4081 - Tick oder Thin?

B

Blacktron 1

Guest
Hallo,

der schwarze Baron beschäftigt sich viel mit Bautechniken. Im Zuge der Technik habe ich eine Frage.

Hat die Firma Lego den Thin bautechnisch eingestellt? Ich finde das "Thin" Bauteil nicht ganz unwichtig,
denn man kann links und rechts eine Tile anbringen und die Breite paßt um ein 100tel genau, da es genau
so breit ist wie ein 1x1 Bausteinchen.

Als "Black Art" Bauer benötige ich den Tick als auch den Thin, je nach Bautechnik.

Lg,
BLACK BARON



lego-black-plate-1-x-1-with-clip-thick-ring-4081-2-194287-38.jpg lego-black-plate-1-x-1-with-clip-thin-ring-4081-2-470345-38.jpg


Ich persönlich halte die dünnen Clips aus bautechnischer Sicht immer noch für sehr hilfreich. Es gibt Konstrukte
die man ohne "Thin" nicht hinbekommt.

IMG_3977.JPG IMG_3978.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Commander Keller

Kuat-Entralla Engineering
Beiträge
813

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.714
Hallo,

ich habe noch einige davon. Die brechen aber auch gerne ab. Deswegen hat man sie auch verstärkt.

Gruß
Tastenmann
 
B

Blacktron 1

Guest
Die brechen aber auch gerne ab. Deswegen hat man sie auch verstärkt.
Ich will mich da ja nicht dran aufhängen. Für beidseitig kleine 1x1 Tiles anbringen, reicht die Stärke allemal und wenn der
Pin plus 2 Tiles genau die Breite eines 1x1 Bricks ergibt, ist es sehr gut und 100tel genau passend. (Ich glaube das mit dem 100tel
genau passend, ich glaube das Herr Lego selbst erfunden.)

Aus Lego Sicht ... naja ...

Der Thin Brick wurde nur von 1980 bis 1986 hergestellt. Wurde aber in vielen Sets verbaut. Bleibt aber eine seltene Antiquität. Leider. Aufgrund der dünnen Ausführung wirklich ein gutes Teil.

Gebraucht immerhin ca. 40 Cent das STK.: https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?P=4081a#T=P&C=11

Gruß Keller
Antiquariat bringt richtig Geld wie man sieht.

Lg,
BLACK BARON
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.714
Ich will mich da ja nicht dran aufhängen. Für beidseitig kleine 1x1 Tiles anbringen, reicht die Stärke allemal...
Lg,
BLACK BARON
Du bist aber auch kein Kind das dort eine Antenne durchschiebt und die anschließend wieder raus zieht. Dann bricht es öfters ab. War bei alten Classic Space Sets typisch.
Für den vorsichtigen AFOL / TFOL reicht die dünne Verbindung natürlich.

Viele Grüße
Tastenmann
 
B

Blacktron 1

Guest
Ich bin manchmal so vorsichtig, dass ich die Dinger sogar selber abschneide.

Das ist dann das BLACK BARON urheberrechtlich und patenrechtlich geschützte Bauteil. Für Bautechniker
ist das Bauteil millionenwert, denn mit dem kleinen Pin läßt sich aus einer Bodenplatte 1x positiv Pin
generieren.

Das ist das kleinste und manchmal wichtigste Bausteine Bauteil, was es gibt. Ist in ganz besimmten
Bautechnik-Situationen millionenwert.

Der Pin für die Halterung eines Rades ist mit Sicherheit genauso "stabil". Wäre noch schön, wenn es
im Zuge der Elektro-Auto-Revolution mit ausgelutschten Batterien nach der 1000ten Aufladung
ein Bauteil geben könnte, mit einer 4x4 Rundplatte, dann könnte man die Räder um 90° drehen
zum besseren einparken.

21445.jpg

Lg,
BLACK BARON
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Blacktron 1

Guest
Aufgrund der dünnen Ausführung wirklich ein gutes Teil.
Ein ambitionierter Produkt Designer und genau das sind ambitionierte Bauteile-Zusammenstecker mit "Kinderspielzeug" benötigen
sowohl die Thick als auch die Thin Version. Man kann es drehen und wenden wie man will, die Firmenpolitik lautet UND (=Addition)
und nicht ODER (=Subtraktion) in Modellbau.

Lg,
BLACK BARON
 
Oben Unten