7259 ARC-170 Starfighter

Bewertet dieses Set mit Schulnoten


  • Anzahl Teilnehmer
    3
Beiträge
6.187

Hi,

Ich habe Heute zu Geburtstag den älteren ARC-170 Starfighter #7259 bekommen.
Nach dem Mittagessen ging es gleich los. Die Figuren (roter R2, 3 Clone Piloten) waren für mich auch nicht neu da ich schon den V-Wing Starfighter hatte und nochmal Heute bekommen habe. Dann war das Modell dran. nach einigen zusammenstecken der Steine ist mir auch aufgefallen das der Mechanismus für die Flügel auch der Mechanismus für die Bomben (seid wann hat der Bomben ?() ist. Durch drehen des Stabes werden die Flügel bewegt und durch ziehen die Bomben. Der Rest war weniger berrauschend, bis auf die neuen Konsolen Teile auf den TRI-Jäger abgebildet waren. Nach einer Stunde und 40 Minuten war er fertig. ich habe gleich alle Funktionen ausprobiert die auch tadellos funktionierten. Aber ich glaube das ich den ARC auch noch verbessern muss da ein zweites Geschütz und ein parr Konsolen fehlen.

Fröhliche Weihnachten auch noch!
 

Darth Ewok

Lieutenant
Beiträge
730
Meiner Meinung nach gehört der ARC zu den besten Episode 3- Sets (das beste ist natürlich der Clone Turbo Tank :])! Die Figuren finde ich toll, aber sie sind kein Grund um das Set zu kaufen (den Klonpilot findet man ja uch im V-Wing, und R4-D5 findet sich ja auch in einigen Sets). Die Konsolen finde ich ebenfalls toll, ist wirklich passend gemacht worden... Den Mechanismus um die Flügel auf und zu zu klappen finde ich auch gut. Ich würde es jedem empfehlen (solange es noch erhältlich ist, he he) :D
 

thx1138

der schlaue von der ferienbande XD
Beiträge
198
Original aus dem Lego Magazin Ausgabe 3.2005 zum ARC-170 Starfigter:

Nur die besten Klonkrieger können den bewaffneten un gepanzerten ARC-170 Starfighter mit seiner Klonkriegermanschafft steuern?Der Fighter verfügt über verlängerbare Flügel,rotirender Laserkanonen und hat Munition geladen!Das Raumschiff ist also bestens ausgerüstet um sich den Seperatisten zu stellen....und jeden anderen der sich ihm in den weg stellt!

Und nun findet die Fehler!
PS:Alle Satzeichen stimmen und ich hab keine zusätzlichen Fehler eingebaut.

Ich finde ARC-170 in jeder Form doof,denn der Rumpf ist viel zu klein und die Flügel zulang!
Naja,ist ja auch im Film so.
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.402
Ein unterstrichenes Fragezeichen? Verfügt über rotirender Monition (was ein Deutsch :D ) . Weg klein =) , ....und, so schreibt man doch eigentlich nur im Internet ?( . Und mehr konnte ich bisher noch nicht rausfinden. Aber das sind ja doch schon extreme Fehler. Haben die das durch die Übersetzungsmaschine von Google gejagd oder wie konnte sowas passieren? :D

PS: Achja, ,,un'' gepanzerte... und ..manschaft.
 

Commander 501

SMod außer Dienst
Beiträge
1.217
Ich habe ihn 2005 zu meinem 13. Geburtstag bekommen und ich finde den Fighter gut. Von den 3 Klonen war ich damals begeistert, war ja noch eine Zeit ohne BPs, da waren 3 Stück noch was Besonderes. Vom Design war ich überrascht, da ja noch einige Aufdrücke oben sind, z.B.: Cockpit und Rumpf!
 

StormTrooper

Spezialtruppe
Beiträge
199
Hatte heute das Glück einen Neuen Starfighter im Drogerie Müller zu erwerben. Zuhause habe ich Ihn gleich aufbauen müssen. Das hat schon mal sehr viel Spass gemacht. Optisch finde ich Ihn Klasse, aber auch technisch finde ich Ihn sehr gut gelungen.

Von mir gibt es die Noten für

Spielspass: 1,5 (Angriffsflügel etwas labil)
Preis/Leistung: 1,5 (habe 55€ bezahlt)

Bis jetzt der schönste Fighter in meiner Sammlung
 

Darth Y

Lt. Commander
Beiträge
583
Mein Bruder bekam ihn vor 2 Jahren zu weihnachte. Vor ca. 3 monaten lag er in alle Steine zersplittert auf dem Boden, und wie halt kleine Brüder so sind verrottete das Ding da, wenn ich nicht eingegriffen hätte ;)
Ich grübelte also die Bauanleitung nochmals hervor und machte mich daran, ihn nochmal zusammenzubauen.

Der Bau machte relativ viel Spass, der Rumpf und die Flügel sind schön gebaut. Mit dem Verbindungstück zwischen Rumpf und Flügerl bin ich nicht so zfrieden, es scheint etwas schwach zu sein, auch die ausklappbaren Flügel sind nicht gerade der Hit :rolleyes:$
Fertig sieht er recht cool aus und das bauen machte enorm Spass!

Meine Bewertung: 1,5
 

mttm92

Leibgarde des Imperators
Beiträge
955
Ich überlege, ob ich mir einen für den Jedi-Tempel hole... Aber der Preis ist ordentlich... Mal sehen, nach der Konfirmation ist alles anders.. Hoffentlich vor allem Finanzlage :rolleyes:
 

mttm92

Leibgarde des Imperators
Beiträge
955
Wird wohl nichts, essei denn, meine Mutter verbietet mir, den CTT zu bestellen und dann werd ich mich auch nicht richtig drüber freuen können...
 

Darth Y

Lt. Commander
Beiträge
583
@mttm92: Das hat sich jezt wohl erledigt, oder? ;)

Die aufklappbaren Flügel sind wirklich schön und auch das System dahinter ist gut gedacht, allersdings sind sie nicht sehr stabilgebaut, etwas zu federnd. Das Tönt vll. jetzt etwas blöd, aber es ist so... :rolleyes:
 
Beiträge
20
Ja, das hat sich erledigt. Erst mal. Aber ein bisschen schade ist es schon... :rolleyes:
Man kann nicht alles haben.
 
Beiträge
2.858
Habe den vor längerer zeit bei Wertheim als Restbestand gekauft (40€).
Super. Schön gross, und mit einigen netten Kniffen designt (siehe Front-Spitze, mit 2,3 Platten und 3 Scharnieren; gut durchdacht).
Stabil ist er ausserdem. Die Figuren sind toll. (waren meine ersten Piloten und mein erster roter r2).

Preis-Leistung: 1 für 40€ super
Design: 2 kommt dem original ziemlich nahe
Spielspass/Funktionen: 1 Flügel+Bombenfunktio über ein Stab funktionieren super (ich brauchte 2,3 min und ein paar Feineinstellungen, bis alles klappte; nun ist es aber spitze).

Insgesamt: 2+
 
Beiträge
2.858
Hm....stimmt schon. Die Flügel sind der einzige Schwachpunkt. Was mir eben noch einfiel zum Thema Design-Kniffe: Die Art die hinteren beiden Cockpit Scheiben zu öffnen ist mega cool. Scheiben aufklappen und dann noch die Seite. Find ich durchaus geschickt. Auch wenn ich nicht glaube, dass das im Film so gedacht war.
 
Beiträge
251
Hab ihn Zu Weihnachten bekommen!!!

Aufbau:1 super toll,und ich finde auch relativ wenige Spezialteile

Design:2+ der Rupf gefallt mir nicht da er so "glatt" endet.Neben V-wing oder Tri-Droid sieht er etwas zu groß aus

Figs:1 Was will man mehr???

Funktionen:1-2 Des 2 heckgeschütz und Protonentorpedos stadt Bomben wären besser

Ingesamt würde ich eine 1-2 geben!!
 

Snowtrooper 142

Der bombenreitende Snowtrooper
Beiträge
310
Ich habe das Set auch zu Weihnachten beckommen :D Super Klasse Set, auserdehm habe ich das Offizielle Begleitheft zum Film. In diesem steht: "Der ARC-170 ist ein auf Wiederstandsfähigkeit und Feuerkraft ausgelegter Sternenjäger mit einer Besatzung von drei Mann: ein Pilot, ein Kopilot und ein Schützeim hinteren Ende. Mit zwei riesigen Laserkanonen am Bug sowie zwei Heck und einer Batterie von Protonentorpedos kann sich der ARC-170 gegen angriffe aus jeder Richtung wehren. Im offenen Kampf zwichen Sternenjägerflotten sind die ARC-170s extrem treffsicher und efektiv; dennoch sin sie in erster Linie als Langstrecken-Aufklährungsschif konstroiert, die tagelang ohne Nachschub hinter feindlichen Lienien operrieren können. Geht es mit höchstgeschwindigkeit in die Schlacht, öffnet der ARC-170 die Klappe entlang der Flügel, um mit den dort angebrachten Kühlern die überschüssige Hitze abzustralen, was dem ARC-170 seine charakteristichedreiflügelige Silouette verleiht."
 

Luke Skywalker

Commander Moe
Beiträge
1.062
Ich habe ihn auch zu Weihnachten bekommen und bin von der Spannweite begeistert!Der Aufbau bezog sich auf 30min,auch wenn die Flügel einem sehr instabil vorkommen,sie halten.Ich war sichtlich erfreut über die drei Piloten,die ich in meinem Quadrantenbuch(dort steht jeder meiner Trooper(25insgesamt)mit Namen,Dienstgrad und so enthalten drin) Sicko,CC Oldball,Olessla benannte.Die Funktionen funktionieren prächtig bis auf die Flügel in sagen wir x-Stellung zu bringen klappt bei mir nicht!Ich bekam ihn natürlich noch nicht ausgepackt!

Preis:(39,99 total angebracht) 1
Design: 1(Top)
Figs: 1
Insgesamt:1

PS:Er wird in die Schlacht von Utapau kommen!


mfg luke
 
Oben Unten