4/2019: Starke Frauen: Noch ein kleiner Schritt

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.065
Hi,

hier mein Beitrag.

Frauen sind schon immer "Stark", glaube kaum das wir hier weiter diskutieren müssen.

Meine 32 x 32 Platte erzählt die Geschichte von 130.000 BC bis ins Jahr 2XXX AC. Ab dem Jahr X wird es diese Diskussionen "Hoffe ich" nicht mehr geben.

Links haben wir die Rasse der Neandertaler ..... die Arbeitsaufteilung wahr wahrscheinlich: ..... der Mann geht jagen die Dame kümmert sich um die Höhle. .... hier wird leider der gute Neandertaler Jimmy zum Sebelzahnfrühstück .....

Mitte ... Ein blutiges Kapitel in der amerikanischen Geschichte. Hier sehen wir Jimmy um sein Leben laufen und die gute Frau ..... bleibt zuhause und kümmert sich um Haus und Hof.

Wird Jimmy der Kugel entgehen?

Rechts ..... wir haben das Jahr 2XXX.
Gemeinsam werden neue Planeten erforscht. Gemeinsam geht man den unbekannten Weg.

Hier zusammen mit einer neuen Spezies und die kennen diesen Unterschied zwischen Mann und Frau nicht.

1560706424785-933049969.jpg

1560706521378-411436316.jpg

1560706564797-1505035617.jpg

1560706614173-1297345394.jpg

Allgemein: Eine Frau war schon immer "Stark". Sehen wir nur mal jeweils in die Nachkriegszeiten.... Der Mann "Gefallen,Vermisst" .... wer hat da die Familie ernährt? Wer war da für die Erziehung und wer hat sich darum gekümmert das etwas auf dem Tisch war ?

Ich lass das mal hier stehen zum Nachdenken.

Gruß euer 3PO
 
Zuletzt bearbeitet:

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.756
Hi,

ein interessanter Ansatz. In der Tat gab es in der Geschichte immer schon starke Frauen (Cleopatra, Evita Perron, Jeanne d'Arc, die Suffragetten), der Umgang mit ihnen war aber oftmals alles andere als fair.
Die Idee, dass in der Zukunft beide vorangehen, ist ein schönes Bild!

Viele Grüße
Tastenmann
 
Gefällt mir!: 3PO
Oben Unten