Das Rad der Zeit: Trailer und Starttermin

Das Rad der Zeit: Trailer und Starttermin

 

Endlich ist der Trailer zu Das Rad der Zeit da! Und die Amazon Prime Video-Adaption von Robert Jordans Fantasy-Reihe lässt sich nicht lumpen. Langjährige Fans der Bücher haben seit Jahrzehnten darauf gehofft, Jordans Epos auf der Leinwand zu sehen. Manche sogar seit dem Erscheinen des ersten Buches im Jahr 1990. Und obwohl wir in der Vergangenheit schon einmal kurz vor einer Wheel of Time-Fernsehserie standen, ist sie jetzt da, und sie ist sehr real. Diese Geschichte über Gut und Böse, Politik, Intrigen, Magie, Prophezeiungen und vieles mehr scheint sich auch als Fernsehserie zu bewähren. Schauen Sie sich den Trailer an und sehen Sie, was Sie davon halten.

 

Der Trailer

 

Der Trailer zum Rad der Zeit beginnt mit den Worten des ersten Kapitels des ersten Buches der Serie, Das Auge der Welt. Diese Passage taucht häufig auf und unterstreicht die zyklische Natur dieser Welt. Die Ereignisse kreisen immer wieder auf dem Rad der Zeit und wichtige Figuren werden im Laufe der Zeitalter wiedergeboren. Übrigens hat diese Welt keinen Namen wie Mittelerde. Die Fans nennen sie schon lange Randland. (Und basierend auf diesem Tweet von Amazon Prime Studios sieht es so aus, als würde dieser Name auch außerhalb der Geschichte beibehalten werden).

Von diesem Anfang an taucht der Trailer in Gefahren, weitläufige Schauplätze und jede Menge Magie und Frauen, die diese Magie einsetzen. Die Magie ist die Eine Macht und die Frauen sind Aes Sedai – in gewisser Weise sind die Aes Sedai der Leim, der diese Welt zusammenhält. Aes Sedai stehen auch im Mittelpunkt dieser Serie, insbesondere Moiraine Damodred (Rosamund Pike). Sie begibt sich auf eine Reise in das kleine Dorf Emond’s Field, um den wiedergeborenen Drachen zu finden, eine Reinkarnation des Drachen, der dazu bestimmt ist, die Welt vor dem Dunklen (dem Bösen in dieser Welt) zu retten. Oder der wiedergeborene Drache könnte die Welt zerstören. Wer weiß das schon.

 

Die Prophezeiungen

 

Moiraine weiß aus Prophezeiungen, dass der Wiedergeborene Drache einer der drei jungen Männer auf Emonds Feld ist: Rand al’Thor (Josha Stradowski), Matrim „Mat“ Cauthon (Barney Harris), und Perrin Aybara (Marcus Rutherford). Sie will sie finden und zurück nach Tar Valon bringen, der Stadt, in der die Aes Sedai leben. Egwene al’Vere (Madeleine Madden) und Nynaeve al’Meara (Zoë Robins) begleiten die Jungen, Moiraine und Moiraines Wächter Lan Mandragoran (Daniel Henney). Der Wächter einer Aes Sedai ist im Grunde wie ein Leibwächter, nur cooler.

Wie man sich vorstellen kann, verläuft die Reise nach Tar Valon nicht reibungslos, da die Bücher des Rades der Zeit 14 Romane und eine Vorgeschichte umfassen. Der Trailer zeigt einige der Gefahren mit einem gesichtslosen Myrddraal, einem Diener des Dunklen, und bestialischen Kreaturen namens Trollocs. Moiraine ist nicht die Einzige, die einen Verdacht gegen den wiedergeborenen Drachen hegt…

Der Trailer erinnert an Game of Thrones, Der Herr der Ringe oder vielleicht sogar Shadow and Bone. Ja, auch wenn zwei dieser Serien erst nach dem Rad der Zeit erschienen sind. Und obwohl J.R.R. Tolkiens Werk Jordan definitiv beeinflusst hat, steht Das Rad der Zeit für sich. Wenn Sie jedoch eine dieser Serien mögen, werden Sie sich auch in dieses Buch verlieben. Und nur für den Fall, dass es für Sie wichtig ist: Die Bücher des Rades der Zeit sind vollständig. Brandon Sanderson hat die letzten drei Bücher der Reihe nach Jordans Tod abgeschlossen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.