätte geben können. Wie ich es schon geschrieben hab: Wenn man im Mai erfährt, dass die Anmeldefrist fürs Hotel im Februar abgelaufen ist, dann ist das definitiv nicht mein Verschulden, zumal man ja auch zugegeben hat, dass man sich beim LLD im Januar schon über mich erkundigt hat. Insofern ist das einzige was ich der Orga hier vorwerfe, dass man das ganze Thema hier vermeiden hätte können, wenn man den direkten Kontakt zu den Leuten herstellt Informationen weiter gibt und sich selber Feedback holt. Wenn ich wissen möchte wie es X geht, dann frag ich das auch X persönlich und nicht Y. Oder macht man das heute so? Und wer es jetzt noch nicht an diesem Beispiel versteht, warum ich mich hier ausgeschlossen fühle, dem kann ich auch nicht helfen. Sei es drum, das wars jetzt hier für mich und ich bin raus.
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.162
Jup, Asche auf mein Haupt. Ich hätte dir die Mail, dass du dabei bist, gar nicht schicken
sollen. Schließlich hast du an der Diskussion Doppelzimmer/Einzelzimmer und wie lange
gar nicht teilgenommen. Von dir kam mal im Chat auch nur auf meine Frage dazu die
Antwort: „Das weiß ich noch nicht.“ Da hattest du grad ein Event mit Asoka laufen. Deshalb
meine PN an dich, dass du zur Ausstellung definitiv eingeplant bist.

Das letztes Jahr dein Zimmer vom LLD übernommen wurde, davon war mir nichts bekannt.
Da hab ich von niemandem, auch nicht von dir, eine Info erhalten. Ich hab dir am Telefon
auch gesagt, dass für dich kein Zimmer eingeplant ist und ich Herr Eickholt erst fragen
muss, ob da noch was getan werden kann. Und die Antwort hast du umgehend von mir
bekommen. Das du deine PN’s erst nach zwei Wochen liest, da kann ich nichts dafür.

Alles in allem Scheiße gelaufen.

Jeder, der bislang hier dieses Event geplant hat, Danke an Asoka für letztes Jahr,

hat die Schnauze voll.

Erfahrung kann man so nicht aufbauen und Fehler vom letzten Mal ausbügeln, bzw. vermeiden.

Da ich mir Aufgrund meines Hauskaufs eh überlegt hatte, ob ich das nächste Jahr Zeit habe,
kann ich das nun wenigstens definitiv ausschließen.

Meine Bitte abschließend an Gamo:


Event ist gelaufen, Diskussion hier am Ende hatte nur einen unerwünschte Effekte.
Bitte schliessen.

Wer für nächstes Jahr planen oder was machen will, bitte einen neuen Thread eröffnen.

Bis dann
Elite
 
Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.
Oben Unten