Ausdruck AFOB wurde von Bluebrixx geschützt.

Wedge_Talory

Spezialtruppe
Beiträge
223
Mhh naja,
ich persönlich mag die Abkürzungen AFOL oder besser noch AFOB eh nicht. Die klingen einfach *****. An BueBrixx Stelle hätte ich mir das auch schützen lassen, wenn das denn geht. Bluebrixx ist halt eine Firma.
Sehr lustig finde ich auch den Steine Meister ... aus dem Herzen der Schweiz... und schaut mal was hier habe... Da wirkt das Schützen des Begriffs "AFOB" auf einmal unbedingt notwendig.

Viele Grüße,
Wedge
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
399
Das ganze Zeug hilft doch nur dem Berufsstand der Anwälte. Immerhin. Irgendwer muss ja was davon haben ^^

Und ja, wenn ich alle meine Videos mit "Hallo AFOBS" beginnen würde, hätt ich mir das auch schützen lassen. Nicht dass ein Konkurrent schneller ist und mir dann noch den Mund verbieten kann.

Ist nicht sympathisch. Aber was willst machen? Ich denke der Tritt zwischen die Beine bezüglich ihrer Männchen hat sie dazu bewogen sich jetzt in alle möglichen Richtungen abzusichern. Man muss nur aufpassen dass man vor lauter Absicherung nicht vergisst dass man das eigene Geschäft attraktiver machen muss. So Musterungspatzer wie die Modelle fremder MOCer sind einfach nicht gut auf Dauer. Ist zwar auch ein recht deutsches Thema, aber da kommst einfach nicht raus.
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.741
Ich weiß nun wirklich nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

BlueBrixx lässt also den Begriff AFOB als Marke eintragen ... o.k., wem es gefällt, der kann bzw. konnte dies dann auch tun und ein Spielzeug unter diesem Namen in den Handel bringen, denn genau darauf beruht der Markeneintrag. Jeder, der möchte, kann dies AFOB auch weiterhin als Begrüßung benutzen - auch ohne BlueBrixx' Einverständnis! Erscheint dieses Spielzeug jedoch nicht, erlischt die Marke auch wieder.

Viele Grüße

Volker
 
Oben Unten